Lüdinghausen



Alles zum Ort "Lüdinghausen"


  • Glasfaserausbau in den Bauerschaften

    Sa., 12.10.2019

    Rat gibt Zuschuss für „Buddelvereine“ frei

    Die Mitglieder der „Buddelvereine“ haben ungezählte ehrenamtliche Arbeitsstunden geleistet, um die Außenbereiche von Lüdinghausen und Seppenrade mit Glasfaser zu versorgen.  

    Mit Applaus quittierten die Mitglieder der „Buddelvereine“ am Donnerstagabend den Ratsbeschluss: Das Stadtparlament hat den Sperrvermerk für den Zuschuss für den Glasfaserausbau im Außenbereich von Lüdinghausen und Seppenrade aufgehoben. Vorausgegangen war eine monatelange Zitterpartie, ob ein bereits im Februar gefasster Ratsbeschluss rechtswidrig war oder nicht.

  • Partnerschaft mi Taverny

    Fr., 11.10.2019

    Geneviève Gaillet besucht Steverstadt

    Vorsitzende und Präsidentin: Maria Edelbusch (li.) und Geneviève Gaillet beim Besuch der Mietgärten auf dem Hof Edelbusch in Aldenhövel.

    Geneviève Gaillet ist die neue Präsidentin des Partnerschaftskomitees in Taverny. Nun besuchte sie erstmals in ihrer neuen Funktion Lüdinghausen. Dort ist sie alles andere als eine Unbekannte.

  • Arbeitskreis „Fair Handeln“ unterstützt „Mary’s Meals“-Projekt

    Fr., 11.10.2019

    Aktion gibt Kindern Hoffnung

    Sind begeistert von der großen Unterstützung der Lüdinghauser für die Spendenaktion zugunsten von „Mary’s Meals“ (v.l.): Vera Hüsken, Petra Janzen und Lisa Linder.

    Der Arbeitskreis „Fair Handeln“ der Arbeitsstelle Gerechtigkeit und Frieden ist mit seinen Aktionen für das Projekt „Chance für Nansato School/Malawi“ auf große Unterstützung innerhalb der Lüdinghauser Bevölkerung gestoßen. 16 000 Euro sind dabei zusammengekommen. Das spornt den Arbeitskreis an für ein neues Projekt.

  • Gemeinschaftsprojekt im Klutensee-Bad

    Fr., 11.10.2019

    Flüchtlingsfrauen lernen schwimmen

    Zusammen mit Ausbilderin Melanie Schöler freuen sich die Frauen über ihre Fortschritte beim Schwimmenlernen.

    Die Aufregung war anfangs groß, doch mittlerweile machen die Teilnehmerinnen des Schwimmkurses für Flüchtlingsfrauen enorme Fortschritte. Das Angebot ist ein Gemeinschaftsprojekt der Familienbildungsstätte, der DLRG-Ortsgruppe Lüdinghausen und des Kreissportbundes Coesfeld.

  • Volleyball: Frauen-Regionalliga

    Fr., 11.10.2019

    Union Lüdinghausen gegen VV Essen: In bester schlechter Erinnerung

    Union-Trainerin Danuta Brinkmann hofft auf den dritten Sieg in Folge.

    Den VV Humann Essen haben die Volleyballerinnen von Union Lüdinghausen noch in bester schlechter Erinnerung. In der Abstiegsrelegation schlug der VV die Schwarz-Roten – nun sieht man sich in der Liga wieder.

  • Besser nicht dran schnüffeln . . .

    Fr., 11.10.2019

    Eichenprozessionsspinner: Warnung vor gefallenen Nestern

    Auch die Nester des Eichenprozessionsspinners sind nicht ungefährlich – für Mensch wie Tier.

    Auch wenn die Hochzeit des Eichenprozessionsspinners vorbei ist, bergen die an den Bäumen zurückgebliebenen Nester noch immer Gefahren – für Mensch wie Tier. Der Wind befördert die Nester auf den Boden. Besonders für Hunde kann es lebensgefährlich werden, wenn sie an ihnen schnüffeln.

  • Bauausschuss stimmt zu

    Do., 10.10.2019

    Lasten-Leezen fördern

    Die Anschaffung von Lastenrädern will die Stadt Lüdinghausen künftig fördern. Einem entsprechenden Verwaltungsvorschlag stimmte der Bauausschuss am Dienstagabend zu.

    Mitz „mindestens 10 000 Euro“ wird die Stadt im kommenden Haushaltsjahr die Anschaffung von Lastenrädern fördern. das beschloss am Dienstagabend der Bauausschuss bei nur einer Gegenstimme.

  • Aktion auf dem Wochenmarkt

    Do., 10.10.2019

    Zeichen gegen den Hass setzen

    Bei einem Anschlag auf eine Synagoge in Halle wurden zwei Menschen von einem rechtsextremistischen Attentäter getötet.

    Das menschenverachtende Attentat auf eine Synagoge in Halle hat weltweit für Entsetzen gesorgt. Vor diesem Hintergrund lädt der Ökumenische Arbeitskreis in Lüdinghausen die Bürger ein, eine Geste dagegen zu setzen und am Stand der Kirche auf dem Wochenmarkt einen Stein im Gedenken an die Opfer abzulegen. Die Steine sollen anschließend auf den alten jüdischen Friedhof gebracht werden.

  • Prozess am Landgericht

    Do., 10.10.2019

    Nach Explosion auf Campingplatz: Lüdinghauser muss ins Gefängnis

    Bei dem Brand im März dieses Jahres wurden zwei Campingwagen zerstört. 

    Für sechs Jahre muss ein Lüdinghauser ins Gefängnis. Er hatte auf einem Campingplatz in Lüdinghausen seinen Wohnwagen bewusst explodieren lassen. Anders als von der Staatsanwaltschaft gefordert, verurteilten ihn die Richter am Landgericht Münster nicht wegen versuchten Mordes.

  • Sternsingeraktion 2020

    Do., 10.10.2019

    Alle Kinder sind eingeladen

    So wie hier im Januar 2019 werden die Kinder wieder mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+20“ den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen in Lüdinghausen und Seppenrade bringen.

    Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+20“ bringen Anfang Januar die Sternsinger in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen in Lüdinghausen und Seppenrade. Gesammelt wird dabei für Kinder mit Behinderung in Peru.