BW Halle



Alles zur Organisation "BW Halle"


  • TC GW Telgte Tennis-Verbandsliga

    Fr., 03.06.2016

    Von chancenlos bis zur Favoritenrolle ist alles dabei

    Sandra Geßmann hat gute Chancen, mit den Telgter Damen 40 die Tabellenführung auszubauen.

    Die Aufgabe gegen Halle ist für die Herren 40 des TC Grün-Weiß Telgte fast nicht lösbar, meint Teamsprecher Rüdiger Kexel. Dagegen hat die Damenmannschaft 40 gute Chancen, den vierten Sieg im vierten Spiel perfekt zu machen.

  • Tennis: Damen-Westfalenmeisterschaft

    Do., 22.01.2015

    TC Union spielt in Halle um den Titel

    Manon Kruse führt den TCU in Halle als Nummer eins ins Finale um die Westfalenmeisterschaft

    Die Damen des TC Union Münster würden ihrer Titelsammlung am Samstag gern einen weiteren Triumph hinzufügen. Im Finale um die Westfalenmeisterschaft bei BW Halle muss das Team aber ohne Julia Wachaczyk auskommen.

  • Tennis: TC Union freut sich auf zweites Jahr in der 2. Liga

    Di., 17.06.2014

    „Auf ein Neues in der 2. Liga“

    Die Tennis-Damen des TC Union haben nach dem Herzschlag-Finale in der 2. Bundesliga Nord ihre Blicke bereits auf das kommende Jahr gerichtet. Trainer Thomas Heilborn jedenfalls gab nach dem bewerkstelligten Klassenerhalt bekannt, dass der Kader zusammengehalten und punktuell verstärkt werden soll.

  • Tennis

    Mo., 09.06.2014

    Noch hat Union Hoffnung

    Manon Kruse zeigte gegen Halle eine gute Leistung: An Position zwei verlor sie gegen Nina Zander nur knapp.

    Zwei Niederlagen gab es an diesem Wochenende für die Zweitliga-Damen des TC Union Münster.

  • 2. Tennis-Bundesliga

    Mi., 28.05.2014

    Vorfreude auf Heimpremiere - TC Union Münster erwartet Braunschweiger THC

     Die 1. Damenmannschaft des TC Union Münster (v.l.n.r.): Julia Wachaczyk, Manon Kruse, Ria Sabay, Marleen Tilgner, Ivana Michels, Margarete Pelster, Trainer Thomas Heilborn (es fehlen Jana Albers, Maria-Fernanda Alves, Deborah Döring und Tina Kötter).

    Das Ende trägt die Last. Denn das dritte Match des nun anstehenden Heimspiel-Dreierpacks soll den TC Union Münster weiter im Rennen um den Klassenerhalt in der 2. Tennis-Bundesliga halten. Die Heimpremiere am Donnerstag (11 Uhr) gegen den Brauschweiger THC und anschließend am Sonntag gegen den DTV Hannover dienen zur Einstimmung, ehe es am 7. Juni gegen BW Halle geht.

  • Saisonstart in der 2. Tennis-Bundesliga

    Do., 08.05.2014

    Erst gucken, dann punkten - TC Union bleibt zum Auftakt spielfrei

    Maria-Fernanda Alves komplettiert ab Dienstag das TC Union-Aufgebot und ist als Punktesammlerin beim Zweitliga-Neuling fest eingeplant.

    Erst gucken, dann punkten. Diese Reihenfolge gilt für den TC Union Münster mit Blick auf den Saisonstart der 2. Tennis-Bundesliga am Sonntag. Denn der Spielplan gewährt dem Aufsteiger noch eine Schonfrist, ist der Neuling doch am ersten Spieltag spielfrei.

  • TC Union unterliegt BW Halle 0:4

    So., 02.02.2014

    Ungleiche Verhältnisse

    Gut gelaunt trotz Finalniederlage: Der TC Union, v. li.: Ivana Michels, Trainer Thomas Heilborn, Tina Kötter, Deborah Döring und Margarete Pelster.

    Die Vorzeichen täuschten nicht. Der TC Union Münster vermochte die verletzungs- bzw. krankheitsbedingten Ausfällen der beiden Top-Spielerinnen Manon Kruse und Ria Sabay nicht zu kompensieren. Bei allem Engagement und großartiger Gegenwehr des angetretenen Quartetts. Letztlich hatten sie im Finale um die Hallen-Westfalenmeisterschaft der Damen gegen Blau-Weiss Halle mit 0:4 das Nachsehen.

  • Unternehmen Titelverteidigung

    Fr., 20.01.2012

    TC Union will heute Vorherrschaft in Westfalen verlängern / Finale gegen Rödinghausen in der „grünen Hölle“

    Unternehmen Titelverteidigung : TC Union will heute Vorherrschaft in Westfalen verlängern / Finale gegen Rödinghausen in der „grünen Hölle“

    Das Unternehmen Titelverteidigung läuft an. Heute ab 13 Uhr. Dann soll der gleichfarbige Bodenbelag in der Tennishalle an der Steinfurter Straße zur grünen Hölle werden. Zumindest für Gast und Gegner TC Rödinghausen. Anders als im Vorjahr, als der TC Union Münster bei BW Halle zunächst in der Außenseiterrolle steckte, um dann nach dem 3:1 in den Einzeln und dem ersten Satzgewinn souverän aus dieser Rolle schlüpfte – und am Ziel war. Heute im Finale um die Hallen-Westfalenmeisterschaft – der höchste Titel. der in der Hallensaison zu erreichen ist – steckt der künftige Regionalligist in der Favoritenrolle.

  • Lokalsport Münster

    So., 23.01.2011

    Union Münster in Halle nicht zu stoppen

  • Lokalsport Münster

    Do., 02.12.2010

    Eigenhändige Entscheidungen