Yvonne Gebauer



Alles zur Person "Yvonne Gebauer"


  • Gemeinsamer Religionsunterricht

    Mi., 25.09.2019

    „Kokoru“ trennt nicht nach Konfession

    Michael Kaulingfrecks

    Den Schulen fehlen Lehrer, auch Religionslehrer – und gleichzeitig sind weniger Familien konfessionell gebunden. Das NRW-Schulministerium eröffnet in dieser Lage als neue Möglichkeit den gemeinsamen Religionsunterricht von katholischen und evangelischen Kindern. Auch etliche Schulen in Münster setzen dies jetzt in die Praxis um.

  • Bildung

    Do., 19.09.2019

    Azubis im Handwerk soll Weg zum Abitur vereinfacht werden

    Yvonne Gebauer (FDP), NRW-Bildungsministerin.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mit dem sogenannten Berufsabitur soll Auszubildenden im Handwerk der Weg zur Allgemeinen Hochschulreife vereinfacht werden. Jugendliche, die eine duale Ausbildung im Handwerk beginnen, können dabei von Anfang an auch auf das Abitur hinarbeiten, wie das Schulministerium am Donnerstag mitteilte. Damit gebe es die Perspektive, innerhalb von vier Jahren erst einen Gesellenbrief zu erwerben und dann das Abi zu schaffen. Dieser Bildungspfad werde in Nordrhein-Westfalen seit diesem Schuljahr erprobt.

  • Parteien

    Mo., 16.09.2019

    «Migrationsfrieden»: NRW-FDP will Motor im Bund sein

    Parteien: «Migrationsfrieden»: NRW-FDP will Motor im Bund sein

    Die FDP in NRW gibt sich selbstbewusst. In zwei Jahren Regierung mit der CDU haben die Liberalen einige Versprechen wie etwa die Rückkehr zu G9 umgesetzt. Ob die FDP auch 2022 noch am Regierungsruder in NRW sitzen wird, ist allerdings nach derzeitigen Umfragen zweifelhaft.

  • Landtag

    Mi., 11.09.2019

    Gebauer: Lehrer-Quereinstieg an Grundschulen nicht ausweiten

    Yvonne Gebauer (FDP), Ministerin für Schule und Bildung in Nordrhein-Westfalen.

    Wegen der hohen Geburtenzahlen und der Zuwanderung kommen mehr Kinder an die Grundschulen als gedacht. Für sie fehlen allerorts Lehrer. NRW versucht, mit Quereinsteigern gegenzusteuern. Das ist durchaus umstritten.

  • Sommerempfang der Münsterland-FDP in Gronau

    Mo., 09.09.2019

    Minister loben das gute Kabinett-Klima

    Minister Lutz Lienenkämper (l.), Ministerin Yvonne Gebauer und Karlheinz Busen MdB.

    Noch ein paar Minister mehr – und die Landesregierung hätte eine Kabinettssitzung auf dem Anwesen von Karlheinz Busen MdB machen können. Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) und Yvonne Gebauer (FDP), Ministerin für Schule und Bildung, waren am Sonntag Gastredner beim Sommerempfang der FDP Münsterland in Gronau. Beide nutzten die Gelegenheit, die Erfolge der Koalition herauszustreichen. Erfolge – so betonten beide – die dem „großartigen Klima“ in der Regierung geschuldet seien. „Wir machen eben keine Politik gegeneinander“, so Lienenkämper.

  • FDP: NRW-Schulministerin kommt nach Lüdinghausen

    Sa., 07.09.2019

    Bürger sind zum Dialog eingeladen

    Landesschulministerin Yvonne Gebauer

    Auf Einladung des FDP-Ortsverbands kommt Landesschulministerin Yvonne Gebauer nach Lüdinghausen. Die öffentliche Veranstaltung am 26. September (Donnerstag) beginnt um 19 Uhr im Stattstrand.

  • Digitalpakt Schule

    Mi., 04.09.2019

    Land gibt Förderbudgets bekannt

    Tablets für Schüler und Lehrer, Präsentationsarbeitsplätze, Whiteboards, die Verkabelung und Vernetzung der Computer – all das kostet eine Menge Geld. Aus dem Digitalpakt Schule können die Kommunen jetzt Fördergelder beantragen. Seit Mittwoch stehen die möglichen Budgets für die einzelnen Träger fest.

    Die Gemeinden Westerkappeln, Lotte und Mettingen wollen die Digitalisierung ihrer Schulen vorantreiben. Seit Mittwoch steht fest, wie viel Geld sie vom Land dafür einplanen können.

  • Schulen

    Mi., 04.09.2019

    Land verteilt eine Milliarde Euro aus Digitalpakt an Schulen

    Euro Münzen liegen auf Euro-Banknoten.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Das nordrhein-westfälische Kabinett hat den Weg für die Auszahlung der Mittel aus dem milliardenschweren Digitalpakt des Bundes freigemacht. Ab 15. September können die Schulträger, aber auch Pflegeschulen und Schulen der Gesundheitsfachberufe Anträge bei den Bezirksregierungen stellen. Das teilte das Schulministerium am Mittwoch mit. NRW erhält aus dem Fünf-Milliarden-Digitalpakt bis 2024 gut eine Milliarde Euro. Das Geld kann eingesetzt werden für besseres Internet, interaktive Tafeln, digitale Arbeitsgeräte und Endgeräte wie Laptops oder Tablets.

  • Sommerempfang der FDP

    Fr., 30.08.2019

    Zwei NRW-Minister zu Gast

    Lutz LienenkämperYvonne Gebauer

    Die Ministerin für Schule und Bildung des Landes NRW, Yvonne Gebauer, sowie NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper sind Gastredner beim Sommerempfang der Freien Demokraten Münsterland. Deren Vorsitzender, Karlheinz Busen MdB, lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu ein. Die Veranstaltung findet statt am 8. September (Sonntag) um 15 Uhr an der Schwarzenbergstraße 200 in Gronau. Anmeldungen sind dringend erforderlich unter karlheinz.busen@bundestag.de.

  • Talentschule beginnt

    Mi., 28.08.2019

    Fertigbauklassen für die Talentschule

    Die Waldschule Kinderhaus gehört – als einzige Schule in Münster – zu den 35 Schulen in Nordrhein-Westfalen, die mit Start des neuen Schuljahrs am sechsjährigen Talentschulversuch teilnehmen.

    Mit dem neuen Schuljahr beginnt für die Waldschule Kinderhaus der Schulversuch Talentschule. Um räumlich für das sechsjährige Projekt gerüstet zu sein, soll sie Fertigbauklassen erhalten.