Weihnachtsmarkt



Alles zum Schlagwort "Weihnachtsmarkt"


  • Altenberge

    Mi., 19.12.2018

    Heimatverein und Frauengemeinschaft auf Tour

    Die Mitglieder der Kfd und des Heimatvereins waren vom Besuch des Weihnachtsmarktes in Soest beeindruckt.

    Zum Weihnachtsmarkt nach Soest führte eine Tour von Kfd und Heimatverein.

  • Terrorismus

    Mi., 19.12.2018

    Kränze für die Opfer - Gedenken an Weihnachtsmarkt-Anschlag

    Berlin (dpa) - Zwei Jahre nach dem Terroranschlag auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz ist in Berlin mit einem stillen Gedenken der Opfer und Hinterbliebenen gedacht worden. An der Gedächtniskirche versammelten sich rund 100 Menschen. Auf den Stufen vor dem Mahnmal für die Opfer lagen mehr als ein Dutzend Kränze. Gekommen war auch Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller. Am 19. Dezember 2016 war der islamistische Attentäter Anis Amri mit einem entführten Lastwagen in den Weihnachtsmarkt gefahren. Bei dem Anschlag wurden 12 Menschen getötet und mehr als 70 verletzt.

  • Terrorismus

    Mi., 19.12.2018

    Gedenken an Opfer des Anschlags auf Berliner Weihnachtsmarkt

    Berlin (dpa) - Auf dem Berliner Breitscheidplatz wird heute an die Opfer und Hinterbliebenen des islamistischen Terroranschlags auf den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche gedacht. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller wird einen Kranz am Mahnmal auf dem Breitscheidplatz niederlegen. Am Abend ist eine kurze Andacht in der Kirche vorgesehen. Um 20.02 Uhr - Zeitpunkt des Anschlags - wird eine Glocke der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche zur Erinnerung an die Todesopfer zwölf Mal schlagen. Insgesamt wurden bei dem Anschlag 12 Menschen getötet und mehr als 70 verletzt, viele von ihnen schwer.

  • Austauschschüler aus Sydney

    Di., 18.12.2018

    Drei Australier entdecken die Currywurst

    Die australischen Austauschschüler Alec Cook (hinten r.), Oliver Bendrien (vorn Mitte), und Wilson Gu (vorn r.) sind zu Gast bei Leo Reinartz (hinten l.), Max Schilling (hinten Mitte) und Gideon Doering (l.).

    Womit kann Münsters Weihnachtsmarkt punkten? Mit Currywurst. Drei Austauschschüler aus Australien sind jedenfalls total begeistert. Auch vom Rest des Weihnachtsmarkts.

  • Nach-Weihnachtsmarkt-Party mit der Band „Around and Around“

    Di., 18.12.2018

    Wie damals in der Disco . . .

    Die Band „Around and Around“ löste die „Capodasters“ ab und heizte den Partygästen im Deutschen Haus ordentlich ein.

    Was man von der Band „Around and Around“ nach dem Weihnachtsmarkt im Deutschen zu hören bekam? Oldies vom Feinsten. Die Band spielte Musik der 60er, 70er und 80er Jahre – Musik zum abtanzen, wenn man denn wollte.

  • Reckenfelder Weihnachtsmarkt

    Mo., 17.12.2018

    Sportabzeichen: Ehrung im SCR-Zelt

    Die Namen aller Teilnehmer landeten im Lostopf. Viele wertvolle Gewinne wechselten den Besitzer.

    „Trimm dich und halte dich fit“ – nach diesem Motto handelten jene, die das Sportabzeichen beim SCR absolvierten.

  • Ehrenamtliches statt Kommerz

    Mo., 17.12.2018

    Weihnachtsmarkt mit Charme

    Der Jugendtreff „Jule“ verkaufte mit den Kindern gebastelte Geschenke.

    Er ist klein, aber fein und hat Charme. So lässt sich der Weihnachtsmarkt in Leer beschreiben, der von den örtlichen Schützenvereinen gemeinsam mit dem Stadtmarketingverein „Horstmar erleben“ organisiert und durchgeführt wird. Rund um die Gaststätte „Tante Toni“ gab es am Wochenende ein buntes Angebot der heimischen Vereine, Verbände, Gruppierungen und Einrichtungen.

  • Weihnachtsmarkt auf Haus Harkotten

    Mo., 17.12.2018

    Schnee sorgt für Winterstimmung

    Die Grundschüler Maleja, Johanna, Lina, Moritz, Toni und Jost bestalteten gemeinsam mit Petra Kolm (r.) kleine Nusswichtel. Begleitet wurden sie von Schulleiterin Marlies Borisch. Am Sonntagnachmittag sorgte Schnee für die ganz besondere Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt und lockte entsprechend viele Besucher an.

    Deftige und süße Leckereien, ein Tannenbaumverkauf, lehrreiche Führungen durch das Herrenhaus, Bastelaktionen und winterliche Waldwanderungen für die jüngsten Gäste – beim „Weihnachtsmarkt auf Harkotten“ war für jeden Besucher etwas dabei.

  • Die Kombination aus Weihnachtsmarkt und verkaufsoffenem Sonntag ist attraktiv – noch

    Mo., 17.12.2018

    Warten aufs Last-Minute-Geschäft

    Der Weihnachtsmarkt lockte wie immer viele Besucher an, aber der Einzelhandel profitierte nicht überall vom verkaufsoffenen Sonntag.

    Die Palette reicht von „gut zufrieden“ bis „weit hinter den Erwartungen“: Der verkaufsoffene Sonntag am dritten Advent, der parallel zum Weihnachtsmarkt in der Gronauer Innenstadt stattfand, hat nicht allen Einzelhändlern die erhofften Umsätze gebracht.

  • Gronauer Weihnachtsmarkt

    Mo., 17.12.2018

    Shoppen für den guten Zweck

    Irmgard Balzer verkauft ihre selbstgenähten Plüschtiere, um ein Kinderheim in Rumänien zu unterstützen.

    „Das ist das perfekte Wetter!“ Kein Stand, an dem die Freude über die pünktlich zum Weihnachtsmarkt-Wochenende einsetzende Kälte nicht begrüßt wurde. Das trockene Winterwetter, das am Sonntag noch vom ersten Schnee gekrönt wurde, machte den vielen Besuchern von dies- und jenseits der Grenze ganz offensichtlich Lust aufs Schlendern und Shoppen.