Hubertus Heil



Alles zur Person "Hubertus Heil"


  • Gesundheit

    Sa., 09.05.2020

    Schlachthöfe: Gewerkschaften fordern bessere Bedingungen

    Berlin (dpa) - Angesichts hoher Corona-Infektionszahlen in einigen Schlachtbetrieben fordern die Gewerkschaften schärfere Kontrollen und grundlegend bessere Arbeitsbedingungen. DGB-Vorstandsmitglied Anja Piel sagte am Samstag: «In Schlachthöfen muss deutlich mehr unternommen werden, um die Risiken für Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten zu reduzieren.» Die Branche falle seit Jahren immer wieder mit miserablen Arbeitsbedingungen auf. Gerade jetzt komme es aber auf verstärkten Arbeitsschutz an, der für alle Beschäftigten gelten müsse - auch für entsandte Kräfte in Gruppenunterkünften.

  • Ausbrüche in Schlachthöfen

    Fr., 08.05.2020

    Erste Notbremsen wegen Corona gezogen

    Proben für Corona-Tests in einem Diagnose-Labor.

    Auf die Lockerung folgt die erste Nagelprobe: Nun müssen Behörden vor Ort zeigen, ob sie einem starken Ausbruch des Coronavirus gewachsen sind. Schlachthöfe in NRW und in Schleswig-Holstein sind betroffen.

  • So viel wie nie zuvor

    Do., 30.04.2020

    Betriebe melden für 10,1 Millionen Menschen Kurzarbeit an

    Wegen der Corona-Krise ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland gestiegen.

    Die Lage in der Corona-Krise ist dramatisch: Deutschlands Betriebe melden für über zehn Millionen Menschen Kurzarbeit an - und damit fast für jeden dritten Beschäftigten in Deutschland. In einigen Branchen wie der Gastronomie sind fast alle Mitarbeiter betroffen.

  • Ausstattung der Arbeitsplätze

    Do., 30.04.2020

    SPD-Chefs für Recht auf Homeoffice mit klaren Regeln

    «Eigentlich müssten alle Arbeitgeber zum Beispiel zuhause nachprüfen, ob der Stuhl überhaupt geeignet ist», sagt Saskia Esken.

    Der 1. Mai ist für die SPD ein besonderer Tag - dieses Jahr noch mehr. Gerade in der Corona-Krise brauchten Arbeitnehmer mehr Unterstützung, sagen die Parteichefs. Egal, ob sie im Homeoffice oder an der Supermarktkasse schuften.

  • Nächstes Corona-Paket

    Mi., 29.04.2020

    Mehr Tests, mehr Hilfen für Arbeitnehmer

    Ein Paket von Gesundheitsminister Spahn sieht umfassendere Meldepflichten für Ärzte und Labore vor.

    Erst vor wenigen Wochen wurden zahlreiche Regelungen verabschiedet, um die Folgen der Corona-Krise abzufedern. Nun sollen eine Reihe weitere folgen - es geht auch um ein klareres Lagebild der Pandemie.

  • Ende der Corona-Pause

    Di., 28.04.2020

    Wer entscheidet, ob der Ball in der Bundesliga wieder rollt?

    Wann rollt in der Fußball-Bundesliga der Ball wieder?.

    Macht die Bundesliga das Leben in Zeiten der Kontaktbeschränkungen erträglicher? Auch wenn die Spiele vor leeren Rängen stattfinden? Und was sagt man dann den Hobby-Kickern, die weiter nicht auf den Platz dürfen? Keine leichte Entscheidung, finden auch die Sportminister.

  • Bedürfnis nach Flexibilität

    Mo., 27.04.2020

    Arbeitsminister verteidigt geplantes Recht auf Homeoffice

    Homeoffice hat sich als Maßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus in vielen Haushalten etabliert.

    Selbst in der eigenen Koalition stoßen seine Pläne nicht uneingechränkt auf Zustimmung. Doch nicht nur Arbeitgeber hätten Bedürfnisse nach Flexibilität, betont Arbeitsminister Heil.

  • Begrenzte Beschlüsse erwartet

    Mo., 27.04.2020

    Bundesregierung dämpft Hoffnung auf rasche neue Lockerungen

    CSU-Vorstand Markus Söder will für Bayern kommende Woche Konzepte zur Lockerung der Beschränkungen vorlegen.

    Am Donnerstag berät Kanzlerin Merkel mit den Ministerpräsidenten erneut über die Corona-Krise. Weitreichende Entscheidungen wird es aber wohl erst eine Woche später geben. Bayern plant eigene Konzepte.

  • «Jeder, der möchte»

    So., 26.04.2020

    Bundesarbeitsminister plant Gesetz für Recht auf Homeoffice

    Eine Frau arbeitet mit Hörschutz im Homeoffice.

    Nach Schätzungen ist die Zahl der im Homeoffice tätigen Arbeitnehmer in der Corona-Krise auf bis zu 25 Prozent gestiegen. Und wenn es nach Arbeitsminister Hubertus Heil geht, wird die Zahl wohl auch künftig nicht mehr auf den Vor-Pandemie-Stand zurückkehren.

  • Coronavirus-Pandemie

    So., 26.04.2020

    Arbeitsminister Heil: Fußball mit Masken «nicht vorstellbar»

    Fußballspiele mit Masken kann sich Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) nicht vorstellen.

    Der Vorschlag einer Maskenpflicht für Fußballer hat für Wirbel gesorgt. Nun erteilt der dafür zuständige Arbeitsminister der Idee eine Absage.