Yannick Westhoff



Alles zur Person "Yannick Westhoff"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 02.04.2018

    Zu zehnt „nur“ ein Punkt für TuS Ascheberg in Nienberge

    Wurde kurz vor der Pause vom Unparteiischen des Feldes verwiesen: Dennis Heinrich (l.)

    Der TuS Ascheberg hat – in Unterzahl – dem SC Nienberge ein 1:1-Remis abgetrotzt. Zufrieden war Gästetrainer Andrea Balderi trotzdem nicht. Es sei sogar noch mehr drin gewesen.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 05.11.2017

    TuS gewinnt 2:1 in Capelle

    Der TuS Ascheberg hat seine Pleitenserie gestoppt und bei Schlusslicht SC Capelle drei eminent wichtige Punkte eingefahren. Den Bann brach ein gerade Eingewechselter.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 16.10.2017

    TuS Ascheberg: Die Führung macht den Schneemann

    Den Ball im Visier: TuS-Stürmer Dennis Heinrich versucht sich gegen zwei Altenberger Spieler durchzusetzen.

    Mit 4:1 führte der TuS Ascheberg bis kurz vor Schluss gegen Altenberge 2. Das Ding war praktisch durch. Doch dann wurde der TuS unaufmerksam.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Di., 10.10.2017

    Die Durststrecke des TuS Ascheberg ist zu Ende

    Steffen Klüsener (am Ball/Archivfoto) erzielte den Anschlusstreffer selbst und gab die Vorlage zum Ausgleich.

    0:2 nach einer Stunde Spielzeit: Die fünfte Niederlage am Stück stand den Spielern des TuS Ascheberg bei der SG Selm nahe vor Augen. Doch dann gab sich die Mannschaft einen Ruck.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 10.09.2017

    Spitzenreiter zu stark für Ascheberg

    Nur in dieser Szene hängt der TuS – links Yannick Westhoff, daneben Lennart Heubrock – den SVB ab.

    Der TuS Ascheberg, bis dato ohne Verlustpunkt, hat seinen Meister gefunden. In der Top-Paarung des vierten Spieltags unterlag der Bezirksligaabsteiger dem bärenstarken SV Bösensell 1:4 (0:2).

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 03.09.2017

    Griffiger TuS gewinnt im Waldstadion

    Oliver Olbrich ist in dieser Szene vor Davensbergs Barsam Hassanzadeh am Ball. Am Ende hieß es 2:1 für die Gäste. 

    Auf diesen Erfolg musste der TuS Ascheberg – 2:1-Derbysieger am Sonntag bei Davaria Davensberg – lange warten. In der Liga hatte es dieses Duell seit 26 Jahren nicht mehr gegeben.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    So., 28.05.2017

    TuS Ascheberg kassiert beim VfL Kamen noch fünf Stück

    Christopher Frede zieht nach Hörstel und steht den Aschenbergern nicht mehr zur Verfügung.

    Nach einer verkorksten ersten Halbzeit kassierte der TuS Ascheberg eine klare Niederlage beim VfL Kamen. Einer der fünf Spieler, die den TuS verlassen, verabschiedete sich mit zwei Knallern ans Gebälk.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    Fr., 19.05.2017

    TuS Aschenberg und Union Lüdinghausen trennen sich unentschieden

    Auch dieses Kopfballduell zwischen dem Ascheberger Lorenz Jücker (l.) und Jonathan Krüger hatte keinen Sieger.

    Union Lüdinghausen sah wie der sichere Sieger aus, doch dann setzte der TuS Ascheberg zu einem kurzen, aber sehr effektiven Endspurt an. Ein Innenverteidiger ließ die Gastgeber jubeln.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    Mo., 01.05.2017

    TuS Ascheberg jubelt auch gegen Westfalia Wethmar

    Elegant hebt Johannes Sandhowe (l.) den Ball über seinen Gegenspieler.

    Normal ist beim TuS Ascheberg in diesen Tagen wenig. Jetzt gewann der Abstiegskandidat auch gegen den Tabellenzweiten Westfalia Wethmar. Nur die Konkurrenz spielte nicht mit.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    So., 11.12.2016

    TuS Ascheberg kassiert beim RC Roj späten Ausgleich zum 1:1

    Ein Sieg vor der Winterpause hätte dem TuS Aschenberg richtig gutgetan. Dafür fehlten dem abstiegsbedrohten Bezirksligisten in Dortmund beim FC Roj nur wenige Sekunden.