Yuya Osako



Alles zur Person "Yuya Osako"


  • Fußball

    So., 08.12.2019

    Spätes 0:1 gegen den SC Paderborn: Bremer Krise hält an

    Werders Philipp Bargfrede und Paderborns Christopher Antwi-Adjei (l-r.) in Aktion.

    Bremen (dpa) - Der SC Paderborn lebt noch! Durch einen 1:0 (0:0)-Sieg bei Werder Bremen verließ der Aufsteiger zum ersten Mal seit dem 5. Spieltag wieder den letzten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga. Das Siegtor des eingewechselten Sven Michel wurde in der Nachspielzeit erst nach langen Diskussionen und dem Einsatz des Videobeweises gegeben (90.+2 Minute). Aus Sicht des SCP hatte der Sieg sogar noch den angenehmen Nebeneffekt, dass er auch Werder Bremen weiter tief in der Abstiegszone festhält. Denn nur eine Woche nach ihrem vermeintlich befreienden Sieg in Wolfsburg erlebte die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt am Sonntagabend den nächsten Rückschlag in dieser bislang so verkorksten Saison.

  • 12. Spieltag

    Sa., 23.11.2019

    Achtes Spiel ohne Sieg: Werder Bremen verliert gegen Schalke

    Werders Davy Klaassen (r) will Schalkes Jonjoe Kenny den Ball abnehmen.

    Der Schalker 2:1-Sieg in Bremen sieht nur nach einem knappen Ergebnis aus, aber danach trennten die beiden alten Rivalen fast Welten: Schalke 04 ist auf Champions-League-Kurs, Werder Bremen in der Krise.

  • Offensivspieler

    Do., 19.09.2019

    Bremer Personalsorgen: Osako fehlt wochenlang

    Fällt wahrscheinlich für sechs Wochen aus: Yuya Osako (l).

    Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen geht mit großen Personalsorgen ins Spiel gegen Tabellenführer RB Leipzig. Mit Yuya Osako wird den Hanseaten der bislang beste Offensivspieler nach Angaben von Trainer Florian Kohfeldt «wahrscheinlich sechs Wochen» fehlen.

  • Nächster Ausfall

    Mi., 18.09.2019

    Bremens Osako am Oberschenkel verletzt

    Werders Yuya Osako hat sich am Oberschenkel verletzt.

    Bremen (dpa) - Der SV Werder Bremen beklagt die nächste Verletzung eines wichtigen Spielers. Nach Angaben des Vereins hat sich der Japaner Yuya Osako im Training eine schwere Oberschenkelverletzung zugezogen. Eine genaue Diagnose erwarten die Bremer am Donnerstag.

  • Bundesliga

    Mo., 02.09.2019

    Bremer «Top-Spieler» Osako - Augsburg holt «Mut-Punkte»

    «Yuya ist ein Top-Spieler», lobte Werder-Trainer Kohfeldt den Doppelpacker Osako (r).

    Droht Werder Bremen der nächste Verletzte? Die Norddeutschen sorgen sich nach dem 3:2-Sieg gegen den FC Augsburg um das Knie eines Mittelfeldspielers. Werder könnte auf dem Transfermarkt noch mal tätig werden.

  • Bundesliga

    So., 01.09.2019

    Kohfeldt jubelt mit «Wäschefrau» - Bremen schlägt Augsburg

    Werders Yuya Osako (l) setzt sich gegen Augsburgs Ruben Vargas durch.

    Bremen tut sich gegen Augsburg auch in Überzahl lange schwer. Ein Doppel-Torschütze beschert den Norddeutschen dann aber doch den Sieg. Werder-Trainer Kohfeldt hatte mit dem Matchwinner schon vor dem Spiel über einen Glanzauftritt gesprochen.

  • Bundesliga

    Sa., 24.08.2019

    Bremen patzt gegen 1899: Kohfeldt lobt dennoch

    Hoffenheims Torschütze Ermin Bicakcic bejubelt seinen Treffer gegen Werder Bremen.

    Nach einer ganz schwachen ersten Halbzeit in Sinsheim darf sich Hoffenheims neuer Chefcoach Alfred Schreuder doch noch über den ersten Saisonsieg freuen. Bremen kassiert erneut drei Gegentore.

  • Fußball

    Sa., 10.08.2019

    Werder Bremen problemlos im DFB-Pokal weiter

    Bremen (dpa) - Werder Bremen hat das Nachbarschaftsduell mit Oberligist Atlas Delmenhorst problemlos 6:1 gewonnen und sich für die 2. Runde des DFB-Pokals qualifiziert. Im Auswärtsspiel im heimischen Weserstadion trafen Yuya Osako, Niklas Moisander, Milot Rashica, Davy Klaassen und Sturm-Legende Claudio Pizarro für den Fußball-Bundesligisten. Der Fünftligist freute sich über das zwischenzeitliche 1:2 durch Tom Schmidt und mit 41 500 Zuschauern über einen Rekord. Nie zuvor waren mehr Besucher zu einer Pokalpartie eines Amateur-Clubs in der 1. Runde gekommen.

  • DFB-Pokal

    Sa., 10.08.2019

    Werder Bremen setzt sich problemlos gegen Delmenhorst durch

    Werders Niklas Moisander (l) freut sich mit Maximilian Eggestein über sein Tor zum 2:0.

    Werder Bremen war für Atlas Delmenhorst sportlich einige Nummern zu groß. Der Fünftligist darf sich allerdings über einen Rekord-Besuch freuen. Eine Bremer Vereinslegende ist weiter hungrig auf Tore und setzt auch eine Pokal-Bestmarke.

  • Testspiele

    So., 28.07.2019

    Werder Bremen überzeugt bei Sieg gegen SD Eibar

    Feierte mit Werder einen deutlichen Testspielsieg: Bremen-Coach Florian Kohfeldt.

    Grassau (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat ein Testspiel gegen den spanischen Erstligisten SD Eibar problemlos mit 4:0 (0:0) gewonnen.