Ökostrom



Alles zum Produkt "Ökostrom"


  • Umwelt

    Di., 10.09.2019

    NRW startet Bundesratsinitiative für CO2-Bepreisung

    Berlin/Düsseldorf (dpa/lnw) - Die nordrhein-westfälische Landesregierung will Pläne für einen Preis auf klimaschädliche Kohlendioxid (CO2)-Emissionen auch in den Bereichen Verkehr und Gebäude vorantreiben. Das Land will einen entsprechenden Antrag in den Bundesrat einbringen. Darin werde die Bundesregierung aufgefordert, ein Zertifikate-Modell einzuführen, beschloss das Kabinett am Dienstag. Dieses soll auch die bisher nicht vom Emissionshandel erfassten Bereiche Verkehr und Gebäude einbeziehen. Mit einem solchen marktbasierten Zertifikate-Modell zur CO2-Bepreisung könne Deutschland die internationalen Klimaziele erreichen, teilte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) mit. Gleichzeitig sollten über die Senkung der Ökostrom-Umlage oder der Stromsteuer Mehrkosten für die Bürger ausgeglichen werden.

  • Viel Sonne, noch mehr Wind

    Mi., 28.08.2019

    Erneuerbare verdrängen Kohle im Sommer

    Windkraftanlagen stehen im Morgenlicht unter einem dunklen Wolkenstreifen.

    Sonne und Wind verdrängen immer mehr die fossilen Energien bei der Stromerzeugung. In diesem Sommer wurde besonders wenig Braun- und Steinkohle in deutschen Kraftwerken verbrannt. Das lag auch am niedrigen Gaspreis.

  • Höhere Strompreise?

    Sa., 17.08.2019

    Prognose: Ökostrom-Umlage steigt 2020 leicht an

    Die Ökostrom-Umlage dürfte Experten zufolge die Strompreise im kommenden Jahr zusätzlich leicht steigen lassen.

    Die Ökostrom-Förderung ist einer von vielen Bausteinen der Stromrechnung - aber sie ist besonders umstritten. Experten rechnen für das kommende Jahr mit leicht steigenden Kosten, aber bald soll es abwärts gehen.

  • Umfrage

    Di., 13.08.2019

    Jeder fünfte Verbraucher nutzt daheim Ökostrom

    Wind statt Kohle: Viele Haushalte verwenden inzwischen Strom aus umweltfreundlichen Quellen.

    Ökostrom, nachhaltiger Ökostrom - wer im Alltag den Ausbau erneuerbarer Energien unterstützen will, kann bestimmte Tarife wählen. Ein Teil der Deutschen tut dies bereits.

  • Das Ladeproblem

    Mi., 07.08.2019

    «Laternenparker» sucht Ladesäule

    Ein Elektroauto lädt an einer Ladestation.

    Für Eigenheimbesitzer und Dienstwagenfahrer ist das Laden eines E-Autos eine einfache Sache. Aber was machen die anderen?

  • Umfangreiche Fördergelder

    Di., 06.08.2019

    Stadtwerke erweitern Elektrobus-Flotte

    Umfangreiche Fördergelder: Stadtwerke erweitern Elektrobus-Flotte

    Mit Ökostrom durch die Stadt: Die Stadtwerke Münster erweitern ihre Elektrobus-Flotto um zwei weitere Fahrzeuge. Dafür bekommt das Unternehmen sogar umfangreiche Fördergelder.

  • Neue Becher braucht das Land

    Fr., 02.08.2019

    Halle Münsterland setzt auf Mehrweg-Sammelbecher

    Birgit Koch, Marketingleiterin und Nachhaltigkeitsbeauftragte des Messe und Congress Centrums Halle Münsterland, Marcus Altrogge, Leiter des Geschäftsbereichs Catering des Messe und Congress Centrums Halle Münsterland, und Mike Bömler von „Aramark“ freuen sich über die nachhaltige Lösung für die Pausengastronomie.

    Becher mit Münster-Motiven: Das Messe- und Congress-Centrum Halle Münsterland setzt auf wiederverwendbare Plastikbecher – und geht damit einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit.

  • Gesamtpaket für Klimaschutz

    Mi., 24.07.2019

    Union plant: Tanken teurer, Strom billiger, mehr für Pendler

    Wenn Tanken und Heizen durch einen CO2-Preis teurer werden, sollen Verbraucher anderswo entlastet werden - das schlägt Unions-Fraktionsvize Andreas Jung vor.

    Tanken und Heizen dürften bald teurer werden, wenn die Koalition sich auf einen CO2-Preis verständigt. Einig sind SPD und Union sich, dass die Menschen an anderer Stelle entlastet werden sollen. Die Union nimmt die Stromrechnung in den Blick - und hat Ideen für Pendler.

  • Erstes Auto ausgeliefert, Tankstelle in Planung

    Mi., 24.07.2019

    Wasserstoff in Steinfurt angekommen

    Frank Löffler (l.) ist erster Brennstoffzellenfahrer im weiten Umkreis. Glückwünsche gab es von Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer, Klimaschutzmanager Lorenz Blume, Dominique Willbrand, Sebastian und Stephanie Niehoff, Technischem Beigeordneten Hans Schröder und Günther Willbrand (v.l.).

    Frank Löffler ist 20 Jahre Audi gefahren. Dass die Ingenieure aus Ingolstadt eine Menge Gehirnschmalz in die Entwicklung von Schummel-Software anstatt in moderne Antriebe gesteckt haben, hat den Logistikberater so enttäuscht, dass er seit gestern ein Wasserstoffauto fährt – von der Konkurrenz aus Japan.

  • Klima

    Mi., 24.07.2019

    Union: Tanken teurer, Strom billiger - und mehr für Pendler

    Berlin (dpa) - Tanken und Heizen dürften künftig teurer werden, dafür sollen Verbraucher weniger für Strom zahlen und von einer neuen Öko-Pendlerpauschale profitieren - das schlägt Unions-Fraktionsvize Andreas Jung vor. «Wenn mit der CO2-Bepreisung fossile Kraft- und Brennstoffe schrittweise teurer werden, muss es im Gegenzug finanzielle Erleichterungen geben», sagte Jung. Beim Strompreis könne man die EEG-Umlage abschaffen, die jeder mit der Stromrechnung zahlt und über die Ökostrom gefördert wird. Für den ländlichen Raum wünscht er sich eine «Mobilitätspauschale» als «bessere Pendlerpauschale».