SC Westfalia Kinderhaus



Alles zur Organisation "SC Westfalia Kinderhaus"


  • Brand im Westfalia-Vereinsheim

    So., 03.11.2019

    „Das ist ein neues Ausmaß“

    Im Westfalia-Vereinsheim „Hütte“ sind Decken und Wände verrußt. Die Haupteingangstür ist von einem früheren Einbruchsversuch demoliert (großes Bild). Diesmal zerstörten die Täter eine Glastür im rückwärtigen Bereich (kl. Bild oben) mit Gullydeckeln.

    Einbruchsversuche und Vandalismus mussten die Verantwortlichen von Westfalia Kinderhaus in der Vergangenheit schon leidvoll erfahren. Jetzt stehen sie vor einem neuen Ausmaß krimineller Energie.

  • Handball: Kreisliga

    So., 03.11.2019

    Handballer von GW Nottuln sind in Kinderhaus chancenlos

    „Natürlich waren wir ersatzgeschwächt, aber so darf man sich einfach nicht verkaufen“, ärgerte sich Nottulns Handballtrainer Stefan Göcke. In der Kreisliga der Herren kamen die Grün-Weißen beim SC Westfalia Kinderhaus II böse unter die Räder und unterlagen mit 18:27 (11:16).

  • Polizei ermittelt nach Feuer

    Sa., 02.11.2019

    Schock bei Westfalia: Brand im Vereinsheim

    Polizei ermittelt nach Feuer: Schock bei Westfalia: Brand im Vereinsheim

    Entsetzen beim SC Westfalia Kinderhaus: Am Samstagmorgen ist in der Gaststätte des Vereinsheims Hütte ein Brand entdeckt worden. Ersten Einschätzungen zufolge handelt es sich um Brandstiftung. Die Höhe des Schadens soll mindestens im fünfstelligen Bereich liegen, weil neben dem Inventar auch Schäden an der Decke und Fenstern zu beklagen sind.

  • Handball: Herren Landesliga

    Sa., 02.11.2019

    Vorwärts Gronau will die Festung verteidigen

    Die Blicke gehen nach vorne. Die kommenden Wochen werden spannend für Vorwärts Gronau, fünf der nächsten sechs Aufgaben sind an der Laubstiege zu lösen.

    Jetzt gilt es, die Festung zu verteidigen. Sechs Spiele stehen für die Landesliga-Handballer von Vorwärts Gronau bis Weihnachten noch auf dem Spielplan, fünf davon tragen sie zu Hause aus – in der Halle 1 an der Laubstiege, die die Blau-Weißen selbst auch gerne als Festung bezeichnen.

  • Handball: Kreisliga

    Do., 31.10.2019

    In Kinderhaus hängen die Trauben für GW Nottuln hoch

    Gegen Gronau half zuletzt David Holzgreve aus.

    Die Kreisliga-Handballer von GW Nottuln sind am Samstag beim Tabellensiebten SC Westfalia Kinderhaus 2 zu Gast. GWN muss auf sechs Akteure verzichten.

  • „Kunst am Rand“

    Do., 31.10.2019

    Fünf Orte für „Kunst am Rand“

    Nikola Hamachers poetische Arbeit „Ins Tal“ ist geblieben nach der letzten Ausstellung „Kunst am Rand“. Im Eingangsbereich von Gut Kinderhaus hat die Arbeit einen dauerhaften Platz gefunden.

    Im kommenden Jahr soll es wieder eine Neuauflage von „Kunst am Rand“ geben. Diese Open-Air-Ausstellung hat besonderen Charme und ist schon ein Markenzeichen von Kinderhaus.

  • Fußball: Landesliga

    So., 27.10.2019

    Frust und Freude bei Pielage: Westfalia Kinderhaus siegt bei der SG Borken

    Zweifacher Torschütze: Jonas Kreutzer

    Einen 2:1-Sieg feierte Westfalia Kinderhaus bei der SG Borken. Auf gewöhnungsbedürftigem Untergrund. Trotz der heftigen Regenfälle ging es auf Naturrasen.

  • SC Westfalia Kinderhaus

    So., 27.10.2019

    Lohaus ist seit 65 Jahren im Verein

    Der aktuelle Vorstand des SC Westfalia Kinderhaus (v.l.): Geschäftsführer Sven Schlüter, zweiter Vorsitzender Hannes Hölscher, erster Vorsitzender Magnus Hömberg, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit und Gleichstellungsfragen Christian Janzen, zweiter Vorsitzender Wolfgang Welling und der Vorsitzende des Jugendausschusses Philipp Karnebeck.

    Um die verdiente Auszeichnung langjähriger Mitglieder und eine Vorschau aufs Programm des Jubiläumsjahrs 2020 ging es bei der Jahresversammlung von Westfalia Kinderhaus.

  • Handball: Landesliga 2

    So., 27.10.2019

    TSV Ladbergen gewinnt 30:28 gegen Kinderhaus nach Pausenrückstand

    Robin Dellbrügge trug mit einer starken Leistung mit dazu bei, dass der TSV Ladbergen gegen Kinderhaus beide Punkte daheim behielt.

    Nach der zuletzt bitteren Niederlage gegen Gronau zeigte sich der TSV Ladbergen gut erholt und setzte sich mit Westfalia Kinderhaus gegen einen direkten Tabellennachbar durch: 30:28 hieß es am Ende nach einem Pausenrückstand.

  • Handball: Landesliga

    Sa., 26.10.2019

    TSV Ladbergens Trainer Holger Kaiser erwartet Duell auf Augenhöhe

    Der TSV Ladbergen, links Leon Ludwigs, will am Sonntagabend nach zwei Niederlagen in Folge wieder seine Heimstärke demonstrieren. Gegen Westfalia Kinderhaus sollen zwei Punkte her.

    Mit einem Heimsieg möchte Holger Kaiser, Trainer des Handball-Landesligisten TSV Ladbergen, vermeiden, dass seine Mannschaft nach gutem Saisonstart in eine Krise schlittert. Die Gelegenheit dazu bietet sich am Sonntagabend (18 Uhr) in der Rott-Sporthalle gegen Westfalia Kinderhaus.