Europacup



Alles zum Ereignis "Europacup"


  • Fußball

    Sa., 04.05.2019

    Joker Drmic rettet Gladbach glückliches 2:2

    Gladbachs Alassane Plea (l) wird von Hoffenheims Florian Grillitsch gehalten.

    Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat dank Joker Josip Drmic im Kampf um die Europacup-Qualifikation einen mehr als glücklichen Punkt gerettet, 1899 Hoffenheim wurde dagegen wieder einmal für seine extrem fahrlässige Chancenverwertung bestraft. Im direkten Duell am drittletzten Spieltag kam die verunsicherte und angesichts von 10:24 Torschüssen klar unterlegene Borussia zu einem 2:2 (0:1) und bleibt mit 52 Punkten einen Zähler vor Hoffenheim.

  • Fußball

    Sa., 04.05.2019

    Hannover und Nürnberg droht vorzeitiger Abstieg

    Berlin (dpa) - Den Traditionsclubs Hannover 96 und 1. FC Nürnberg droht bereits heute der Abstieg aus der Fußball-Bundesliga. Gewinnt der VfB Stuttgart sein Gastspiel bei Hertha BSC, helfen dem Duo am 32. Spieltag nur noch eigene Siege, um den Absturz in Liga zwei noch verhindern zu können. Hannover hat mit dem Auswärtsspiel beim FC Bayern München eine besonders schwere Aufgabe. Die Nürnberger gastieren beim Europacup-Kandidaten VfL Wolfsburg. Beide Partien beginnen um 15.30 Uhr.

  • Fußball

    Sa., 04.05.2019

    Meyer: Probleme bei Gladbach im Kampf um Europacup-Platz

    Präsidiumsmitglied Hans Meyer ist zu sehen.

    Mönchengladbach (dpa) - Präsidiums-Mitglied Hans Meyer sieht bei Borussia Mönchengladbach im Kampf um einen Europacup-Platz in der Fußball-Bundesliga ein großes Problem. «Wir sind psychologisch in der schlechtesten Situation», sagte Meyer, der den Verein von 1999 bis 2003 trainierte, am Rande der Eröffnung des Vereins-Museums «FohlenWelt»: «Wir haben uns unsere schlechte Phase zum denkbar schlechten Zeitpunkt geholt: Da, als alle anderen rundherum angefangen haben, sich zu stabilisieren. Dieter Hecking hat momentan keine Mannschaft, in der einiges von alleine und leicht geht.»

  • Fußball-Bundesliga

    Sa., 04.05.2019

    BVB wieder kämpferisch - Nürnberg und 96 droht K.o.

    BVB-Trainer Lucien Favre hat den Titelkampf doch noch nicht aufgegeben.

    Fix ist noch nichts. Im Titelrennen, im Abstiegskampf und bei der Vergabe der Europacup-Plätze könnten aber schon Vorentscheidungen fallen. Der 32. Spieltag der Fußball-Bundesliga verspricht Spannung.

  • Europa League

    Fr., 03.05.2019

    Finaltraum: Für Frankfurt ist bei Chelsea «alles möglich»

    Die Eintracht-Spieler feiern nach dem 1:1 gegen Chelsea mit ihren Fans.

    Der 1:1-Achtungserfolg der Frankfurter Eintracht gegen den FC Chelsea hat Mut gemacht für das Halbfinal-Rückspiel der Europa League in London. Das Ziel, ins Finale am 29. Mai in Baku einzuziehen, ist erreichbar. Ein Rückkehrer schürt zusätzliche Hoffnungen.

  • Bundesliga

    Do., 02.05.2019

    Werder hofft vor BVB-Spiel weiter auf Europacup-Platz

    Milot Rashica soll wieder für Werder treffen.

    Bremen (dpa) - Der SV Werder Bremen hofft vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund am Samstag (18.30 Uhr/Sky) weiter auf die Qualifikation zur Europa League.

  • Europa-League-Halbfinale

    Do., 02.05.2019

    Finale als Ziel: Eintracht sieht auch Chance gegen Chelsea

    Die Eintracht geht mit viel Vorfreude in das Halbfinal-Hinspiel gegen Chelsea.

    Die großartige Saison hat auch das Selbstbewusstsein bei Eintracht Frankfurt gestärkt. Der DFB-Pokalsieger hat vor dem Halbfinal-Hit der Europa League zwar Respekt vor dem FC Chelsea, aber auch die Hoffnung, für einen weiteren großen Eurocup-Coup zu sorgen.

  • Europa League

    Mi., 01.05.2019

    Frankfurt will Chance gegen «Über-Gegner» Chelsea nutzen

    Europa League: Frankfurt will Chance gegen «Über-Gegner» Chelsea nutzen

    Gelingt Frankfurt der nächste Coup in der Europa League? Die Hessen sind überzeugt, dem englischen Topclub FC Chelsea im Halbfinale Paroli bieten zu können. Sportdirektor Hübner kündigte an: «Wir arbeiten auf die Sensation hin.»

  • Europa League

    Di., 30.04.2019

    Eintracht-Sportchef vor Chelsea-Hit: «Arbeiten an Sensation»

    Bruno Hübner ist der Sportdirektor der Frankfurter Eintracht.

    Gelingt Frankfurt der nächste Coup in der Europa League? Die Hessen sind überzeugt, dem englischen Topclub FC Chelsea im Halbfinale Paroli bieten zu können. Sportvorstand Hellmann kündigte nach verbalem Vorgeplänkel an: Chelsea werde die Eintracht kennenlernen.

  • Personal und Statistik

    Fr., 26.04.2019

    Der 31. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

    Max Kruse laboriert weiterhin an einer Oberschenkel-Prellung.

    Düsseldorf (dpa) - Die Partie FC Augsburg gegen Bayer 04 Leverkusen eröffnet am Freitag den 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga.