Benefizkonzert



Alles zum Ereignis "Benefizkonzert"


  • Neujahrskonzert

    Sa., 12.01.2019

    Benefizkonzert erspielt 1020 Euro

    Manuela und Roger Meads übergeben den Erlös des Neujahrs-Benefizkonzerts an Bürgermeister Peter Vennemeyer.

    Roger Meads und Freunde haben beim Neujahrskonzert in der Franziskuskirche in Reckenfeld gut 1020 Euro an Spenden eingespielt.

  • Benefizkonzert bringt 1800 Euro Erlös

    Do., 10.01.2019

    Aus himmlischen Klängen regnet Geld für die Kitas

    Organisator Sascha Klaverkamp (M.) freute sich mit den Unterstützern Benedikt Frenking (l.) und Heiner Lüningmeyer (r.) über die Spendensumme von 1800 Euro, die das Benefizkonzert der K+K-Philharmoniker in Ascheberg erbracht hat.

    Die Kindergärten in der Gemeinde dürfen sich freuen: Das Benefizkonzert der K+K-Philharmoniker in Ascheberg brachte einen Erlös von 1800 Euro, der den Einrichtungen jetzt zugute kommt.

  • Benefizkonzert von Kirchenchor und Kolping-Blasorchester in St. Georg

    Di., 08.01.2019

    Helfen klingt gut

    Der Kirchenchor St. Georg und das Kolping-Blasorchester bei der gemeinsamen Zugabe.

    Initiiert nach der Tsunami-Katastrophe im Jahr 2004 in Südostasien, ging das Benefizkonzert in St. Georg am Sonntagabend in die 15. Auflage. Der Kirchenchor St. Georg und das Kolping-Blasorchester erspielten rund 900 Euro an Spenden. Das Geld geht an die Pfarr-Caritas der St. Georg-Gemeinde und den ambulanten Kinder- und Jugendlichen-Hospizdienst „Königskinder“ in Münster.

  • Workshop für Gospelmusik

    Di., 08.01.2019

    „Voices“ singen mit Miriam Schäfer

    Die „Voices of Joy“ bitten jetzt auch in Dolberg zusammen mit Miriam Schäfer zum Konzert.

    Nach dem großen Benefizkonzert steht beim Dolberger Gospelchor jetzt ein ganztägiger Workshop mit Fachfrau Miriam Schäfer auf dem Plan. Als Abschluss gibt‘s ein gemeinsames Konzert.

  • Neujahrskonzert von und mit Roger Meads in der voll besetzten Franziskuskirche

    Do., 03.01.2019

    Virtuose Trompetenwechsel

    Im großen Finale erklang das von allen Beteiligten gespielte „Amazing Grace“.

    Für viele Menschen nicht nur aus Reckenfeld beginnt das neue Jahr erst mit dem Benefizkonzert von Roger Meads und seinen musikalischen Weggefährten am Neujahrstag in der Franziskuskirche. Seit 35 Jahren stellt der umtriebige Musiker mit britischen Wurzeln seine Qualitäten in den Dienst der guten Sache.

  • KBO und Kirchenchor

    Mi., 02.01.2019

    Benefizkonzert in St. Georg

    Für das traditionelle Benefizkonzert zu Jahresbeginn macht sich zusammen mit dem Kolpingblasorchester der Kirchenchor St. Georg bereit, hier ein Foto von einer früheren Probe mit Chorleiter Christoph Brehm (links).

    Gemeinsam musizieren für einen guten Zweck – das steht im Mittelpunkt eines Benefizkonzerts in der St. Georg-Pfarrkirche Saerbeck am Sonntag, 6. Januar.

  • Greven

    Fr., 28.12.2018

    Trompeten für den guten Zweck

    Roger Meads

    Wer ausrechnen möchte, ob er bei der ersten Ausgabe auch schon dabei war, muss lange zurückrechnen. Das Neujahrs-Benefizkonzert von Roger Meads und Freunden kann bereits auf eine – Achtung, Festhalten! – 35-jährige Tradition zurückblicken. Auch am kommenden Dienstag, 1. Januar, lädt Meads wieder in die Franziskuskirche ein.

  • Manfred Will und sein Team übergeben Erlös des Benefiz-Konzertes

    So., 23.12.2018

    880 Euro für Stiftung

    Vorsitzender Wolfgang Israel (4. von links) nimmt die Spende für die Bürgerstiftung Lotte entgegen von Agrita Hinz, Uli und Anne Steinmeier sowie Manfred Will. Gitarrist Olaf Thielsch ist noch einmal nach Lotte gekommen, um die Pete Budden Band zu vertreten.

    In einer gemütlichen Runde in der Wersener Kuchenwerkstatt übergab Organisator Manfred Will am kürzlich symbolisch den Erlös vom Pete-Budden-Konzert an Wolfgang Israel von der Bürgerstiftung Lotte.

  • „Weihnachten für alle“

    Mo., 17.12.2018

    Ein Zeichen für das Gute gesetzt

    Unter der Leitung von Galina Falk trug der MGV „Eintracht“ Vadrup einige Stücke vor, bevor unter anderem der Vadruper Fanfarenzug (Bild rechts) für weihnachtliche Melodien sorgte.

    Das Benefizkonzert „Weihnachten für alle“ begeisterte die Zuhörer nicht nur, sondern erbrachte auch wieder eine ansehnliche Summe für bedürftige Westbeverner.

  • Benefizkonzert von Collegium musicum, Friedensklang und MGV Borghorst

    So., 16.12.2018

    Schlussakkord zum Stiftsjubiläum

    Der Männergesangverein (Foto), das Collegium musicum und der Musikverein Friedensklang präsentierten bei ihrem Benefizkonzert ein breites musikalisches Spektrum.

    Das war ein wahrlicher Spagat, den die engagierten Macher und vor allen Dingen alle Ausführenden bei dem adventlichen Benefizkonzert am Samstagabend in der St. Nikomedes­kirche wagten. Um eine Art Schlussakkord in Sachen Jubiläum „1050 Jahre Stift Borghorst“ und einen weiteren Akzent in der Causa „Rückkehr des Stiftskreuzes nach Borghorst“ zu setzen, hatte man sich für ein in der Tat vielschichtiges Konzert zusammengetan.