Dietmar Thönnes



Alles zur Person "Dietmar Thönnes"


  • Bistum Münster und Gemeinde Nottuln

    Di., 12.01.2021

    „Gemeinsam für die Liebfrauenschule“

    Dr. William Middendorf für das Bistum Münster (r.) sowie Beigeordnete Doris Block und Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes für die Gemeinde Nottuln unterzeichneten die öffentlich-rechtliche Vereinbarung für die Liebfrauenschule.

    Für Beigeordnete Doris Block ist es ein Meilenstein in der Entwicklung der Gemeinde: Bistum Münster und Gemeinde Nottuln haben eine öffentlich-rechtliche Vereinbarung für die Liebfrauenschule unterzeichnet.

  • Frühzeitige Entscheidung wegen Corona

    Do., 07.01.2021

    Gemeinde sagt das Weinfest 2021 ab

    Das Weinfest im Nottulner Ortskern lockt bei schönem Wetter zahlreiche Besucher an. Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie findet das Fest auch in diesem Jahr nicht statt.

    Das Weinfest im historischen Nottulner Ortskern fällt auch in diesem Jahr den Auswirkungen der Corona-Pandemie zum Opfer. Es findet nicht statt. Die Gemeinde möchte die Zeit nutzen – für eine generelle Neuausrichtung des Festes.

  • Gemeinde und weiterführende Schulen

    Mi., 06.01.2021

    „Kurze Wege und direkter Austausch besonders hilfreich“

    Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes (2.v.r.) und Beigeordnete Doris Block (l.) trafen sich mit Schulleiter Heinrich Willenborg und Schulleiterin Jutta Glanemann zum Austausch.

    Grundschülerinnen und Grundschüler, die auf weiterführende Schulen wechseln, sind in Nottuln gut aufgehoben. Das betonten jetzt die Schulleiter und die Gemeindespitze.

  • Kleines deutsch-polnisches Gipfeltreffen

    So., 27.12.2020

    Die Chemie stimmt

    Kurz vor Weihnachten trafen sich die beiden Bürgermeister aus Chodziez und Nottuln im Rahmen einer Videokonferenz – mit dabei die Vorsitzenden der beiden Komitees (von links oben im Uhrzeigersinn): Beata Roguszka, Robert Hülsbusch, Jacek Gursz und Dr. Dietmar Thönnes.

    Kurz vor Weihnachten trafen sich die beiden Bürgermeister aus Chodziez und Nottuln im Rahmen einer Videokonferenz. Und sie stellten viele Ähnlichkeiten fest.

  • Weihnachtsansprache des Bürgermeisters

    Di., 22.12.2020

    Gemeinsam und solidarisch

    Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes bei der Videoaufzeichnung seiner Weihnachtsansprache.

    Die Finanzlage der Gemeinde Nottuln wird schwieriger. Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes kündigt an: „Wir werden weniger Projekte realisieren können und müssen miteinander lernen, mit weniger Geld im Gemeindehaushalt auszukommen.“

  • „Weihnachtsmarkt im Schaufenster“

    Mo., 21.12.2020

    Lebensmittelspenden zu Weihnachten

    Horst Helmut Neumann (2.v.r.) freute sich sehr über das Weihnachtspräsent. Insgesamt 13 gut gefüllte Weihnachtspakete überreichten (v.l.) Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes, Sophie Ahlers und ihr Vater Marcus Ahlers an die Bewohner der Obdachlosenunterkunft in Appelhülsen. Auch Hausmeister Ralf Guddorf (r.) zeigte sich sehr erfreut über diese Spendenaktion.

    Damit haben die aktuell 13 Bewohner der gemeindlichen Obdachlosenunterkunft in Appelhülsen nicht gerechnet: Sie bekamen am Montag gut gefüllte Weihnachtskisten.

  • Städtepartnerschaft mit Chodziez

    Fr., 18.12.2020

    Seelenverwandte Kommunen

    Jacek Gursz, Bürgermeister in Chodziez, hat Post aus Nottuln erhalten.

    „Es erfüllt uns mit Stolz zu lesen, dass der Bürgermeister unserer Partnerstadt sich für Menschlichkeit und Frieden engagiert.“ Das schreiben Partnerschaftskomiteevorsitzender Robert Hülsbusch und Bürgermeister Dietmar Thönnes in einem Weihnachtsgruß an die Menschen in Chodziez.

  • Städtepartnerschaft mit Saint-Amand-Montrond

    Fr., 18.12.2020

    Weihnachtsgrüße per Videobotschaft

    Weihnachtsgrüße übersandten das Partnerschaftskomitee der Gemeinde Nottuln, Fachbereich Saint-Amand-Montrond und die Gemeinde Nottuln an ihre französische Partnerstadt. Komiteevorsitzender Günter Dieker (vorne) und Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes machten es erstmals per Video.

    Direkte Treffen sind in Corona-Zeiten schwierig. Für den Gruß über die Ländergrenze nach Frankreich nutzte das Partnerschaftskomitee daher eine Videobotschaft.

  • Pfadfinder

    Fr., 18.12.2020

    Friedenslicht im Rathaus

    Franziska Daams, Stammes

    Gerne hat Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes das Friedenslicht im Rathaus entgegengenommen. „Besonders in der Corona-Pandemie ist das Friedenslicht nicht nur ein Symbol des Friedens, sondern auch der Hoffnung und des Zusammenhaltes in dieser für alle schwierigen Zeit“, sagte Thönnes.

  • Weichen gestellt

    Mi., 16.12.2020

    Nottuln tritt dem Zukunftsnetz Mobilität NRW bei

    Grünes Licht für eine zukunftsfähige Mobilität: Die Gemeinde Nottuln ist dem Zukunftsnetz Mobilität NRW beigetreten.

    Es geht um eine moderne und vor allem klimafreundliche Mobilität. Deshalb ist die Gemeinde Nottuln dem Zukunftsnetz Mobilität NRW beigetreten.