Ralf Holtmeyer



Alles zur Person "Ralf Holtmeyer"


  • Rudern

    So., 12.07.2015

    Deutschland-Achter verliert WM-Generalprobe

    Der Deutschland-Achter musste sich erneut dem englischen Boot geschlagen geben.

    In einem Wimpernschlag-Finale hat der deutsche Achter bei der WM-Generalprobe knapp das Nachsehen gegen Weltmeister Großbritannien. Aber: Beide Doppelzweier gewinnen auf dem Rotsee.

  • Rudern

    Fr., 10.07.2015

    Klarer Vorlaufsieg: Deutschland-Achter wieder auf Kurs

    Der Deutschland-Achter in Aktion.

    Der deutsche Ruder-Achter fährt souverän direkt in das Finale. Die empfindliche Niederlage vor fünf Tagen in Henley gegen Weltmeister Großbritannien scheint überwunden. Insgesamt feiern die deutschen Ruderer fünf Vorlaufsiege.

  • Rudern

    So., 10.05.2015

    Erfolgreicher Saisonstart des Ruder-Achters

    Der Deutschland-Achter gewann zum Saisonauftakt.

    Die deutschen Ruderer scheinen für das vorolympische Jahr gerüstet. Beim Weltcup-Auftakt in Bled gelangen vier Siege. Im Fokus standen Achter und Männer-Doppelzweier.

  • Rudern: Deutschland-Achter

    Mi., 04.03.2015

    Richard Bensmann im Boot der Boote

    Richard Bensmann (RV Münster) ist im Fokus des Teams Deutschland-Achter.

    Richard Bensmann hat ein sehr gutes Jahr hinter sich – und vielleicht ein besseres vor der Nase. Der Ruderer des RV Münster ist ein ernsthafter Anwärter für den Deutschland-Achter. Ins Trainingslager mit der nationalen Elite fuhr er jetzt schon.

  • Rudern

    So., 14.09.2014

    Deutschland-Achter trumpft zum 11. Mal beim Marathon auf

    Der Deutschland-Achter siegte beim Rudermarathon. Foto: Axel Heimken

    Der Deutschland-Achter gewinnt zum elften Mal das als härtestes Ruderrennen der Welt bezeichnete Spektakel um den Kanal-Cup. In Rendsburg kam das DSV-Flaggschiff nach der WM-Niederlage wieder einmal als erstes Boot ins Ziel.

  • Rudern: Münsteraner im Deutschland-Achter

    Do., 11.09.2014

    Der große Sprung

    Zwölf Komma sieben Kilometer über den Nord-Ostsee-Kanal. In Zahlen 12,7. Ein schweißtreibender Marathon, dem die Jungs des Deutschland-Achters, dem „Flaggschiff“ des deutschen Ruderverbandes, am Sonntag im Rahmen des „Hanse-Cups“ tief ins Auge blicken.

  • Rudern

    Di., 26.08.2014

    Im Achter wächst die Zuversicht - «Wir wollen Gold»

    Gold ist das Ziel. Der Deutschland-Achter will den Weltmeistertitel. Foto: Bernd Thissen

    Gleich im Vorlauf zeigten die Ruderer auf dem Deutschland-Achter, was sie drauf haben. Nach dem souveränen Sieg über Weltmeister Großbritannien geht das Team als Favorit in das Finale. Das ist für alle Crewmitglieder mehr Ansporn als Bürde.

  • Rudern

    Mo., 25.08.2014

    Ruder-WM: Achter startet mit Sieg in Gold-Mission

    Der Deutschland-Achter hinterließ im WM-Vorlauf einen starken Eindruck. Foto: Bernd Thissen

    Für den Deutschland-Achter war es ein WM-Auftakt nach Maß. Der souveräne Vorlaufsieg über Weltmeister Großbritannien ebnete der Crew um Schlagmann Wimberger den Weg ins Finale. Selbst der ansonsten zurückhaltende Coach Holtmeyer sprach von einer «echten Hausnummer».

  • Rudern

    Mi., 11.06.2014

    Deutschland-Achter verzichtet auf Start in Aiguebelette

    Der Deutschland-Achter startet nicht beim Weltcup in Aiguebelette. Foto: Bernd Thissen

    Dortmund (dpa) - Das Flaggschiff des Deutschen Ruderverbandes (DRV) wird nicht am Weltcup vom 20. bis 22. Juni im französischen Aiguebelette teilnehmen.

  • Rudern

    Fr., 30.05.2014

    Achter nimmt Kurs auf EM-Gold

    Der Deutschland-Achter in Aktion. Foto: Bernd Thissen

    Der deutschen Ruder-Flotte ist ein bemerkenswerter EM-Start gelungen. Acht Vorlaufsiege lassen auf reiche Beute in den Endläufen am Sonntag hoffen. Als erster Anwärter auf Gold gilt der neu formierte Achter.