Ralf Stegner



Alles zur Person "Ralf Stegner"


  • Nach den Landtagswahlen

    So., 01.09.2019

    Ernüchterung und Atempause für Wackel-GroKo

    Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg, verteidigt trotz aller Verluste Platz eins bei der Landtagswahl.

    Erleichterung bei den GroKo-Partnern - aber auch extreme Nüchternheit. Die Sensationsergebnisse der AfD markieren einen tiefen Einschnitt. Das Regieren in Berlin wird nicht einfacher.

  • «Bin bereit anzutreten»

    Fr., 16.08.2019

    Auch Scholz will: Wettbewerb um den SPD-Vorsitz zieht an

    Bundesfinanzminister Olaf Scholz ist nach einem «Spiegel»-Bericht zu einer Kandidatur um den SPD-Vorsitz bereit.

    Neue Namen im Karussell der Bewerber um den SPD-Vorsitz: Zwei Landesminister werfen ihren Hut in den Ring. Und ein Hochkaräter sucht eine Partnerin.

  • Fünf Duos, zwei Einzelkämpfer

    Fr., 16.08.2019

    Diese Kandidaten wollen die SPD aus der Krise führen

    Die Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan und Ralf Stegner, Vorsitzender der SPD-Fraktion in Schleswig-Holstein, kandidieren gemeinsam.

    Berlin (dpa) - Zwei Wochen haben die Bewerber für den SPD-Vorsitz noch Zeit, um ihren Hut in den Ring zu werfen. In den vergangenen Tagen hat das Kandidatenkarussell an Fahrt aufgenommen - jetzt sucht mit Vizekanzler Olaf Scholz ein echter Hochkaräter eine Partnerin für eine Doppelspitze.

  • Parteien

    Fr., 16.08.2019

    Bewerber-Duo: SPD nicht über Koalitionen definieren

    Berlin (dpa) - Eine große Koalition hat nach Ansicht des SPD-Bewerberduos Gesine Schwan und Ralf Stegner langfristig keine Zukunft. Spätestens nach dieser Legislaturperiode müsse «definitiv Schluss» sein mit der Zusammenarbeit von SPD und Union, sagten die beiden Kandidaten für den Parteivorsitz in Berlin. «Diese SPD definiert sich nicht über Koalitionen», betonte Parteivize Stegner. Die Vorsitzende der SPD-Grundwertekommission Schwan sagte, sie sehe ihre Partei «in einer sehr, sehr tiefen existenziellen Krise». Die SPD habe viel Vertrauen verloren.

  • Parteien

    Fr., 16.08.2019

    Pistorius und Köpping kandidieren für SPD-Vorsitz

    Berlin (dpa) - In der SPD gibt es noch ein weiteres Bewerberpaar für den Parteivorsitz. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius und Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping haben intern ihre Kandidatur angekündigt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Parteikreisen erfuhr. Offiziell ihre Bewerbung erklären wollen heute Gesine Schwan und Ralf Stegner. Das Interesse der Vorsitzenden der SPD-Grundwertekommission und des stellvertretenden Parteivorsitzenden war bereits vorab bekanntgeworden.

  • Suche nach neuer Parteiführung

    Do., 15.08.2019

    Giffey will nicht für den SPD-Vorsitz kandidieren

    Franziska Giffey will nicht für das Amt der SPD-Vorsitzenden kandidieren. 

    Franziska Giffey gilt als Politikerin, die anpackt und sich kümmert. Doch nun könnte ihre Karriere vor dem Aus stehen. Für den SPD-Vorsitz steht sie definitiv nicht zur Verfügung.

  • Rennen um Parteispitze

    Mi., 14.08.2019

    Schwan und Stegner greifen nach SPD-Vorsitz

    Im Rennen um den künftigen SPD-Vorsitz wollen sich die Vorsitzende der SPD-Grundwertekommission, Gesine Schwan, und Parteivize Ralf Stegner als Duo bewerben.

    Bei der SPD kommt Bewegung in die Suche nach der künftigen Spitze. Mit Gesine Schwan und Ralf Stegner werfen zwei Bewerber ihren Hut in den Ring, die für viele keine Unbekannten sind. Weitere Bewerbungen werden erwartet. Das macht auch ein Landeschef sehr klar.

  • Parteien

    Mi., 14.08.2019

    Schwan und Stegner greifen nach SPD-Vorsitz

    Berlin (dpa) - Bewegung im Kandidatenkarussell der Sozialdemokraten: Die Vorsitzende der SPD-Grundwertekommission, Gesine Schwan, und Parteivize Ralf Stegner wollen sich als Duo für den Vorsitz bewerben. Das verlautete aus Parteikreisen in Berlin. Beide wollten sich am Freitag dazu äußern, sagte Schwan der Deutschen Presse-Agentur in Potsdam. Mit Stegner will der erste Vertreter der Parteispitze für den Vorsitz kandidieren. Zuerst hatte «Spiegel Online» darüber berichtet.

  • Kurzporträts

    Mi., 14.08.2019

    Zwei Stehauf-Menschen wollen die SPD aufrichten

    Ralf Stegner (SPD) spricht auf dem Landesparteitag der SPD Schleswig-Holstein zur Europawahl 2019.

    Gesine Schwan und Ralf Stegner mussten in ihren politischen Karrieren ein ums andere Mal Rückschläge hinnehmen. Gemeinsam streben die Genossen den Vorsitz der Sozialdemokraten an.

  • Parteien

    Mi., 14.08.2019

    SPD: Schwan und Stegner streben Vorsitz an

    Berlin (dpa) - Im Rennen um den künftigen SPD-Vorsitz wollen sich die Vorsitzende der SPD-Grundwertekommission, Gesine Schwan, und Parteivize Ralf Stegner als Duo bewerben. Das verlautete aus Parteikreisen in Berlin. Zuerst hatte «Spiegel Online» darüber berichtet. Stegner wollte sich bislang nicht dazu äußern. Laut «Spiegel» haben Stegner und Schwan ihre Kandidatur gegenüber den drei kommissarischen Vorsitzenden Malu Dreyer, Manuela Schwesig und Thorsten Schäfer-Gümbel angekündigt. Am Freitagmittag wollen sie sich in Berlin öffentlich erklären, wie es aus Parteikreisen weiter hieß.