Einzelhandel



Alles zum Schlagwort "Einzelhandel"


  • Einzelhandel

    Do., 28.01.2021

    Verband begrüßt Staatskredit für Galeria Karstadt Kaufhof

    Ein Mann geht bei leichtem Schneetreiben an einer Karstadt-Filiale vorbei.

    Berlin (dpa) - Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat den Staatskredit für Galeria Karstadt Kaufhof begrüßt. «Wir halten es für richtig, dass ein Unternehmen, das so viel Bedeutung für unsere Innenstädte hat, jetzt unterstützt wird», sagte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Galeria Karstadt Kaufhof sei ein Frequenzbringer und wichtig auch für das Überleben anderer Händler an den Standorten.

  • Einzelhandel

    Do., 28.01.2021

    Douglas schließt fast jede siebte Filiale in Deutschland

    Das Logo der Firma Douglas ist durch ein geschlossenes Rolltor zu sehen.

    Düsseldorf (dpa) - Deutschlands größte Parfümeriekette Douglas will fast jede siebte Filiale in der Bundesrepublik schließen. Der Konzern reagiere mit dem Aus für rund 60 der mehr als 430 Filialen auf die immer schnellere Verlagerung der Umsätze ins Internet, sagte Douglas-Chefin Tina Müller am Mittwoch in Düsseldorf. Rund 600 der über 5200 Beschäftigen in den deutschen Filialen verlieren dadurch ihre Jobs.

  • Einzelhandel

    Mi., 27.01.2021

    Bund will Galeria Karstadt Kaufhof stützen

    Ein Radfahrer fährt an einer geschlossenen Kaufhof Filiale vorbei.

    Nach Lufthansa und Tui nun Galeria Karstadt Kaufhof: Mit Staatshilfen soll ein weiteres großes Unternehmen gestützt werden. Dabei geht es auch um die Lage der Innenstädte.

  • Einzelhandel

    Mi., 27.01.2021

    Bund will Galeria Karstadt Kaufhof stützen

    Berlin/Essen (dpa) - Die Bundesregierung will den angeschlagenen Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur stützen. Dabei geht es um eine Stabilisierungsmaßnahme in Form eines Darlehens in Höhe von bis zu 460 Millionen Euro, wie der Ausschuss des Wirtschaftsstabilisierungsfonds am Mittwoch beschloss.

  • Einzelhandel

    Di., 26.01.2021

    Nordrhein-Westfalen plant Innenstadtoffensive

    Ina Scharrenbach (CDU), Kommunalministerin in Nordrhein-Westfalen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die nordrhein-westfälische Landesregierung plant eine Innenstadtoffensive, um den durch die Corona-Krise gebeutelten Stadtzentren unter die Arme zu greifen. Kommunalministerin Ina Scharrenbach (CDU) sagte am Dienstag auf einem digitalen Innenstadtgipfel, Ziel sei es, alle Kräfte zu bündeln, um Zukunftsperspektiven für die Innenstädte zu entwickeln. Der Vorstoß wurde sowohl von Kommunen als auch von Handelsverbänden und Unternehmen unterstützt.

  • Einzelhandel

    Di., 26.01.2021

    Staatshilfen für Galeria Karstadt Kaufhof möglich

    Ein Gebäude von Galeria Karstadt Kaufhof.

    Berlin/Essen (dpa) - Die Bundesregierung verhandelt mit dem angeschlagenen Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof über Staatshilfen. Wie die Deutsche Presse-Agentur von Insidern erfuhr, geht es um ein Darlehen bis zu einem mittleren dreistelligen Millionenbetrag. Eine Entscheidung könnte am Mittwoch in einer Sitzung des Ausschusses des Wirtschaftsstabilisierungsfonds fallen. In diesem sitzen Vertreter von mehreren Bundesministerien.

  • Einzelhandel

    Mi., 20.01.2021

    Douglas plant Filialschließungen in Deutschland und Europa

    Der Schriftzug mit dem aktuellen Logo der Firma Douglas hängt an einer Außenwand.

    Düsseldorf (dpa) - Die Parfümeriekette Douglas plant angesichts des Siegeszuges des Online-Handels Filialschließungen in Deutschland und Europa. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Mittwoch aus informierten Kreisen. Zuvor hatte das «Manager Magazin» berichtet, die Parfümeriekette Douglas wolle mehr als 50 ihrer 430 Filialen in Deutschland dauerhaft schließen. In Europa insgesamt sollen demnach bis zu 500 der knapp 2400 Standorte wegfallen. Das Branchenfachblatt «Lebensmittel Zeitung» berichtete, die Schließungswelle könne sogar «mehr als 500 Filialen» betreffen.

  • FDP besucht Einzelhandel vor Ort

    Di., 19.01.2021

    Schließung in dieser Form ist ungerecht

    Mitglieder des FDP-Ortsvereins haben den Einzelhandel vor Ort besucht (v. l.): Julia Föllen (im Laden), Ortsvorsitzende Dagmar Brockmann. Jan Hoyer mit Sohn sowie stellvertretende Vorsitzende Kirsten Heumann

    Mitglieder der FDP-Ratsfraktion haben sich jetzt vor Ort im Einzelhandel umgehört, wie die Erfahrungen mit dem Lockdown seien.

  • Einzelhandel

    Di., 19.01.2021

    Umsätze im NRW-Einzelhandel im November über Vorjahresniveau

    Menschen gehen durch die Fußgängerzone Hohe Straße in Köln.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Umsätze im nordrhein-westfälischen Einzelhandel lagen im November 2020 um 4,3 Prozent über dem Vorjahresniveau. Auch real, also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung, betrug das Plus noch 3,4 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Düsseldorf mitteilte.

  • Einzelhandel

    Mo., 18.01.2021

    Ex-Tengelmann-Chef: Bewegung im Streit um Todeserklärung

    Karl-Erivan Haub, der damalige geschäftsführende Gesellschafter der Unternehmensgruppe Tengelmann.

    Köln (dpa) - In den Streit bei der milliardenschweren Tengelmann-Eigentümerfamilie Haub kommt Bewegung. Tengelmann-Miteigentümer Georg Haub habe seinen Antrag zurückgezogen, den im April 2018 auf einer Bergtour verschollenen Bruder Karl-Erivan Haub für tot erklären zu lassen, berichtete am Montag ein Sprecher des Amtsgerichts Köln. Die gleichlautenden Anträge von Tengelmann-Chef Christian Haub und der Unternehmensgruppe Tengelmann würden dagegen aufrechterhalten. Zuvor hatte die «Westdeutsche Allgemeine Zeitung» (Montagsausgabe) darüber berichtet.