Petersdom



Alles zum Ort "Petersdom"


  • Osterfeierlichkeiten

    Fr., 14.04.2017

    Karfreitag im Petersdom

    Papst Franziskus während der Karfreitagsliturgie im Petersdom im Vatikan.

    Rom (dpa) - Vor Hunderten Gläubigen hat Papst Franziskus im Petersdom die traditionelle Karfreitagsliturgie geleitet. Das Katholiken-Oberhaupt legte sich zu Beginn des Gottesdienstes am Freitag auf einen Teppich und betete.

  • Kirche

    Fr., 14.04.2017

    Karfreitag: Papst erinnert an Gewalt in Syrien und Ägypten

    Rom (dpa) - Vor Hunderten Gläubigen hat Papst Franziskus im Petersdom die traditionelle Karfreitagsliturgie geleitet. Das Katholiken-Oberhaupt legte sich zu Beginn des Gottesdienstes auf einen Teppich und betete. Anschließend erinnerte der Prediger des päpstlichen Hauses an die vielen Kinder, die kürzlich bei einem mutmaßlichen Giftgasanschlag in Syrien getötet wurden, und an den Doppelanschlag auf koptische Christen in Ägypten. Am Abend wollte Franziskus den traditionellen Kreuzweg am Kolosseum verfolgen, bei dem der Leidensweg von Jesus Christus inszeniert wird.

  • Osterfeierlichkeiten

    Fr., 14.04.2017

    Kreuzweg mit Papst Franziskus in Rom

    Papst Franziskus spricht bei einer Messe im Petersdom im Vatikan.

    Rom/Jerusalem (dpa) - Mit Hunderten Gläubigen feiert Papst Franziskus im Petersdom die Karfreitagsliturgie (17.00 Uhr) und setzt damit die Osterfeierlichkeiten in Rom fort. Abends findet der traditionelle Kreuzweg am Kolosseum statt.

  • Kirche

    Fr., 14.04.2017

    Kreuzweg mit Papst in Rom - Prozessionen in Jerusalem

    Rom (dpa) - Mit Hunderten Gläubigen feiert Papst Franziskus im Petersdom heute die Karfreitagsliturgie und setzt damit die Osterfeierlichkeiten in Rom fort. Abends findet der traditionelle Kreuzweg am Kolosseum statt. Bei den Feierlichkeiten gelten aufgrund der Terrorgefahr hohe Sicherheitsvorkehrungen. Tausende Pilger aus aller Welt werden an Karfreitag auch in Jerusalem erwartet. Vertreter mehrerer Kirchen, wie die katholische und die protestantische, werden große Prozessionen auf der Via Dolorosa durch die Altstadt zur Grabeskirche führen.

  • Der Papst, der in den Ruhestand ging

    Do., 13.04.2017

    Benedikt XVI. wird am Ostersonntag 90

    Historisch: Am 19. April 2005 wird Kardinal Joseph Ratzinger zum Papst gewählt. Er nennt sich Benedikt XVI.

    Es waren besonders zwei Tage im Leben des Joseph Ratzinger, die die Welt aufhorchen ließen.

  • Kirche

    Do., 13.04.2017

    Osterfeierlichkeiten in Rom beginnen mit Friedensappell

    Rom (dpa) - Papst Franziskus hat zu Beginn der Osterfeierlichkeiten seinen Friedens-Appell bekräftigt. «Gewalt ist nicht das Heilmittel für unsere brüchige Welt», sagte das Katholiken-Oberhaupt der Tageszeitung «La Repubblica». «Mir bleibt nur, mit mehr Kraft nach Frieden für diese Welt zu verlangen, die den Waffenhändlern unterworfen ist, die an dem Blut der Männer und Frauen verdient.» Am Morgen feierte der Papst zu Beginn der Osterwoche die traditionelle Chrisam-Messe im Petersdom. Später begab er sich in ein Hochsicherheitsgefängnis bei Rom, um Häftlingen die Füße zu waschen.

  • Kirche

    Do., 13.04.2017

    Osterfeierlichkeiten in Rom beginnen: Papst verlangt Frieden

    Rom (dpa) - Papst Franziskus hat zu Beginn der Osterfeierlichkeiten seinen Friedens-Appell bekräftigt. Gewalt sei nicht das Heilmittel für unsere brüchige Welt, sagte das Katholiken-Oberhaupt der Tageszeitung «La Repubblica». Ihm bleibe nur, mit mehr Kraft nach Frieden für diese Welt zu verlangen. Am Morgen feierte der Papst zu Beginn der Osterwoche die traditionelle Chrisam-Messe im Petersdom. Am Nachmittag will er Häftlinge in einem Gefängnis unweit von Rom besuchen und ihnen die Füße waschen.

  • Reformationsjahr zum 500. Jubiläum

    Do., 05.01.2017

    Luther prangerte Missstände an

    Pfarrer Michael Prien vor der überlebensgroßen Martin-Luther-Figur, die anlässlich des Reformationsjahres aufgestellt worden ist. Daneben sind die 95 Thesen, die sich gegen den Ablass richten, noch einmal nachzulesen.

    Die evangelische Kirche befindet sich derzeit in einem besonderen Jahr – dem Reformationsjahr, das am 31. Oktober 2016 begann. 499 Jahre zuvor schlug Martin Luther seine 95 Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg. Dieser Thesenanschlag gilt als der Auslöser der Reformation, und am 31. Oktober 2017 jährt sich diese Aktion zum 500. Mal.

  • Kirche

    So., 01.01.2017

    Papst beklagt «spirituelle Verwaisung»

    Vatikanstadt (dpa) - Papst Franziskus hat in seiner Neujahrsmesse vor Egoismus und «spiritueller Verwaisung» gewarnt. Diese Haltung sei «ein Krebsgeschwür, das leise die Seele zerfrisst und verdirbt», sagte das Oberhaupt der Katholiken im Petersdom. Nach seiner Neujahrsmesse gedachte Franziskus der Opfer des neuen Anschlags in Istanbul. Leider habe die Gewalt auch wieder in dieser Nacht der Wünsche und der Hoffnung zugeschlagen, sagte er beim traditionellen Angelusgebet auf dem Petersplatz vor rund 50 000 Gläubigen.

  • Kirche

    So., 01.01.2017

    Neujahrsmesse mit Papst Franziskus

    Vatikanstadt (dpa) - Mit einer Messe im Petersdom beginnt Papst Franziskus heute das neue Jahr. Die Feierlichkeiten in Vatikanstadt finden dieses Jahr aus Sorge vor Terroranschlägen unter noch weiter verschärften Sicherheitsvorkehrungen statt. So werden unter anderem auch auf der Zugangsstraße zum Petersplatz Taschenkontrollen durchgeführt. Am ersten Januar feiert die katholische Kirche zudem den Weltfriedenstag. Dieses Jahr hatte der Papst dazu schon vorab zu einer gewaltfreien Politik aufgerufen.