Abwärtstrend



Alles zum Schlagwort "Abwärtstrend"


  • Fußball: Oberliga

    So., 11.11.2018

    Gievenbeck handelt sich in Sprockhövel Abwärtstrend ein

    Fabian Gerick 

    So langsam muss der 1. FC Gievenbeck den Blick doch wieder nach unten richten. Die 1:4-Pleite bei der TSG Sprockhövel gehörte zu den schlechtesten Oberliga-Auftritten des Aufsteigers. Völlig überraschend kam die Niederlage nach den letzten Wochen nicht.

  • Schwierige Marktbedingungen

    Fr., 09.11.2018

    Chinas Automarkt schwächelt weiter

    Schwierige Marktbedingungen: Chinas Automarkt schwächelt weiter

    Peking/Wolfsburg/Ingolstadt (dpa) - Der Abwärtstrend auf dem chinesischen Automarkt hält an.

  • Fußball

    So., 28.10.2018

    Bayer Leverkusen feiert 6:2 bei Werder Bremen

    Bremen (dpa) - Mit einem spektakulären Sieg bei Werder Bremen hat Bayer Leverkusen den Abwärtstrend in der Fußball-Bundesliga gestoppt. Die Mannschaft des zuletzt viel kritisierten Trainers Heiko Herrlich setzte sich am Abend bei den Norddeutschen mit 6:2 durch. Bayer steht nun mit elf Punkten auf dem zwölften Tabellenplatz. Zuvor hatte es drei Partien nacheinander ohne Sieg gegeben.

  • 2. Liga

    Fr., 05.10.2018

    Sieg in Darmstadt: Hamburger SV stoppt Abwärtstrend

    Lewis Holtby erzielte kurz vor der Halbzeit das 2:0 für den HSV.

    Die Routiniers Hunt und Holty treffen beim 2:1-Erfolg des Hamburger SV in Darmstadt. HSV-Coach Titz sprach von einem verdienten Sieg. Am Ende geriet der aber noch einmal ins Wackeln.

  • Tischtennis: Die Kreismeisterschaften in Gravenhorst

    Di., 18.09.2018

    Burgsteinfurter Talente überzeugen in Gravenhorst

    Der Nachwuchs des TB Burgsteinfurt deutete am Wochenende an, dass mit ihm in den nächsten Jahren zu rechnen ist.

    Der Abwärtstrend scheint gestoppt. Dieses Fazit zogen die Ausrichter der Tischtennis-Kreismeisterschaften in Gravenhorst. Das konnte Christopher Ligocki nicht trösten, denn der Ochtruper war mit seinem zweiten Platz in der Herren-A-Konkurrenz nicht zufrieden. Besser war die Laune beim Nachwuchs des TB Burgsteinfurt.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 16.09.2018

    Preußen wechseln vom leichten Abwärtstrend in den freien Fall

    Wie sich die Bilder gleichen: Wie zuletzt nach den Partien in Osnabrück und gegen Uerdingen ließen die Preußen-Spieler auch nach dem Abpfiff in Aalen die Köpfe hängen.

    0:3 in Osnabrück, 0:1 gegen Uerdingen und am Samstag ein 1:4 beim VfR Aalen – inklusive einer indiskutablen Vorstellung: Der SC Preußen hat mit drei Niederlagen eine Richtung eingeschlagen, die Fans und Mannschaft so gar nicht gefällt.

  • Experte spricht über „Zukunftsstrategien für Westerkappeln“

    Do., 13.09.2018

    Ideen gegen Abwärtstrend gesucht

    Dr. Frank Bröckling sprach am Donnerstag auf Einladung der SPD über „Zukunftsstrategien für Westerkappeln“. Dabei ging es auch um den Umgang mit Leerständen, die sich im Westerkappelner Ortskern derzeit allerdings in Grenzen halten.

    „Ich bin kein Handaufleger, der einmal durchs Dorf geht und sagt, wie man es machen muss.“ Dr. Frank Bröckling nimmt all jenen, die sich an diesem Abend vielleicht Patentrezepte zur Rettung des Westerkappelner Zentrums erhofft haben, gleich den Wind aus den Segeln. Stattdessen gibt der Geschäftsführer des Büros Planinvent aus Münster Empfehlungen, was Verwaltung, Politiker und Bürger tun könnten, um den Ortskern zukunftsfähig zu machen. Der entscheidende Faktor, so sagt Bröckling, sei bürgerschaftliches Engagement.

  • DFB-Team

    Mi., 05.09.2018

    Abwärtstrend der Nationalelf begann lange vor der WM

    Der Abwärtstrend des DFB-Teams hat schon lange vor dem historischen Aus bei der WM in Russland eingesetzt.

    München (dpa) - Der Abwärtstrend der Fußball-Nationalmannschaft hat schon lange vor dem historischen Vorrunden-Aus bei der WM-Endrunde in Russland eingesetzt.

  • Verkehr

    Di., 21.08.2018

    Weniger Verkehrstote im ersten Halbjahr 2018

    Wiesbaden (dpa) - Der leichte Abwärtstrend hält an: Auf deutschen Straßen sind im ersten Halbjahr 2018 weniger Menschen gestorben als im gleichen Zeitraum 2017. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, gab es in den ersten sechs Monaten 1474 Unfalltote - ein Minus von 3,3 Prozent. Nach Angaben von Siegfried Brockmann, Leiter der Unfallforschung der Versicherer, lassen sich die Zahlen auf keine besonderen Maßnahmen oder äußere Umstände zurückführen. Neuwagen seien heute im Vergleich zu 2008 viel sicherer geworden, was sich auch in der Unfallstatistik widerspiegele.

  • Neue Zahlen von Bistum und Landeskirche

    Fr., 20.07.2018

    Mitgliederzahlen der Kirchen sinken langsam

    Neue Zahlen von Bistum und Landeskirche: Mitgliederzahlen der Kirchen sinken langsam

    Der Abwärtstrend hält an: Die beiden großen christlichen Kirchen haben auch 2017 wieder mit einem Rückgang der Mitgliederzahlen zu kämpfen.