Markus Wrobel



Alles zur Person "Markus Wrobel"


  • FDP: Ortsparteitag

    Fr., 03.02.2017

    Liberale Werte werden geschätzt

    Beim Ortsparteitag zogen die Nottulner Liberalen ein positives Fazit der bisherigen Arbeit. Vorsitzender Markus Wrobel und Ingo Schürkötter (kl. Bild) stellten die neue Homepage des FDP-Ortsverbandes vor.

    Sehr zufrieden zeigte sich die FDP mit dem Zuspruch für ihre Politik. Beim Ortsparteitag setzten die Liberalen dann auch weitere Akzente.

  • FDP Nottuln

    Di., 10.01.2017

    Verlässlichkeit und Bürgernähe

    Dreikönigstreffen der FDP (v. l.): Fraktionsvorsitzender Helmut Walter, Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer (Steinfurt), Landtagskandidatin Sabine Schäfer und FDP-Ortsvorsitzender Markus Wrobel.

    Überraschungsgast beim FDP-Dreikönigstreffen: Claudia Bögel (FDP), Bürgermeisterin der Stadt Steinfurt, berichtete von ihrem erfolgreichen Wahlkampf.

  • Kommunalpolitik

    So., 08.01.2017

    FDP steht zum Gymnasium

    Die FDP steht uneingeschränkt zum Gymnasium. In einem Gespräch mit Schulleiter Holger Siegler (r.) informierten sich die Liberalen über die Weiterentwicklung der Schule.

    Die FDP hat sich zum Meinungsaustausch mit Schulleiter Holger Siegler vom Nottulner Gymnasium getroffen. Dabei gaben die Liberalen dem Gymnasium volle Rückendeckung.

  • Kontakte zum Stift Tilbeck

    So., 01.01.2017

    Treffen mit Herz

    Herzlicher Meinungsaustausch: Markus Wrobel, Sebastian Wenker und Christoph Kleverth (v.l.) in den Werkstätten des Stifts Tilbeck.

    Die PlanET Biogastechnik GmbH pflegt seit 2015 Kontakte zum Haus Marina in Nottuln und zu den Tilbecker Werkstätten. Jetzt kam es wieder zu einem Treffen.

  • Enttäuschung in Nottuln

    So., 01.05.2016

    Maibaum zerbrochen

     Das Frühlingsfest muss diesmal ohne den Maibaum auskommen. Beim Aufbau am Samstag zerbrach der Stamm.

    Plötzlich machte es knacks: Der Maibaum in Nottuln ist beim Aufbau gebrochen. Sichtlich enttäuscht räumten die Mitglieder des Heimatvereins den Stiftsplatz wieder frei.

  • FDP Nottuln

    Do., 08.01.2015

    Neues Logo findet Zuspruch

    Gruppenbild:

    Das neue Logo der FDP beschäftigte auch die Mitglieder des Nottulner Ortsverbandes. Doch nicht nur dies war Thema beim Dreikönigstreffen.

  • Karnevalsgesellschaft Nottuln

    So., 18.05.2014

    „Das Prinzenpaar hat den Karneval belebt“

    Die Vorstandsmitglieder der KG und die Trainerinnen der Garden gruppieren sich um das Prinzenpaar der vergangenen Session – Valerie Fender (5.v.l.) und Markus Wrobel (6.v.r.). Gemeinsam zog man eine positive Bilanz der vergangenen Feierlichkeiten.

    An der Bewertung von Wolfgang Müller, dem Vorsitzenden der Nottulner Karnevalsgesellschaft, gab es nichts auszusetzen: „Das Prinzenpaar hat dem Verein gut getan und es hat den Karneval in Nottuln belebt“, betonte Müller anlässlich der Generalversammlung am Freitagabend in der Gaststätte Böcker-Menke.

  • Plakate der Parteien abgerissen

    Fr., 02.05.2014

    Blinde Zerstörungswut

    Es muss blinde Zerstörungswut gewesen sein – und es ist mehr als ärgerlich: Die Wahlplakate von CDU, SPD, FDP und Linken sind in den Ortsteilen Nottuln und Appelhülsen abgerissen und teilweise zerstört worden.

  • Politcafé des Gymnasiums

    Fr., 14.03.2014

    Lokale Lösungen sind gefragt

    Intensiv diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Gästen auf dem Podium über die Energiewende und wie sie vor Ort umgesetzt werden könnte.

    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Politcafés des Gymnasiums waren sich einig: Die Energiewende muss vor Ort stattfinden. Und es gibt auch Ideen dazu, wie man sie konkret umsetzen könnte.

  • Heimatverein Nottuln

    Mo., 10.03.2014

    Johannes Moormann neuer Vorsitzender

    Der neue Vorstand um Hans Moormann (4. v. l.) will die Aufgaben für die Zukunft des Heimatvereins gemeinsam anpacken.

    Der Heimatverein Nottuln hat wieder einen Vorsitzenden: Hans Moormann übernahm das Amt, das vakant gewesen war. Zweiter Vorsitzender ist Markus Wrobel, der Stefanie Schlagheck nachfolgte.