Gevelsberg



Alles zum Ort "Gevelsberg"


  • Volleyball: Westdeutsche Junioren-Meisterschaften

    Mo., 01.04.2019

    U-16-Talente von BW Aasee fahren als Champion zur DM

    BWA jubelt: Die U-16-Juniorinnen sind Westdeutscher Meister und dürfen damit zur DM fahren.

    Einen Triumph erster Güte feierten die U-16-Juniorinnen von BW Aasee bei der Westdeutschen Meisterschaft in Gevelsberg. Erst zog das Team ins Finale ein und löste das DM-Ticket, dann folgte dort der Triumph gegen den TV Gladbeck. Weniger Erfolg hatten die Teams des USC Münster und des TSC Gievenbeck.

  • Brände

    Mo., 25.03.2019

    Reisebus steht an Autobahn 1 in Flammen

    Feuerwehrleute stehen vor einem ausgebrannten Bus und löschen.

    Gevelsberg (dpa/lnw) - Ein Reisebus ist auf einem Rastplatz an der Autobahn 1 bei Gevelsberg in Flammen aufgegangen und ausgebrannt. Der Fahrer habe sich in der Nacht zum Montag rechtzeitig aus dem Bus retten können und sei unverletzt geblieben, teilte die Feuerwehr mit. Fahrgäste seien nicht an Bord gewesen. Einsatzkräfte brachten den Brand schnell unter Kontrolle und löschten das Feuer bis zum frühen Morgen. Nach Polizeiangaben wurde der Bus anschließend untersucht. Brandursache und Schadenshöhe waren zunächst unklar. Die Ermittler schlossen Brandstiftung nicht aus. Während der Löscharbeiten war die A1 in Richtung Köln gesperrt.

  • Unfälle

    Fr., 22.03.2019

    Munition mitgenommen: Rauch aus dem Kinderzimmer

    Gevelsberg (dpa/lnw) - Alte Kriegsmunition mit Phosphor hat in einem Kinderzimmer in Gevelsberg für einen gehörigen Schrecken gesorgt. Jugendliche hätten die stark verrostete Munition draußen entdeckt und mit nach Hause genommen, berichtete die Feuerwehr am Freitag.

  • Kriminalität

    Di., 19.03.2019

    «Massive Gewalteinwirkung»: 57-Jähriger in Lebensgefahr

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei.

    Gevelsberg (dpa/lnw) - Drei Bewohner einer Obdachlosenunterkunft in Gevelsberg sollen einen Mitbewohner lebensgefährlich verletzt haben. Der 57-Jährige war am frühen Montagabend gefunden worden. «Die Verletzungen waren da bereits mehrere Stunden alt und schienen von einer massiven Gewalteinwirkung zu stammen», sagte eine Sprecherin der Polizeibehörde des Ennepe-Ruhr-Kreises in Schwelm. Noch in der Nacht wurden drei tatverdächtige Männer festgenommen. Die Polizei setzte eine Mordkommission ein. Ermittelt wird wegen versuchter Tötung. Es sollen Haftbefehle beantragt werden. Über die näheren Tatumstände, das Motiv und die Art der Verletzungen wurde zunächst nichts bekannt.

  • Kriminalität

    Fr., 16.11.2018

    Unbekannte rauben Mann nach Geldabheben aus

    Gevelsberg (dpa/lnw) - Unbekannte haben in Gevelsberg einen Mann ausgeraubt, der gerade einen fünfstelligen Geldbetrag in der Sparkasse abgehoben hatte. Das Geld habe am Abend in einem Sparclub ausgezahlt werden sollen, teilte die Polizei des Ennepe-Ruhr-Kreises mit. Der Mann sei überfallen worden, als er aus der Bank trat. Ein Mann habe ihm einen Rucksack entrissen, in dem sich das Geld befand, wie die Polizei weiter berichtete. Der Täter sei dann zu einem schwarzen Auto gelaufen, in dem ein weiterer Mann gewartet habe. Der Beraubte aus Gevelsberg wurde nach Polizeiangaben durch die Tat leicht verletzt. Zeugen hätten sich Teile des Nummernschildes des Autos merken können.

  • Salonmagie-Weltmeister

    Di., 04.09.2018

    Zauberer Marc Weide will die Menschen zum Staunen bringen

    Zauberer Marc Weide lässt die Karten tanzen.

    Er gilt als einer der besten Zauberer Deutschlands: Bei der Weltmeisterschaft der Zauberkunst belegte Marc Weide den ersten Platz. Im Herbst tourt der 27-Jährige durch Deutschland.

  • Tennis | Westfalenliga Herren 50

    Di., 26.06.2018

    Endspiel um den Klassenerhalt

    Auch vor dem letzten Spieltag der Tennis-Westfalenliga stehen die Herren 50 des Tennisvereins Grün-Gold Gronau auf einem Abstiegsplatz.

  • Unfälle

    Sa., 16.12.2017

    Kleinlaster rollt rückwärts: Frau verletzt

    Gevelsberg (dpa/lnw) - Ein ungesicherter Lastwagen hat sich in Gevelsberg (Ennepe-Ruhr-Kreis) selbstständig gemacht und dabei ein anderes Auto beschädigt und einen Fahnenmast umgeknickt. Der Mast stürzte am Freitag auf eine 24 Jahre alte Frau, die gerade ihr Auto reinigte. Sie wurde leicht verletzt. Wie die Polizei am Samstag weiter mitteilte, hatte der 24 Jahre alte Fahrer des Kleinlasters das Fahrzeug zuvor auf einer Rampe geparkt und nicht abgesichert. Der Wagen rollte rückwärts zunächst gegen einen anderen Wagen, in dem eine Beifahrerin verletzt wurde. Dann brachte das Fahrzeug einen Gitterzaun und den dahinter stehenden Fahnenmast zum Einsturz.

  • Fußball: Frauen-Verbandspokal

    Mo., 04.09.2017

    Das Feuerwerk von GW Nottuln

    Josefine Höppener trug sich dreimal in die Nottulner Torschützenliste ein.

    Mit Respekt fuhren die Frauen von GW Nottuln zum FSV Gevelsberg. Aber was die Nottulner Fußballerinnen dann abbrannten, war ein Feuerwerk.

  • Fußball: Frauen-Landesliga

    Do., 31.08.2017

    Nottulns Damen fehlt ein Knipser

    Drei Leistungsträgerinnen bei den Landesliga-Fußballerinnen von GW Nottuln: Spielführerin Johanna Mersmann (l.) und ihre beiden Vertreterinnen Melina Krampe (M.) sowie Denise Waltering (r.).

    Die Landesliga-Fußballerinnen von GW Nottuln schlossen ihre Testspiel-Reihe mit einem 1:0-Sieg in Ostbevern ab. Ab Sonntag geht es nun mit den Pflichtspielen weiter. Zunächst treten die Grün-Weißen im Verbandspokal beim FSV Gevelsberg an.