Altenhagen



Alles zum Ort "Altenhagen"


  • Handball-Oberliga der A-Junioren

    Mo., 26.01.2015

    Erste Niederlage in der Rückrunde

    Jetzt hat es die A-Jugendhandballer des ASV Senden wieder erwischt. Nach zwei Siegen zum Rückrundenstart verlor der Oberligist in eigener Halle mit 26:31 gegen den Tabellendritten TSG Altenhagen-Heepen.

  • TV Vreden kommt nach Stemmert

    Fr., 23.01.2015

    Die Chancen stehen schlecht

    Durchwühlen ist seine Stärke: Ob Kevin Aguiar spielen kann, ist am Sonntag ungewiss.

    Wenn der Tabellenvorletzte auf den Dritten der Liga trifft, dann scheint der Ausgang irgendwie schon vorher festzustehen. Also können sich die Handballer des TB Burgsteinfurt, die am Sonntag um 18 Uhr Gastgeber für die Zweite des TV Gütersloh sind, mit jedem Punktgewinn den Respekt von Gegner und Zuschauern erspielen.

  • Turnerbund schlägt Altenhagen 2

    So., 18.01.2015

    „Eine schwere Geburt“

    Mit vereinten Kräften versuchen Dimitrij Gasanov und Konrad Tenkamp den Gegner zu stoppen.

    Stephan Kretzschmar war der Mann des Spiels. Mit zwölf Toren, davon drei Siebenmeter, hat der Linksaußen seiner Mannschaft entscheidend zum 33:32 (20:17)-Sieg gegen die TSG Altenhagen-Heepen 2 verholfen. „Wenn man einen Michi Tasche an seiner Seite hat“, meinte TB-Trainer Urlich Ehrhardt dazu nur vielsagend und ergänzte: „Und dabei hat er noch drei Siebenmeter verworfen.“

  • Handball-Oberliga: ASG spielt in Altenhagen

    Do., 15.01.2015

    Bei der TSG winken Bonuspunkte

    Zupackend: Bei der Abwehrarbeit gegen Hendrik Kuhlmann vom ASV Senden half vergangene Woche Thomas Cervenka aus. Eine starke Defensive ist auch heute Abend in Altenhagen-Heepen nötig.

    Die Niederlage musste man nicht auf der Rechnung haben. Denn eigentlich ist die TSG Altenhagen-Heepen ganz nah dran an der Oberliga-Spitze. Dass sie dann im ersten Spiel nach der Winterpause ausgerechnet beim Schlusslicht verlor, war eine kleine Überraschung. Doch ASG-Coach Sascha Bertow ist sich sicher: In Bielefeld wird‘s ganz, ganz schwer.

  • Handball-Oberliga

    Di., 02.12.2014

    Gesucht: Der Mann für einfache Tore

    Der TuS Volmetal punktete auch in Altenhagen-Heepen und bleibt als einzige Mannschaft ungeschlagen. Die HSG Augustdorf/Hövelhof, nächster Gegner des ASV Senden, verlor auch in Loxten. Der Truppe fehlt ein Mann für die einfachen Tore.

  • Handball-Oberliga

    Mo., 10.11.2014

    ASV geht die Puste aus

    Konrad Eilers findet die Lücke am Bielefelder Julian Stübber vorbei und versenkt diesen Ball. Der Linkshänder kam gestern Abend auf drei Treffer.

    Zur Halbzeit durfte der ASV Senden von einem erneuten Coup mit kleinem Kader träumen. Dann aber ging den Gastgebern die Puste aus und sie verloren gegen die HSG A-H Bielefeld verdient mit 22:25.

  • Handball-Oberliga

    Sa., 08.11.2014

    ASV-Kader wird wieder größer

    Maximilian Starke und seine Teamkollegen wollen eine kämpferische Glanzleistung wie gegen Spenge wiederholen, sind am Sonntag aber wieder nur Außenseiter.

    Der Kader des ASV Senden wird wieder größer, die Aufgabe aber nicht leichter: Das Team erwartet den Tabellenvierten TSG A-H Bielefeld. Ein Kraft- und Willensakt wie zuletzt gegen den TuS Spenge muss es schon werden, um gegen den Absteiger zu bestehen.

  • SG Sendenhorst

    So., 26.10.2014

    SG-Herren brennen ein Feuerwerk ab

    Yascha Feldmann feierte mit den SG-Herren einen grandiosen Heimsieg gegen die TSG Altenhagen-Heepen.

    Einen grandiosen 28:19-Erfolg gegen die TSG Altenhagen-Heepen feierten die Handballer der SG Sendenhorst in der St.-Martin-Halle. Vor allem in der zweiten Halbzeit waren die Zoppa-Schützlinge kaum noch zu stoppen und lieferten eine sehr gute Leistung ab, die mit einem Kantersieg belohnt wurde.

  • Handball-Oberliga der A-Jugend

    Mo., 22.09.2014

    Trainer nach „desolater Leistung“ enttäuscht

    Die A-Junioren des ASV Senden kassierten 42 Tore bei der TSG Altenhagen-Heepen. Die Gäste konnten aber auch nur mit sieben Feldspielern antreten und waren den Bielefeldern klar unterlegen.

  • Handball-Oberliga Westfalen

    Fr., 05.09.2014

    Den großen Favoriten gibt es nicht

    Ahlen oder Bielefeld? Hagen 2 oder Nordhemmern? Oder Drittliga-Absteiger Altenhagen-Heepen? Die Oberliga startet ohne den ganz großen Favoriten in die Saison. Sicher ist: Der ASV Senden zählt nicht zu diesem Kreis.