Weinfest



Alles zum Ereignis "Weinfest"


  • Weinfest des Heimatvereins

    Mo., 26.08.2019

    „Wir sind sehr zufrieden“

    Zum zweiten Mal fand auf dem Gelände am Heimathaus ein Weinfest statt. Dabei gab es auch Musik: Es spielte unter anderem die Band „Cadillac“.

    Volles Haus am Heimathaus: Dort fand zum zweiten Mal ein Weinfest statt, das vom örtlichen Heimatverein organisiert wurde. „Wir sind wirklich sehr zufrieden“, lautete die positive Bilanz von Franz Müllenbeck, erster Vorsitzender des Heimatvereins.

  • Weinfest

    Fr., 23.08.2019

    Bei traumhaftem Wetter lädt Hiltrup zum Weinfest ein

    Weinfest: Bei traumhaftem Wetter lädt Hiltrup zum Weinfest ein

    Der Sommer ist zurückgekehrt und Hiltrup feiert sein Weinfest. Besser kann es gar nicht kommen. Denn eine Veranstaltung unter freiem Himmel steht und fällt nun mal mit dem Wetter. Mit entsprechend hohen Erwartungen gingen die beteiligten Gastronomen – wie etwa Anja Beuing (r.) von Jacques‘ Weindepot – bereits in den Freitagabend. Das Fest an zwei Abenden stattfinden zu lassen, hat sich bewährt. Der Sonntagnachmittag war ohnehin nie ein Publikumsmagnet gewesen. Für den heutigen Samstag haben die Organisatoren ein optisches Schmankerl organisiert. Gegen 17 Uhr werden einige alte Autos ihre Aufwartung machen.

  • 2. Weinfest des Heimatvereins

    Do., 22.08.2019

    Für Weinliebhaber fast ein Muss

    Franz Müllenbeck und Werner Witte vom Vorstand des Heimatvereins freuen sich auf die zweite Auflage des Weinfestes mit vielen Gästen am kommenden Samstag (24. August) ab 17 Uhr zwischen dem Kittken, dem Speicher und Stenings Scheune.

    Das zweite Weinfest am Heimathaus kann kommen. Die Wettervorhersage lässt Gutes erahnen und niemand muss damit rechnen, dass Regen den Wein verwässern wird. „Die Aussichten sind perfekt“, freuen sich die Organisatoren. Am Samstag (24. August) beginnt das Fest um 17 Uhr im gemütlichen Ambiente zwischen Kittken, Speicher und Stenings‘ Scheune.

  • Weinfest und Probe mit Natalie Lumpp

    Mi., 21.08.2019

    Anbau hat eine lange Tradition

    Am Weinberg unterhalb der Jugendherberge gedeiht die Regent-Traube, aus der der „Tecklenburger Philosophenweg“ gekeltert wird.

    Rund 650 Jahre, nachdem in Tecklenburg der erste Wein angebaut worden ist, wachsen die Reben wieder prächtig. Der edle Tropfen, der daraus gekeltert wird, kann beim Weinfest am letzten August-Wochenende gekostet werden. Die Verkehrs- und Wirtschaftsgemeinschaft lädt dazu ein.

  • Werbegemeinschaft Ahlen

    Di., 20.08.2019

    20 Genusspunkte über die Stadt verteilt

    Die Mitglieder der Werbegemeinschaft Ahlen freuen sich, mit ihren Kunden anstoßen zu können. Wer am 6. September mit dem Aktionsglas in die teilnehmenden Geschäfte kommt, darf sich kostenfrei einen Wein einschenken lassen.

    Die Werbegemeinschaft Ahlen schenkt ihren Kunden einen ein: Rot-, Weiß- oder Roséwein nämlich.

  • Neues für Reisende

    Mo., 19.08.2019

    Weinfest auf Madeira und Campen auf dem Dach

    Ein Kran hebt einen Wohnwagen auf die Terrasse vom Hotel Pierdrei in der Hamburger Hafencity.

    Zur Weinlese nach Madeira oder doch lieber hoch oben in luftiger Höhe campen in Hamburg? Neu ist auch, Phantom Bridge auf einem Kreuzfahrtschiff zu spielen.

  • 21. Weinfest im Sandstein-Museum

    So., 18.08.2019

    Besondere Tropfen unter Schirmen

    Vom Nieselregen ließen sich die Weinfreunde die Stimmung nicht verderben. Unter Zeltdächern und Schirmen nahmen sie im Innenhof des Sandstein-Museums Platz und genossen den Abend.

    Vom Nieselregen ließen sich die Besucher des Weinfestes im Sandstein-Museum ihre gute Laune nicht verderben. Unter Zeltdächern und Schirmen nahmen sie Platz, um verschiedene Weine und dazu passende Häppchen zu genießen.

  • CDU und Gastwirte laden ein

    Di., 13.08.2019

    Premiere: Erstmals ein Weinfest in Roxel

    Die Organisatoren des ersten Weinfests in Roxel (v.l.): Daniel Brintrup, Christoph Brands, Hermann Schulze Höping, Rainer Bonato, Christian Kortmann und Nils Schappler.

    Am 30. und 31. Juni soll es auf dem Platz zwischen der Gaststätte Kortmann und dem Hotel-Restaurant Brintrup einmal ganz um Weiß-, Rosé- und Rotweine gehen.

  • Weinfest im Sandstein-Museum

    So., 11.08.2019

    Drei Vereine übernehmen Ausschank

    Gemütlich geht es beim Weinfest im Innenhof des Baumberge-Sandstein-Museums zu. Drei Vereine übernehmen die Bewirtung der Gäste mit edlen Tropfen.

    Mediterranes Flair bietet das Weinfest im Baumberger-Sandstein-Museum am 17. August (Samstag). Drei Vereine schenken Weine aus, während „Tres Mangos“ für musikalische Unterhaltung sorgt.

  • Die Geschichte des Weinanbaus in Tecklenburg

    Mo., 05.08.2019

    Pause in der „kleinen Eiszeit“

    Zum ersten Mal nach einer jahrhundertelangen Pause gab es 1989 in Tecklenburg eine Weinlese. Seitdem gibt es auch das Weinfest. Die Reben wachsen am Burgberg (großes Foto). Die Trauben werden mittlerweile zu einem Gut an der Nahe gebracht und dort gekeltert. Beim Weinfest, das am 30. August beginnt, kann der Tecklenburger Tropfen verkostet werden.

    Seit nunmehr 30 Jahren wird in Tecklenburg Weinfest gefeiert und bereits seit 1987 gibt es im Burgstädtchen auch wieder einen Weinberg. Damals wurden zwischen März und Mai 100 Rebstöcke auf 500 Quadratmetern unterhalb der Jugendherberge angepflanzt. Dabei knüpften die Verantwortlichen der Verkehrs- und Wirtschaftsgemeinschaft Tecklenburg (VWG) an eine bis dahin längst vergangene Zeit an. Denn in Tecklenburg wurde vermutlich bis in die frühe Neuzeit hinein Wein angebaut.