Neufundland



Alles zum Ort "Neufundland"


  • Tourismus

    Di., 25.06.2013

    Gäste in Kanada küssen Kabeljau

    Kalt und glitschig: Kabeljau küssen ist ein kanadischer Initiationsritus. Foto: Andrew Parsons

    Mettmann (dpa/tmn) - Erst mit einem kräftigem Schluck Alkohol den Mund desinfizieren und dann dem Fisch einen dicken Kuss verpass: So werden die Gäste in einer Region Kanadas willkommen geheißen.

  • Von „Neufundland“ bis „Aufbau West“

    Do., 06.06.2013

    „Weitbeat-Festival“ für einen guten Zweck vor dem Schloss

    Premiere auf dem Schlossplatz: Zum ersten Mal findet dort am Freitag (7. Juni) das „Weitbeat Open Air“ statt. Ab 18 Uhr werden fünf deutsche Bands auftreten. Das Weitbeat Open Air wird von Studenten organisiert, die der Initiative Weitblick Münster angehören und mit dem Festival die Musikszene bereichern wollen, heißt es in der Ankündigung. Der Eintritt ist frei. Mit Hilfe eines Rabattsystems auf Getränke gehen Spenden an Weitblick-Projekte im In- und Ausland.

  • Zu nah am Wasser

    Sa., 13.04.2013

    In Nova Scotia ist Kanada so maritim und rau wie kaum anderswo

    Ruhig liegt das Meerrund um Peggy’s Cove: Der malerische Leuchtturm gehört zu den Touristenattraktionen der Provinz Nova Scotia an der Ostküste Kanadas.

    Halifax - Manchmal wünscht sich Tom Goodwin vermutlich die Probleme von Leon Anawak im Buch „Der Schwarm“. Denn eines Tages, als Leon Anawak wie stets mit Touristen im Zodiac-Schlauchboot auf Walbeobachtungstour vor der Westküste Kanadas unterwegs ist, kommen die Tiere näher und näher. Sie greifen sogar an, es gibt Tote. Davon ist Tom Good­win an diesem ungemütlichen Oktober-Montag weit entfernt. Er lässt den Blick suchend über die graue See schweifen, doch kein Tier taucht auf. Da steht er nun mit dem Wal-Versprechen, das er den Touristen an Bord gegeben hat. So ist das im wahren Leben.

  • Reise

    Mo., 11.03.2013

    Billigere Visa und mehr WLAN - Reisemeldungen aus aller Welt

    Blick über die Dächer Tokios: Künftig sollen Touristen in der Metropole an mehr Stellen Zugang zu freiem WLAN haben. Foto: Kimimasa Mayama

    Berlin (dpa/tmn) - USA-Geschäftsreisende müssen ab sofort weniger für ein Visum zahlen. Tokio baut sein WLAN-Netz für Touristen aus. Und für Deutschland-Radler gibt es eine neue Broschüre. Hier die Reiseinfos aus aller Welt.

  • Vermischtes

    So., 24.02.2013

    Ex-Kreuzfahrtschiff treibt herrenlos im Atlantik

    Vermischtes : Ex-Kreuzfahrtschiff treibt herrenlos im Atlantik

    London (dpa) - Rätsel um das Geisterschiff «Lyubow Orlowa»: Das ehemalige Kreuzfahrtschiff der Sowjets driftet seit Wochen ohne Besatzung im Nordatlantik. Medienberichten zufolge soll es jetzt etwa 2400 Kilometer vor der irischen Westküste entdeckt worden sein.

  • Vermischtes

    So., 03.02.2013

    Goldene Kamera zwischen Hallervorden und Hollywood

    Vermischtes : Goldene Kamera zwischen Hallervorden und Hollywood

    Berlin (dpa) - Brüderle-Witze, ein Preis für «Wetten, dass..?» und ein Hollywoodstar, der Brecht mag: In Berlin ist am Samstagabend zum 48. Mal die Goldene Kamera der Programmzeitschrift «Hörzu» verliehen worden.

  • Indierock im Folkgewand

    Do., 15.11.2012

    „Hey Rosetta“ spielen heute im Gleis

    Indierock im Folkgewand : „Hey Rosetta“ spielen heute im Gleis

    Hey Rosetta machen aufregenden orchestralen Indierock im Folkgewand für das Jahr 2012. Sie stammen aus St. John‘s, einer kleinen Stadt in Neufundland, Kanada.

  • Politik

    So., 15.04.2012

    Gedenkfeiern für «Titanic»-Opfer auf hoher See

    Politik : Gedenkfeiern für «Titanic»-Opfer auf hoher See

    London/New York/Halifax (dpa) - Zum Zeitpunkt des Sinkens erklang das letzte Lied der Bordkapelle: Mit Gedenkveranstaltungen in Southampton, Belfast und auf hoher See im Nordatlantik haben Tausende Menschen am Wochenende des Untergangs der «Titanic» vor genau 100 Jahren gedacht.

  • Ausflug

    Fr., 13.04.2012

    Gedenken mit Spaß: «Titanic»-Ausstellung mit Wrack-Entdecker

    Ausflug : Gedenken mit Spaß: «Titanic»-Ausstellung mit Wrack-Entdecker

    Mystic (dpa/tmn) - Im April 1912 sank die «Titanic» vor Neufundland. Jetzt erinnert im Städtchen Mystic in der Nähe von New York eine Ausstellung an die Opfer. Konzipiert wurde sie von Robert Ballard, der einst das Wrack des Schiffs entdeckte.

  • Reise

    Di., 03.04.2012

    Vor 100 Jahren versank sie: Kanada erinnert an «Titanic»

    Reise : Vor 100 Jahren versank sie: Kanada erinnert an «Titanic»

    St. John's/Halifax (dpa/tmn) - Vor 100 Jahren versank die «RMS Titanic». Noch heute bewegt die Schifffahrtskatastrophe viele Menschen in Neufundland und Halifax. Sie planen Gedenkfeiern und bieten Tauchexpeditionen zum Wrack an.