Bad Bank



Alles zur Organisation "Bad Bank"


  • Banken

    So., 25.10.2015

    Langwieriger Verkaufsprozess für HSH Nordbank erwartet

    Die Einigung zwischen der EU-Kommission und den Ländern Hamburg und Schleswig-Holstein über die Zukunft der HSH Nordbank hat öffentlich ein geteiltes Echo gefunden. Ein renommierter Bankenexperte meint: Der Verkauf wird sich über viele Monate hinziehen.

    Hamburg/Kiel (dpa) - Die HSH Nordbank ist nach Ansicht des Hamburger Wirtschaftsprofessors Norbert Dieckmann nur schwer an den Mann zu bringen. «Der Verkauf wird sich über viele Monate hinziehen», sagte Dieckmann.

  • Banken

    Di., 25.08.2015

    «Bad-Bank» der WestLB kommt beim Abbau schnell voran

    Düsseldorf (dpa) - Die «Bad Bank» der WestLB, EAA, kommt beim Abbau der milliardenschweren Altlasten der zerschlagenen Landesbank schneller voran als erwartet. Innerhalb von fünf Jahren habe die Erste Abwicklungsanstalt (EAA) fast drei Viertel des Kredit- und Wertpapierportfolios der einst größten deutschen Landesbank abgewickelt, sagte EAA-Chef Matthias Wargers am Dienstag in Düsseldorf. Gleichzeitig sei der überwiegend aus Derivaten bestehende Handelsbestand der ehemaligen WestLB um fast zwei Drittel reduziert worden. «Wir kommen beim Abbau der WestLB-Altlasten schneller und besser voran als geplant» betonte Wargers. Bis spätestens 2027 will die Bank ihre Arbeit abgeschlossen haben.

  • Wahlkampf-Debatte im Landtag

    Fr., 21.06.2013

    880 Millionen Euro Fluthilfe vom Land NRW

    Der Wahlkampf bestimmt die Debatte: Im Landtag prallten Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD), CDU-Fraktionschef Karl-Josef Laumann, der Grüne Reiner Priggen und FDP-Fraktionschef Christian Lindner aufeinander.

    Eine Gesellschaft von Individualisten? Mitnichten: Das Hochwasser und die schweren Schäden im Süden und im Osten habe „eine Welle der Solidarität und Hilfsbereitschaft in ganz Deutschland ausgelöst, die mich tief beeindruckt hat“, zollte Ministerpräsidentin Hannelore Kraft am Donnerstag den unzähligen Helfern – allein rund 10 000 aus NRW – ihren Dank. „Wir stehen in der Not zusammen.“

  • Theatralik und Täuschung

    Sa., 05.11.2011

    „Mitternachtsmagier“ Dr. Knut Knackstedt verzauberte sein Publikum

    Gibt es eine Verbindung zwischen Magier, Bad Bank, giftigen Papieren und Halloween? Jedenfalls erlebten rund 120 Besucher eine außergewöhnliche „Halloween-Party“. Im Studio der „Brücke“ ließen sie sich vom Mitternachtsmagier Dr. Knut Knackstedt zum nunmehr siebten Mal (Knackstedt: „zum fünften Mal vor ausverkauftem Haus“) in andere Welten entführen. Mit einem Lächeln im Gesicht zog der gebürtige Gronauer sein treues Publikum knapp zwei Stunden lang in den Bann und tauchte ab in die Abgründe menschlichen Empfindens.

  • Wirtschaft

    Di., 15.02.2011

    Poker um Milliarden

  • Wirtschaft

    Mo., 14.02.2011

    Schicksalstag für NRW

  • Interview mit Hannelore Kraft

    Sa., 22.01.2011

    „Die Reparaturkosten drehen uns langsam die Luft ab“

  • Archiv

    Mo., 14.12.2009

    Bad Bank für WestLB gegründet

    Düsseldorf/Frankfurt a.M. - Als erste Bank in Deutschland hat die angeschlagene WestLB eine sogenannte Bad Bank für faule Risikopapiere erhalten. Bereits am Freitag sei das Institut mit dem Namen „Erste Abwicklungsanstalt“ gegründet worden, teilte am Montag die Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (SoFFin) in Frankfurt mit. Neben der Festlegung des Statuts wurden auch...

  • Greven

    Fr., 27.11.2009

    4,28 Millionen Euro für WestLB

  • Homepage Thema 5

    Mi., 25.11.2009

    WestLB erhält Bad Bank - Schneller Verkauf des Kerns geplant

    Düsseldorf/Brüssel - Mit der Gründung einer Bad Bank und einer Milliardenspritze des Bundes will die WestLB ihre seit Jahren andauernde Krise beenden. Die nordrhein-westfälische Landesbank soll in eine gesunde Kernbank und eine Bad Bank für schlechte Papiere und anderen Ballast geteilt werden. „Das ist der Durchbruch in eine gute Zukunft“, kommentierte NRW-Finanzminister Helmut...