Landtagswahl



Alles zum Ereignis "Landtagswahl"


  • Spitzentreffen ohne Ergebnis

    Mo., 07.12.2020

    Keine Lösung im Magdeburger Koalitionsstreit

    Blick in den Plenarsaal des Landtags von Sachsen-Anhalt. Die schwarz-rot-grüne Koalition ist gespalten. Die CDU in Sachsen-Anhalt lehnt wie die AfD den höheren Rundfunkbeitrag ab. Gemeinsam hätten sie eine Mehrheit im Parlament.

    Sie treffen sich zu immer neuen Krisengesprächen und Beratungen - doch einen Durchbruch in Sachen Rundfunkbeitrag melden CDU, SPD und Grüne in Sachsen-Anhalt bisher nicht. Die Lösung komme, versichern sie einmal mehr - die ersten Sender verlieren die Geduld.

  • Wie geht es weiter?

    Sa., 05.12.2020

    Offene Fragen nach Stahlknecht-Abgang in Sachsen-Anhalt

    Ministerpräsident Reiner Haseloff (l) hat seinen Innenminister Holger Stahlknecht entlassen. Wie es nun weitergeht in Sachsen-Anhalt, ist noch unklar.

    Mit seinem Abgang nach unabgestimmten Aussagen in der heißen Phase des Magdeburger Koalitionsstreits hinterlässt Holger Stahlknecht zwei wichtige Leerstellen in Regierung und Partei. Was sucht die CDU zuerst: Personal oder Lösung im Rundfunkstreit?

  • Neustrukturierung der Landtagswahlkreise

    Mo., 30.11.2020

    CDU mit alternativer Zuordnung unzufrieden

    Die CDU-Landtagsabgeordnete Christina Schulze-Föcking betont, dass sie auf die geplante Neustrukturierung der Landtagswahlkreise keinen Einfluss hatte.

    Wegen einer Neustrukturierung der Landtagswahlkreise gehört die Gemeinde Altenberge künftig nicht mehr zum Landtagswahlkreis 80 (Steinfurt I), sondern wird dem Landtagswahlkreis 83 (Münster I/Steinfurt IV) zugeordnet.

  • Landtagswahl 2022

    Di., 10.11.2020

    Streit um Münsters Wahlkreise: Wie der Kreis Steinfurt hineingezogen wird

    Landtagswahl 2022: Streit um Münsters Wahlkreise: Wie der Kreis Steinfurt hineingezogen wird

    Eigentlich ist es zu allererst ein Problem des benachbarten Oberzentrums Münster. Aber eben nicht nur: Der zunehmend erbittert geführte Streit um den Neuzuschnitt der Wahlkreise für die Landtagswahl 2022 (wir berichteten) schwappt über in die Kreise Steinfurt und Coesfeld. Es geht um Erfolgsaussichten und mögliche Direktmandate; mithin um die politische Macht in und um Münster.

  • Landtagswahl 2022

    Mo., 09.11.2020

    Zusätzlicher Wahlkreis und neue Grenzen für Münster

    Landtagswahl 2022: Zusätzlicher Wahlkreis und neue Grenzen für Münster

    Münster wächst – und das macht die Landtagswahl 2022 sehr kompliziert. Statt zwei Wahlkreisen gibt es dann drei, und die wiederum umfassen teilweise auch das Gebiet von Nachbarkommunen.

  • Gesetzentwurf

    Sa., 07.11.2020

    Münster künftig in drei Wahlkreise geteilt

    Der Prinzipalmarkt: Münster bekommt drei Wahlkreise.

    Weil Münster wächst und Wahlkreise in etwa gleich groß sein sollen, müssen die Wahlkreise neu aufgeteilt werden. Nun gibt es ein Konzept, das am Mittwoch den Landtag erreicht.

  • Parteien

    Fr., 30.10.2020

    SPD-Chef Hartmann will nicht Spitzenkandidat in NRW werden

    Sebastian Hartmann, Vorsitzender der nordrhein-westfälischen SPD, schaut in die Kamera.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Vorsitzende der NRW-SPD, Sebastian Hartmann, steht nicht für die Spitzenkandidatur bei der Landtagswahl im Jahr 2022 zur Verfügung. Das geht aus einem Schreiben von Hartmann an die SPD-Basis in seinem Wahlkreis hervor, das dem «Kölner Stadt-Anzeiger» (Samstag-Ausgabe) vorliegt. «Ich möchte nicht für die Spitzenkandidatur zur nächsten Landtagswahl in NRW antreten», heißt es darin wörtlich. Bereits im Sommer habe er Gespräche mit möglichen Kandidaten dafür geführt, schreibt Hartmann, der am 15. September vom Kreisverband Rhein-Sieg erneut für den Bundestag nominiert worden war. Dort wolle er weiter Politik machen - und gleichzeitig Landesvorsitzender der NRW-SPD bleiben.

  • Neuzuschnitt der Wahlkreise verspricht Ärger

    Mi., 28.10.2020

    Donut oder Torte: Münster wird neu aufgeteilt

    Blick von der Lambertikirche über den Prinzipalmarkt: Die Wahlkreise sollen neu aufgeteilt werden und bis ins Umland reichen.

    Das Thema klingt sperrig, birgt aber Sprengstoff: Die Wahlkreise der wachsenden Westfalen-Metropole Münster sollen anders aufgeteilt werden. Aber wie? Es gibt drei Vorschläge.

  • Was geschah am ...

    Mo., 26.10.2020

    Kalenderblatt 2020: 27. Oktober

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Oktober 2020:

  • Parteien

    Mo., 26.10.2020

    Paul und Schäffer neue Fraktionsvorsitzende bei NRW-Grünen

    Die Grünen-Abgeordnete Josefine Paul im Landtag Nordrhein-Westfalen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Josefine Paul (38) und Verena Schäffer (33) sind die neuen Fraktionsvorsitzenden der oppositionellen Grünen im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Die beiden seien am Montag bei der turnusgemäß anstehenden Wahl gewählt worden, teilten die Grünen am Montag in Düsseldorf mit. Neuer Parlamentarischer Geschäftsführer ist Mehrdad Mostofizadeh. Die beiden bisherigen Fraktionsvorsitzenden Monika Düker (57) und Arndt Klocke (49) hatten nicht erneut für den Vorsitz kandidiert.