Aleksandar Vucic



Alles zur Person "Aleksandar Vucic"


  • Rund 45 Prozent der Stimmen

    Mo., 05.03.2018

    Serbiens Präsident gewinnt Kommunalwahl in Belgrad

    Der serbische Präsident Aleksandar Vucic gibt in einem Wahllokal seine Stimme ab.

    Serbiens starker Mann konnte in der Hauptstadt Belgrad bislang deutlich weniger punkten als in den anderen Landesteilen. Doch jetzt ist Aleksandar Vucic mit seiner SNS-Partei auch hier die Nummer eins.

  • Langjähriger Minderheitsführer

    Di., 16.01.2018

    Prominentester serbischer Politiker im Kosovo erschossen

    Oliver Ivanovic war langjähriger Führer der serbischen Minderheit im Kosovo.

    Er galt als einer der wenigen serbischen Politiker, die gute Beziehungen zur albanischen Mehrheit im Kosovo unterhielten - jetzt ist Oliver Ivanovic tot. Vier Kugeln trafen den 64-Jährigen vor der Parteizentrale in Mitrovica. In Serbien tagt nun der nationale Sicherheitsrat.

  • Ältester Wähler 1889 geboren

    Do., 06.04.2017

    800 000 Bürger zu viel in serbischem Wählerverzeichnis

    Aleksandar Vucic, nachdem er sich zum Sieger der Präsidentenwahl erklärt hat.

    Belgrad (dpa) - Bei der Präsidentenwahl in Serbien haben einem Medienbericht zufolge wenigstens 800 000 nicht existierende Menschen ein Wahlrecht besessen. Während in Serbien nur 5,9 Millionen Menschen volljährig gewesen seien, habe das Wählerverzeichnis 6,7 Millionen Stimmberechtigte enthalten.

  • Machtkonzentration

    Mo., 03.04.2017

    Serbischer Regierungschef Vucic gewinnt Präsidentenwahl klar

    Vucic, nachdem er sich zum Sieger der Präsidentenwahl erklärt hat.

    An Aleksandar Vucic geht in Serbiens Politik kein Weg mehr vorbei. Der Regierungschef gewinnt die Präsidentenwahl noch klarer als erwartet. Spielt die Opposition jetzt überhaupt noch eine Rolle?

  • Wahlen

    Mo., 03.04.2017

    Serbiens Schicksal liegt in der Hand des allmächtigen Vucic

    Unterstützt von Brüssel, Washington, Berlin und Wien hat es Regierungschef Vucic zu bisher unbekannter Machtfülle gebracht.

    Unterstützt von Brüssel, Washington, Berlin und Wien hat es Regierungschef Vucic zu bisher unbekannter Machtfülle gebracht. Wohin er sein Land als neuer Präsident steuert, ist noch unklar.

  • Wahlen

    Mo., 03.04.2017

    Wahlsieger Vucic verspricht Serbien Kurs Richtung EU

    Belgrad (dpa) - In Serbien hat sich Regierungschef Aleksandar Vucic zum Sieger der Präsidentenwahl erklärt. Er versprach dem Balkan-Land, er werde den Kurs Richtung EU beibehalten, aber auch freundliche Beziehungen zu Russland und China fortsetzen. Vucic erhielt knapp 57 Prozent der Stimmen, wie die Wahlkommission als Zwischenstand in der Nacht mitteilte. Vucic genießt das Vertrauen der EU, der USA und auch von Bundeskanzlerin Angela Merkel, weil er als Garant für die Kooperation der zerstrittenen Länder in Südosteuropa gilt.

  • Wahlen

    So., 02.04.2017

    Serbischer Regierungschef Vucic gewinnt Präsidentenwahl

    Belgrad (dpa) - In Serbien hat Regierungschef Aleksandar Vucic die Wahl zum Staatspräsidenten gewonnen und die Opposition deklassiert. Vucic habe 55 Prozent der Stimmen erreicht, berichteten die Medien übereinstimmend nach Auszählung von über 70 Prozent der Stimmen in Belgrad. Vucic genießt das Vertrauen der EU, der USA und auch von Bundeskanzlerin Angela Merkel - er gilt als Garant für die Kooperation der zerstrittenen Länder in Südosteuropa.

  • Opposition deklassiert

    So., 02.04.2017

    Serbiens Regierungschef Vucic triumphiert in Präsidentenwahl

    Im Wahllokal: Der serbische Premierminister und Präsidentschaftskandidat Aleksandar Vucic ist klarer Favorit.

    Der schon bisher alles beherrschende serbische Regierungschef Vucic erhält noch mehr Macht. Er gewann die Präsidentenwahl noch klarer als erwartet. Die Opposition spielt jetzt keine Rolle mehr.

  • Wahlen

    So., 02.04.2017

    Mäßige Beteiligung bei Präsidentenwahl in Serbien

    Belgrad (dpa) - Die Präsidentenwahl in Serbien ist nur zögerlich angelaufen. Bis 14.00 Uhr hätten 29,2 Prozent der 6,7 Millionen Wahlberechtigten ihr Kreuz gemacht, berichtete der staatliche Sender RTS unter Berufung auf das Marktforschungsunternehmen Ipsos. Die Wahllokale schließen um 20.00 Uhr. Klarer Favorit für das Präsidentenamt ist der amtierende Regierungschef Aleksandar Vucic, der bei einem Sieg nur sieben Monate nach Beginn seiner zweiten Amtszeit an die Staatsspitze wechseln würde. Vucic ist Vorsitzender der rechtskonservativen Regierungspartei SNS.

  • Wahlen

    So., 02.04.2017

    Serbien wählt neuen Präsidenten

    Belgrad (dpa) - Die Serben wählen heute einen neuen Präsidenten. Nach einer aktuellen Umfrage der Agentur Demostat könnte Ministerpräsident Aleksandar Vucic die Wahl schon in erster Runde gewinnen: Er kommt der Umfrage zufolge auf 56,2 Prozent der Stimmen. Eine Zustimmung im zweistelligen Bereich erreicht keiner der anderen Bewerber. Der in Serbien alles beherrschende Vucic will nur sieben Monate nach seinem neuen Amtsantritt als Regierungschef an die Staatsspitze wechseln.