Ralf Brauksiepe



Alles zur Person "Ralf Brauksiepe"


  • Anforderungen an die europäische Sicherheitspolitik

    Do., 05.11.2015

    Krisen, Kriege und Konflikte: Die Welt ist friedloser geworden

    Anforderungen an die europäische Sicherheitspolitik : Krisen, Kriege und Konflikte: Die Welt ist friedloser geworden

    Sicherheitsp­­olit­ik 4.0 wird nicht mehr nur militärisch gedacht. Die Lehre aus Afghanistan, dem Irak oder Libyen lautet: Mit Armeen allein lässt sich kein wirklicher Frieden schaffen. Darum wird Sicherheitspolitik heute vernetzt gedacht, das heißt: immer im internationalen Konzert mit anderen, auch zivilen Kräften.

  • Verteidigung

    Fr., 03.07.2015

    Rückkehr von «Euro Hawk» kostet fast 200 Millionen

    Die Skandal-Drohne «Euro Hawk» wurde eingemottet, weil die Zulassung für den deutschen Luftraum zu teuer geworden wäre.

    Totgesagte leben länger: Vor zwei Jahren wurde die Skandal-Drohne «Euro Hawk» eingemottet, weil die Zulassung für den deutschen Luftraum zu teuer geworden wäre. Bald soll sie für Tests wieder fliegen. Die Reaktivierung kommt den Steuerzahler teuer zu stehen.

  • Spahn in Afghanistan

    Sa., 11.04.2015

    Friedensprozess auf gutem Weg

    Die USA ziehen ihre Truppen aus Afghanistan ab - aber langsamer als geplant. US-Präsident Obama kam damit einem Wunsch der afghanischen Regierung nach. Das könnte auch Konsequenzen für die Bundeswehr haben, die etwa 850 Soldaten in Afghanistan hat. Ein Bild zur aktuellen Situation gibt MdB Jens Spahn im Gespräch mit den Westfälischen Nachrichten.

  • Haushalt

    Fr., 14.11.2014

    Von der Leyen tauscht weiteren Spitzenbeamten aus

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen trennt sich von einem weiteren Spitzenbeamten. Foto: Tobias Hase

    Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) besetzt eine weitere Spitzenposition in ihrem Haus neu. Die CDU-Politikerin trennt sich zum 1. Januar von ihrem Abteilungsleiter Haushalt, Paul Jansen.

  • Verteidigung

    Di., 30.09.2014

    Bundeswehrsoldaten in der Türkei an Belastungsgrenze

    Verteidigungsministerin von der Leyen besucht Bundeswehrsoldaten im türkischen Kahramanmaras. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

    Berlin (dpa) - Der Nato-Einsatz zum Schutz der Türkei vor Angriffen aus Syrien bringt die Raketenabwehr-Einheiten der Bundeswehr an die Grenze der Belastbarkeit.

  • Bundeskongress des IGZ

    Fr., 21.06.2013

    Zeitarbeitsfirmen kämpfen gegen schlechtes Image der Branche

    Die Bedeutung der Zeitarbeit wurde am Donnerstag beim Bundeskongress des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (IGZ) in Münster diskutiert. Die IGZ-Bundesvorsitzende Ariane Durian, Hauptgeschäftsführer Werner Stolz (rechts vorn) und Ralf Brauksiepe, Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium, betonten die Erfolge der Branche.

    Die Zeitarbeit hat kein gutes Image. Beim Bundeskongress des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (IGZ) wurde gestern in Münster über die Lage der Branche diskutiert.

  • „Eine Herde weißer Schafe“

    Do., 20.06.2013

    Zeitarbeitsfirmen kämpfen beim IGZ-Bundeskongress gegen das schlechte Image der Branche

    Ariane Durian weiß, dass die Zeitarbeitsbranche ein Imageproblem hat. „Die Gesellschaft muss uns akzeptieren“, nannte die Vorsitzende des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (IGZ) am Donnerstag ein Ziel ihrer Arbeit. in Münster machte Durian deutlich: „Die Zeitarbeit besteht aus einer Herde weißer Schafe und nur ganz wenigen schwarzen Schafen.“ Um den Ruf der Branche zu verbes

  • NRW

    Sa., 27.04.2013

    Ralf Braucksiepe bleibt an der Landesspitze des CDU-Sozialflügels

    Düren (dpa/lnw) - Ralf Brauksiepe bleibt Landesvorsitzender der Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) in Nordrhein-Westfalen. Der 46-jährige Bundestagsabgeordnete aus Hattingen bekam laut Pressemitteilung 87 Prozent der 270 Delegierten-Stimmen. Brauksiepe steht seit 2002 an der Spitze der Landes-CDA. Er ist Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium und stellvertretender CDA-Bundesvorsitzender. Bei der Landestagung des CDU-Sozialflügels wählten die Mitglieder den 33-jährigen Bochumer Dennis Radtke am Samstag in Düren zu Braucksiepes Stellvertreter.

  • Archiv

    Mo., 01.02.2010

    Keine Forderungen gegen van Dinther

    Ennepetal - Die CDU im Ennepe-Ruhr-Kreis hat einem Bericht widersprochen, sie fordere von Landtagspräsidentin Regina van Dinther (CDU) die Nachzahlung von Mitgliedsbeiträgen. „Die CDU- Ennepe-Ruhr hat keinerlei finanzielle Forderungen gegen Regina van Dinther“, versicherte der Kreisvorsitzende Ralf Brauksiepe am Montag. Die Politikerin habe in den vergangenen Jahren „weit mehr...