Bitkom



Alles zur Organisation "Bitkom"


  • «Noch viel Arbeit»

    Sa., 26.12.2020

    Klicks statt Behördengang: Der Weg zum digitalen Staat

    Klassisch: Warten auf einen Termin, hier im Potsdamer Rathaus.

    Weniger Papierkram, mehr Transparenz und weniger Aufwand für Bürger. Die Digitalisierung der deutschen Verwaltung soll vieles einfacher und effizienter machen. Das ist allerdings ein Mammutprojekt.

  • Digitalisierung

    Fr., 25.12.2020

    Klicks statt Behördengang: der Weg zum digitalen Staat

    Klassisch: Warten auf einen Termin, hier im Potsdamer Rathaus.

    Weniger Papierkram, mehr Transparenz und weniger Aufwand für Bürger: Die Digitalisierung der deutschen Verwaltung soll vieles einfacher und effizienter machen. Das ist allerdings ein Mammutprojekt.

  • Bitkom

    Di., 08.12.2020

    Berufstätige sehen Homeoffice überwiegend positiv

    Der Berufsverband Bitkom hat Menschen nach ihren Erfahrungen im Homeoffice befragt.

    Seit Beginn der Corona-Pandemie sind Millionen Berufstätige ins Homeoffice gewechselt. Die meisten sehen das einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom zufolge positiv. Aber es seien auch klare Regeln notwendig.

  • Wissenschaftlicher Rat

    Di., 08.12.2020

    Deutschland im Homeoffice - kann mobiles Arbeiten gelingen?

    Beim Homeoffice hatten sich Union und SPD zuletzt auf eine Steuerpauschale geeinigt.

    Mehr als ein Drittel Beschäftigten in Deutschland arbeitet mobil, viele davon im Homeoffice. Die Corona-Krise beschleunigt die Digitalisierung am Arbeitsplatz zuhause. Doch der Wandel birgt Herausforderungen.

  • Teil-Lockdown

    Mo., 07.12.2020

    Novemberhilfen: Firmen mit dem «Rücken zur Wand»

    Wie hoch die Abschlagszahlungen der Novemberhilfen ausfallen sollen ist noch unklar.

    Bei den «Novemberhilfen» sind bisher knapp 400 Millionen Euro an Vorschüssen ausgezahlt worden. Insgesamt aber sind Milliarden im Topf des Bundes. Nicht nur dabei stellt sich die Frage: Kommen Hilfen schnell genug an?

  • Aktienhandel

    Mi., 02.12.2020

    Smartphone-Broker haben gewisse Einschränkungen

    Das Smartphone ist für viele längst zum Zentrum der eigenen Finanzen geworden. Neue Broker bieten Anlegern ein Depot für die Hosentasche.

    Wertpapiere kann man nicht nur in der Bankfiliale handeln. Auch auf dem eigenen Smartphone ist das inzwischen möglich. Jetzt drücken neue Broker die Kosten. Lohnt sich das für Anleger?

  • Online-Digitalgipfel

    Di., 01.12.2020

    Merkel fordert mehr Tempo beim digitalen Wandel

    Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Online-Digital-Gipfel der Bundesregierung im Kanzleramt.

    Bei dem Digital-Gipfel der Bundesregierung haben sich in den vergangenen Jahren immer Hunderte Menschen aus Politik und Wirtschaft getroffen. Durch die Cornona-Krise wurde auch dieses Event komplett in den digitalen Raum verlagert.

  • Problem in der Branche

    So., 29.11.2020

    Bitkom: IT-Nachwuchs fehlt

    Der IT-Branche fehlt der Nachwuchs.

    Die IT-Branche ist immer gefragter - doch Fachkräfte sind rar. Zusätzliche Ausbildungsstellen könnten Abhilfe schaffen.

  • Bis 120 Megatonnen CO2

    Di., 24.11.2020

    Studie: Digitalisierung hilft bei Erreichen der Klimaziele

    Im Karosseriebau des Volkswagen-Werkes in Sachsen montieren Roboter die Türen des VW ID.3. Eine umfassende Digitalisierung in den Bereichen Mobilität und Verkehr, industrielle Fertigung und bei Gebäuden kann einer Accenture-Studie zufolge fast die Hälfte zur Einhaltung der deutschen Klimaziele beitragen.

    Auch die Digitalwirtschaft sieht den Klimawandel als eine globale Krise an, die nur mit entschiedenem Handeln überwunden werden kann. Eine konsequente Digitalisierung könnte den CO2-Ausstoß massiv reduzieren.

  • Auf Ansage

    Di., 24.11.2020

    Was Sprachassistenten im Auto machen

    Hände fest am Steuer: Wer im Auto Funktionen mit Sprachbefehlen steuert, fährt meist sicherer.

    Mit Googles Assistant, Apples Siri oder Amazons Alexa lässt sich einiges im Auto per Sprache steuern. Ist das hilfreich oder hauptsächlich Spielerei?