Altenrheine



Alles zur Organisation "Altenrheine"


  • Fußball: Bezirksliga

    So., 07.04.2019

    Piggen können SCA nicht knacken

    Trubel im Altenrheiner Strafraum: Wilmsbergs aufgerückter Innenverteidiger Jan Markfort (3. von re.) kommt in dieser Szene einen Schritt zu spät gegen SCA-Keeper

    Der SV Wilmsberg betrieb im Spitzenspiel gegen den SC Altenrheine großen Aufwand, wurde dafür aber nicht belohnt. Am Ende siegten die Gäste mit 2:1. Anerkennende Worte gab es auch von SVW-Trainer Christof Brüggemann.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 05.04.2019

    SV Wilmsberg will sich das Spielglück erarbeiten

    Wilmsbergs spielender Co-Trainer Marius Wies (am Ball) kehrt gegen den SC Altenrheine in den Piggen-Kader zurück. Ob es nach achtwöchiger Verletzungspause schon für einen Platz in der Startformation reicht, bleibt abzuwarten.

    „Verlieren verboten“ heißt es vor dem Topspiel zwischen dem SV Wilmsberg und dem SC Altenrheine. Für beide Teams geht es darum, den Kontakt zu Spitzenreiter SV Burgsteinfurt nicht abreißen zu lassen. Der Sieger hat in jedem Fall gute Karten.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    So., 24.02.2019

    FC Lau-Brechte verspielt Führung

    Philipp Stücker brachte den FC Lau-Brechte mit 2:1 in Führung.

    Der FC Lau-Brechte musste ohne Punkte die Heimreise antreten. Bei der Drittvertretung des SC Altenrheine unterlagen die Ochtruper trotz 2:1-Führung mit 2:3. Der FCL verlor nicht nur das Spiel, sondern auch noch einen seiner Leistungsträger.

  • Fußball: Testspiel

    So., 10.02.2019

    Starke Halbzeit reicht dem TuS Altenberge nicht

    Im ersten Durchgang setzte Altenberge um Felix Kemper (2.v.l.) und Felix Risau (2.v.r.) den Kanalkickern aus Altenrheine ordentlich zu.

    Gemessen an den ersten 45 Minuten ist das, was der TuS Altenberge gegen den SC Altenrheine gezeigt hat, durchaus als eine geglückte Generalprobe vor dem nahenden Landesligastart zu bezeichnen. Dass es am Ende nur zu einem 2:2 gereicht hat, bereitet Coach Florian Reckels keine Sorgen.

  • eSport: Gibt es bald eine Kreisliga?

    Mi., 16.01.2019

    Geburtshelfer für die digitale Kreisliga

    Regelmäßige Master-Turniere sollen in der Rheiner Stadthalle ausgetragen werden. Auf diesem Bild spielen Gamescom-Besucher das Spiel „Heroes of the Storm“. Ralf Klöppel (kl. Bild,l.) und Lars Koschin wollen dem eSport im Kreis Steinfurt zu einer Ligenstruktur verhelfen.

    Ralf Klöppel und Lars Koschin wollen den eSport im Kreis Steinfurt auf die Ebene des Wettkampfes heben und die Consolenspieler in Wettkämpfen und Ligen zusammenfassen.

  • Hallenfußball: Die Vorrunde der Frauen-Kreismeisterschaft

    So., 13.01.2019

    Preußens Gloria – Borghorsterinnen marschieren in die Endrunde

    Die Fußballerinnen des SC Preußen Borghorst sind auch in der Endrunde mit dabei. Am Sonntag sicherten sie sich den Sieg in der Vorrundengruppe B.

    Die Fußballerinnen des SC Preußen Borghorst haben das Ticket für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft gebucht. Im letzten Spiel gegen den FC Matellia Metelen gelang ihnen der dringend benötigte Sieg zum Weiterkommen. Ebenfalls in der Endrunde mit dabei ist der FC Galaxy.

  • Hallenfußball: Die Kreismeisterschaft der Steinfurter Frauen

    So., 13.01.2019

    Matellia Metelens Fußballerinnen qualifizieren sich für die Endrunde

    Matellia Metelens Fußballerinnen buchten am Sonntag das Ticket für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft.

    Die Fußballerinnen des FC Matellia Metelen haben sich für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft qualifiziert. Nach zunächst sehr souveränen Auftritten machte es das Team aus der Vechtegemeinde am Ende unfreiwillig spannend. Letztlich sprach das bessere Torverhältnis für die Matellia. Die beiden Ochtruper Vertreter – der FSV und die Langenhorster Reserve – kamen für ein Weiterkommen nicht in Frage.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 14.10.2018

    Drei Gegentore des SC Altenrheine in der ersten Hälfte schocken die SG Telgte

    Lukas Kleinherne (r.) und Martin Röös (M.) im Dreikampf mit Altenrheines Thomas Wieschemeyer.

    Die Fußballer der SG Telgte unterlagen am Sonntag dem SC Altenrheine mit 1:3 (0:3) und fielen damit vorerst auf den vorletzten Platz der Bezirksliga zurück. Für die Niederlage gab es mehrere Gründe.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Sa., 13.10.2018

    SG Telgte fehlen gegen SC Altenrheine sechs Stammspieler

    Die gute Laune ist jetzt weg: Kevin Wolf fällt voraussichtlich zwölf Wochen aus.

    Bislang hatten die beiden Trainer der SG Telgte noch keine Muße, sich auf den nächsten Gegner SC Altenrheine vorzubereiten. Kein Wunder, denn bei der SG fallen sechs Stammkräfte aus. Heftig: Der eine Spieler fehlt zwölf Wochen, ein anderer sechs.

  • Fußball: Kreispokal der Junioren

    Do., 04.10.2018

    Final-Marathon am Kanal

    Die U11 des SVB mit Patrick Cardoso Branquinho (o.v.l., Co-Trainer); Tom Wienefoet (Co-Trainer), Jannes Engel (Co-Trainer), Max Robert; Till Uhlenbrock; Niklas Probst; Constantin Koch; Sebastian Köllen; Carlos Branquinho (Trainer); Shermandini Dvalashvili; (u.v.l.) Anton Ruck; Philip Wacker; Laurenz Krümpel; Arne Finke; Moritz Klein-Reesink und Vincent Koch mit dem Pott.Der FSV Ochtrup gewann bei den D-Juniorinnen durch ein 4:1 gegen Langenhorst/Welbergen den Kreispokal.Bei den B-Mädchen triumphierte die Mannschaft aus Langenhorst mit Trainer Michael Thedieck. (2.v.l.).Im Duell der B-Juniorinnen setzte sich Langenhorst gegen Borussia Emsdetten (re.) mit 1:0 durch.Die C-Mädchen der SpVgg Langenhorst/Welbergen waren beim 1:8 gegen Gellendorf klar im Hintertreffen.

    Es war für die Verantwortlichen des SC Altenrheine ein langer Tag. Traditionell fanden am Mittwoch die Kreispokalendspiele am Tag der Deutschen Einheit statt.