SC Wiedenbrück



Alles zur Organisation "SC Wiedenbrück"


  • Fußball: Westfalenliga Damen

    So., 11.10.2020

    Ostbevern gelingt gegen Emsdetten zweiter Heimsieg in Folge

    Laura Glenzki bei einer gekonnten Ballannahme. Die Ostbeverner Fußballerinnen durften sich am Sonntag über einen 2:1-Heimerfolg gegen Aufsteiger Borussia Emsdetten freuen.

    Die erste Halbzeit ging an die Gastgeberinnen aus Ostbevern, der zweite Durchgang an die Gäste aus Emsdetten. Dennoch durfte sich am Ende des Westfalenliga-Spiels der Damen nur eine Mannschaft freuen.

  • Fußball: Regionalliga West

    Mi., 07.10.2020

    Max Wilschrey: „Möchte viel von der Welt sehen“

    Wenn er nicht gerade auf dem Fußballplatz steht oder seinen Instagram-Acccount pflegt, steht Max Wilschrey auch gerne mal auf dem Tenniscourt.

    Bevor er in diesem Sommer bei RW Ahlen angeheuert hat, ist Max Wilschrey schon gut rumgekommen. Im Interview spricht der 24-jährige Angreifer über seine Zeit in den USA, seine Ziele und weshalb er beinahe in einer TV-Show gelandet wäre.

  • Fußball

    Fr., 02.10.2020

    Rot-Weiss Essen gewinnt Top-Spiel gegen Düsseldorf mit 2:0

    Eine Reihe von Fußbällen auf dem Rasen.

    Essen (dpa/lnw) - Rot-Weiss Essen hat den Sprung in die Spitzengruppe der Fußball-Regionalliga West geschafft. Der Aufstiegsaspirant kam am Freitagabend im Top-Spiel gegen Fortuna Düsseldorf II zu einem 2:0 (0:0)-Erfolg und verbesserte sich mit elf Punkten auf Rang fünf. Vor 5000 Zuschauern im Stadion Essen erzielten Dennis Grote (70.) und Cedric Harenbrock ((80.) die Treffer für RWE. Die zuvor noch unbesiegten Düsseldorfer bleiben mit ebenfalls elf Punkten Tabellendritter. Das zweite Abendspiel zwischen dem SC Wiedenbrück und SV Lippstadt 08 endete 0:0.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    So., 27.09.2020

    Zehn Tore im Spiel zwischen BSV Ostbevern und SC Wiedenbrück

    Dieser Ball saß noch nicht, aber kurz darauf machte auch BSV-Stürmerin Johanna Meimann ihr Törchen. Sie traf zum 8:2-Endstand.

    Mit 8:2 gewann der BSV Ostbevern gegen den SC Wiedenbrück sein erstes Heimspiel in dieser Saison. Bleibt die Frage, welcher Maßstab dieser Gegner war. „Wiedenbrück hat uns alles abverlangt, gerade in den Zweikämpfen“, sagt BSV-Trainer Björn Kirchgessner.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    So., 27.09.2020

    Wacker fährt auf der Einbahnstraße nur zu einem 1:1

    Paule Funke (M.) und ihre Teamkolleginnen probierten alles, doch Milena Szymkowiak (r.) und Tina Rother verteidigten mit dem FC Donop-Vossheide konsequent und retteten damit ein 1:1.

    Furios waren die Fußballerinnen von Wacker Mecklenbeck gestartet – mit einem 8:1-Erfolg beim SC Wiedenbrück. Doch die Ernüchterung folgte sogleich, gegen den Aufsteiger FC Donop-Voßheide reichte es nur zu einem 1:1. Eine „gefühlte Niederlage“ für Trainer Daniel Vedadi.

  • Fußball: Regionalliga West

    Sa., 26.09.2020

    „Heute nicht regionalligatauglich“ – RW Ahlen lässt sich von Wiedenbrück auskontern

    Szenen wie die hier zwischen Wiedenbrücks Oliver Zech (l.) und Rot-Weiß Ahlens Yasin Altun gab es häufig zu sehen. Insgesamt ging es im Duell der Aufsteiger recht ruppig zu.

    Nein, das war wirklich kein gelungener Auftritt von Rot-Weiß Ahlen. Gegen Mitaufsteiger SC Wiedenbrück präsentierten sich die Regionalliga-Fußballer vorne lange zu harmlos und hinten löchrig wie ein Schweizer Käse. Drei von vier Gegentoren bei der 2:4-Niederlage fielen bei eigener Überzahl.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    Fr., 25.09.2020

    Klatsche zum Auftakt: BSV Ostbevern gegen SC Wiedenbrück

    Lara Feldmann kehrt in den BSV-Kader zurück.

    Im ersten Heimspiel dieser Saison will der BSV Ostbevern am Sonntag (27. September, 15.30 Uhr) die ersten Punkte einfahren. Zu Gast ist der SC Wiedenbrück, der zum Auftakt eine deftige Klatsche kassierte.

  • Fußball: Regionalliga West

    Fr., 25.09.2020

    Nur die Punkte-Rechnung ist offen – RW Ahlen gegen SC Wiedenbrück

    Yasin Altun (l.) und Rot-Weiß Ahlen

    Aufsteiger gegen Aufsteiger – da rechnen sich naturgemäß beide Teams was aus. Es ist aber auch das Duell von Björn Mehnert gegen seinen Ex-Club SC Wiedenbrück. Bei dem war er im Januar überraschend geschasst worden war – als Spitzenreiter.

  • Fußball: Frauen-Westfalenliga

    So., 20.09.2020

    Wacker Mecklenbeck startet mit Torgala

    Hatte zum Auftakt gut Lachen: Wacker-Trainer Daniel Vedadi.

    „Ganz okay“, lautet das bescheidene Fazit von Trainer Daniel Vedadi nach dem gelungenen Saisonauftakt der Westfalenliga-Fußballerinnen von Wacker Mecklenbeck. Das klingt genauso überraschend, wie der dazugehörige 8:1-Auswärtssieg beim SC Wiedenbrück. Ein bisschen wenig Euphorie für ziemlich viele Tore.

  • Fußball

    Fr., 18.09.2020

    Baumgart setzt zum Start in Kiel auf Paderborner Pokal-Elf

    Paderborns Ron Schallenberg (l) feiert den Sieg in der 1. Runde des DFB-Pokals mit seinem Trainer Steffen Baumgart (r) .

    Paderborn (dpa/lnw) - Cheftrainer Steffen Baumgart setzt zum Meisterschaftsauftakt des SC Paderborn in der 2. Fußball-Bundesliga auf seine Pokal-Elf vom vergangenen Wochenende. Nach dem 5:0 im Nachbarschaftsduell mit dem SC Wiedenbrück sieht der 48-Jährige keine Veranlassung, seine Startelf für die Partie bei Holstein Kiel am Sonntag (13.30/Sky) zu verändern. «Wir werden mit der gleichen Formation auflaufen wie im DFB-Pokal gegen Wiedenbrück. Die Jungs haben es gut gemacht und sind sehr gut drauf», sagte der Coach am Freitag.