Weiberfastnacht



Alles zum Ereignis "Weiberfastnacht"


  • Die besten Tweets zu Karneval

    Do., 28.02.2019

    Die fünfte Jahreszeit startet

    Die besten Tweets zu Karneval: Die fünfte Jahreszeit startet

    Ganz egal ob in Köln, Düsseldorf oder auch in Münster. Dieses Wochenende wird wieder Karneval gefeiert. Die Narren haben ihre Kostüme und Erlebnisse geteilt.

  • Kneipen-Rundgang

    Do., 28.02.2019

    Altweiber in Münster: Jecken im Ausnahmezustand

    Kneipen-Rundgang: Altweiber in Münster: Jecken im Ausnahmezustand

    Flamingo, Giraffe und Co: Münsters Innenstadt wurde auf Altweiber zum Zoo. In den Kneipen feierten aber auch Obstsorten und Außerirdische.

  • Prinzenpaar im Ida-Haus, der Grundschule und in den Kitas

    Do., 28.02.2019

    Narretei über die Generationen hinweg

    Spalier standen die Kinder in der Kita St. Marien für den Regenten der KG Stadtwacht, Stefan I, und dessen Gefolge.

    Das Prinzenpaar der Stadtwacht machte an Weiberfastnacht den älteren und jungen Anhängern seine Aufwartung: Die

  • KG Soffie von Gievenbeck auf „Altweiber-Tour“ durch die Kitas

    Do., 28.02.2019

    Eine Prinzessin kommt vorbei

    Für närrischen Trubel sorgt die KG Soffie von Gievenbeck bei ihrer „Altweiber-Tour“ auch in der Kita St. Michael III.

    Königlicher Besuch schaute am Donnerstagmorgen bei vielen Gievenbecker Steppkes herein.

  • Notfälle

    Do., 28.02.2019

    Feuerwehr rettet Schäferhund-Mischling aus Dachrinne

    Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.

    Köln (dpa/lnw) - Kurioser Einsatz an Weiberfastnacht: Die Kölner Feuerwehr hat einen Schäferhund-Mischling aus einer Dachrinne gerettet. Wegen Bäumen konnten die Einsatzkräfte keine Drehleiter verwenden. Sie nutzten eine normale 14 Meter lange Leiter, um das Tier aus der Dachrinne zu holen, wie die Feuerwehr berichtete. Unklar blieb, wie der Hund am Donnerstag in die Dachrinne gekommen war und wem das Tier gehört. Die Feuerwehr nahm den Schäferhund-Mischling deshalb erstmal mit auf die Wache und brachte ihn dann in ein Tierheim.

  • Karneval im Pfarrzentrum St. Josef

    Do., 28.02.2019

    Weiberfastnacht mit Gästen aus Gallien

    Karneval im Pfarrzentrum St. Josef : Weiberfastnacht mit Gästen aus Gallien

    Asterix und Obelix feierten in Kinderhaus Weiberfastnacht. Vielleicht auch, weil es dort so fantasievolle und schöne Kostüme gab.

  • Altweiber auf Gosselmanns Hof

    Do., 28.02.2019

    Landfrauen und KFD lassen es sofort krachen

    Kein Warm-Up nötig: Bei Brüse/Gosselmanns Hof stieg die Stimmung steil an.

    Schon lange kein bloßer Geheimtipp mehr: Bei Brüse in Bredenbeck rockten Landfrauen und KFD zu Altweiber. Die Partykurve stieg sofort steil an.

  • Schnipp schnapp Schlips ab!

    Do., 28.02.2019

    Schunkeln und Schnipseln: Narren genießen Weiberfastnacht

    Clownerien in Köln.

    In den deutschen Karnevalshochburgen sind die Narren los, insbesondere die weiblichen. Sie stürmen Rathäuser und schneiden Schlipse ab - Weiberfastnacht macht's möglich.

  • Narrenoberhaupt unterwegs in Münster

    Do., 28.02.2019

    Prinz Leo erobert sich sein Münster

    Die Konfettikanonen in der Sparkasse Münsterland Ost sind gezündet, und Prinz Leo Squillace freut sich über die Begrüßung. Ganz rechts Vorstandschef Markus Schabel, der mit seinen Kollegen einen närrischen Köcheclub gegründet hat.

    An Weiberfastnacht holt sich Prinz Leo die Schlüssel von Bezirksregierung und 1. Deutsch-Niederländischen Korps. Auch bei den Banken kann er mit viel Humor und seinen Liedern besonders bei den närrischen Mädels punkten.

  • Männer geben Macht aus den Händen

    Do., 28.02.2019

    Kinder und Frauen regieren

    Trotz Kamelle kannten die Lambertusschüler keine Gnade mit dem Bürgermeister. Die Krawatte wurde gekürzt.

    Helau! Und raus auf die Straße. Das war an Weiberfastnacht die Devise für Kinder in der Gemeinde Ascheberg.