WhatsApp



Alles zum Produkt "WhatsApp"


  • «Die Zukunft ist privat»

    Di., 30.04.2019

    Facebook verspricht Datenschutz-Neuanfang

    Der Messenger hat nach aktuellen Zahlen 1,3 Milliarden aktive Nutzer im Monat, 410 Millionen davon verwenden auch den Videochat auf der Plattform.

    Nach der Serie von Datenschutz-Skandalen geht Facebook in die Offensive: Gründer Mark Zuckerberg stellt einen Neuanfang mit Privatsphäre im Mittelpunkt.

  • Für iPhone und iPad

    Fr., 26.04.2019

    Babyphone und Blitzerwarner sind App-Hits des Frühlings

    Mit «Babyphone 3G» haben Eltern ihr Baby immer im Blick und werden bei allen Geräuschen sofort informiert.

    Einen Frühlingsabend mal außer Hörweite des Kindes zu verbringen, ermöglicht eine Babyphone-Apps. Ein weiterer den Alltag erleichternder Begleiter ist der PDF-Editor «PDF Expert». Beide sind in dieser Woche in den iOS-Charts vertreten.

  • Josef Roxel neuer Vorsitzender der Kreisjägerschaft/Vorgänger Hallermann klagt über fehlendes Vertrauen

    Fr., 26.04.2019

    Rücktritt per WhatsApp

    Der neue Vorstand: (hinten v. l.) Mathias Meckmann (Beisitzer), Martin Sievers (Geschäftsführer), Richard Hoberg (stv. Vorsitzender), (vorne v. l.), Elmar Nordhus-Westarp (Schatzmeister), Josef Roxel (Vorsitzender) und Elmar Lietmann (Beisitzer).

    Die Kreisjägerschaft Warendorf hat einen neuen Vorsitzenden: Josef Roxel wurde auf der Jahreshauptversammlung in der Everswinkeler Festhalle einstimmig gewählt. Zuvor hatte es einen Eklat gegeben.

  • Grevener Familie Marien erlebt die Nachwirkungen der Anschläge auf Sri Lanka

    Do., 25.04.2019

    Urlaub im Ausnahmezustand

    Die Mariens aus Greven bei einem Museumsbesuch (v.l.): Suzanne, Tim, Eric und Alfred.

    Es sollte ein Erholungsurlaub bei der Familie sein. Aber die Mariens aus Greven landeten in einem Land im Ausnahmezustand: Sri Lanka nach den Anschlägen.

  • „Bewegte Frauen“ der kfd

    Sa., 20.04.2019

    Per Smartphone in Bewegung kommen

    Bei einem Workshop in den Räumen des Telgter Baustoffhandels betätigten sich die „Bewegten Frauen“ der kfd handwerklich und lernten den Umgang mit Maschinen.

    Rund 60 Frauen sind bereits in der WhatsApp-Gruppe der sogenannten „Bewegten Frauen“ der kfd St. Clemens registriert. Aktuell einmal im Monat erhalten sie per Smartphone einen Vorschlag für ein Veranstaltungsangebot.

  • Für iPhone und iPad

    Do., 18.04.2019

    Top-Apps: Überall Serien, Filme und Sportevents streamen

    Mit «Sky Ticket» können Abonnenten überall Serien, Filme und Sportevents streamen.

    Filme, Serien oder Sportevents kann man heute überall auf dem iPad schauen. Das ermöglichen die Apps der jeweiligen Streaming-Anbieter. Eine von ihnen hat sich in dieser Woche einen Platz auf dem Treppchen erkämpft.

  • Digitalisierung der Landwirtschaft

    Mi., 17.04.2019

    Gemeindewappen im Maislabyrinth

    Landwirt Stephan Große Hokamp (li.) und Felix Aundrup (Vertriebsleiter NRW der Agravis NetFarming GmbH) begutachten die Aussaatkarte für die teilflächenspezifische Maisaussaat auf Große Hokamps Flächen.

    Auf dem Hof von Stephan Große Hokamp wird in diesem Jahr der Mais mit digitaler Unterstützung angebaut. Davon verspricht sich der Landwirt nicht nur mehr Ertrag sondern auch ein tolles Biberbild in seinem Mais-Labyrinth.

  • Auf den Spuren der Colonia Dignidad

    Mi., 17.04.2019

    Suche nach Aufklärung am Ende der Welt

    Der Pastor der Gronauer Baptistengemeinde, Michael Gordon, vor der Villa Baviera, wie die Colonia Dignidad heute heißt.

    Seit 1961 sind ungefähr 140 Kinder und Erwachsene aus Gronau nach Chile ausgereist. Mit dem Ziel: Colonia Dignidad. Doch die christlichen Sekte entpuppte sich als grausames Arbeitslager. Jetzt hat ein Pastor der Gronauer Baptisten-Gemeinde die Colonia Dignidad besucht. Ein Reisebericht.

  • Kriminalität

    Di., 16.04.2019

    WhatsApp-Party eskaliert: Polizei stoppt Feier

    Ein Schild "Polizei" ist zu sehen.

    Witten (dpa/lnw) - Die Polizei hat am Montagabend eine spontane Party am Bergerdenkmal in Witten (Ennepe-Ruhr-Kreis) aufgelöst. Laut den Beamten hatten sich 250 Jugendliche über den Handydienst WhatsApp zu der Feier in den Osterferien verabredet. Sie hätten gegrölt, Alkohol getrunken und den Treffpunkt am Naherholungsgebiet Hohenstein vermüllt.

  • Politik

    Mo., 15.04.2019

    Vom Holzmichel bis zum Mond: Opposition stellt Fragen

    Armin Laschet (CDU) ist während der Sitzung des Landtages auf einem Video-Monitor zu sehen.

    «Kleine Anfragen» sind ein beliebtes Instrument der Opposition, um die Landesregierung zu löchern. Ein Grünen-Abgeordneter stellte bereits 128 Anfragen - insgesamt prasselten 2300 auf Armin Laschet (CDU) und seine Minister ein. Manche Anfragen sind skurril.