Abwahl



Alles zum Schlagwort "Abwahl"


  • Eskalation droht

    Fr., 21.10.2016

    Machtkampf in Venezuela: Maduro-Abwahlreferendum gestoppt

    Venezuelas Präsident Maduro hat schon vor Monaten den Ausnahmezustand verhängt und das Parlament de facto entmachtet.

    Venezuelas Sozialisten um Präsident Maduro galten nach dem Sieg der Opposition bei der Parlamentswahl 2015 schon als erledigt - doch sie klammern sich an die Macht und versuchen, die Abwahl Maduros mit aller Kraft zu verhindern. Nun droht die fragile Lage zu explodieren.

  • Regierung

    Di., 02.08.2016

    Abwahl-Referendum in Venezuela nimmt wichtige Hürde

    Caracas (dpa) - Das von der Opposition im sozialistischen Venezuela geplante Referendum zur Abwahl von Präsident Nicolás Maduro hat nach wochenlangem Streit eine wichtige Hürde genommen. Wie die Vorsitzende des nationalen Wahlrats, Tibisay Lucena, in der Hauptstadt Caracas mitteilte, habe die Prüfung von eingereichten Unterschriften ergeben, dass in allen 24 Bundesstaaten das notwendige Quorum von einem Prozent der Wahlberechtigten erreicht worden sei. Nun muss der CNE einen Zeitraum festlegen, in dem innerhalb von drei Tagen überall im Land in Wahlzentren erneut Unterschriften gesammelt werden müssen.

  • Regierung

    Mi., 08.06.2016

    Venezuelas Opposition nimmt Hürde auf Weg zur Abwahl Maduros

    Caracas (dpa) - Die venezolanische Opposition hat auf dem Weg zu einer Abwahl von Präsident Nicolás Maduro eine wichtige Hürde genommen. Das Wahlamt habe 1,3 Millionen von 1,85 Millionen eingereichten Unterschriften für ein Referendum für gültig erklärt, sagte der Exekutivsekretär des Oppositionsbündnisses MUD, Jesús «Chúo» Torrealba. Nun müssen die Unterzeichner des Volksbegehrens persönlich die Echtheit ihrer Unterschrift bezeugen und sich mit Fingerabdruck registrieren lassen. In einem zweiten Schritt muss die Opposition dann vier Millionen Unterschriften sammeln. Dann wäre der Weg zum Referendum frei.

  • Wahlen

    Mo., 23.05.2016

    Alarmstimmung in Berlin: «Eine Abwahl der Volksparteien»

    Deutschlands Politiker sehen die Entwicklung um die Wahl des Bundespräsidenten in Österreich mit Sorge.

    Die ganz große Katastrophe aus der Sicht der etablierten Parteien ist ausgeblieben. Aber für Deutschland ist das Wahlergebnis in Österreich kein Grund zum Jubel. Zu stark sind die Rechtspopulisten in der Flüchtlingskrise geworden. «Volkes Stimme» macht Angst.

  • Handball

    Mi., 19.08.2015

    Krise beigelegt: nur Michelmann DHB-Präsidentenkandidat

    Andreas Michelmann stellt sich ohne Gegenkandidat als DHB-Präsident zur Wahl.

    Im Deutschen Handballbund ist der heftige Streit um die Neuwahl des Präsidenten und Abwahl der Verbandsführung beendet. Nach intensiven Gesprächen gibt es nur noch einen Kandidaten. Der Abwahlantrag wurde zurückgezogen. Dafür sollen Strukturreformen umgesetzt werden.

  • Handball

    Do., 06.08.2015

    Ex-DHB-Chef: Kein Kommentar - Scheitert Abwahl?

    DHB-Vize Bob Hanning wird kritisiert.

    Neue Runde im Machtkampf beim Deutschen Handballbund: Ex-Präsident Bernhard Bauer will weder ein viel diskutiertes Comeback noch die Querelen kommentieren. Ein Antrag auf Abwahl der Vizepräsidenten könnte aus formalen Gründen scheitern.

  • Handball

    So., 26.07.2015

    Konflikt im DHB: Landesverbände wollen Führung stürzen

    Bob Hanning steht in der Kritik.

    Die Wahl eines neuen Präsidenten des Deutschen Handball-Bundes droht zu einer Schlammschlacht zu werden. Ein Teil der Landesverbände ist für eine Abwahl des gesamten Präsidiums. Im Mittelpunkt des Konfliktes steht Vizepräsident Hanning.

  • Antrag: Mühlenhof-Vorstand soll abgewählt werden

    Sa., 25.04.2015

    Es knackt heftig im Gebälk

    Über die Abwahl des Vorstandes werden die Mitglieder des Freilichtmuseums Mühlenhof beim Müelendag zu entscheiden haben. Eine Oppositionsgruppe beantragt die Neuwahl aller ordentlichen Vorstandsmitglieder. Hintergrund ist die Entlassung des langjährigen Geschäftsführers Willi Niemann.

  • Wahlen

    Do., 12.03.2015

    Netanjahu befürchtet Niederlage bei Parlamentswahl

    Wahlen : Netanjahu befürchtet Niederlage bei Parlamentswahl

    Wenige Tage vor der Wahl wird Netanjahu nervös. Sollte der Vorsprung der Mitte-Links-Opposition weiter wachsen, könnte das seine Abwahl bedeuten. Er appelliert an die Wähler, seine Machtbasis zu sichern.

  • Wahlen

    Mo., 15.09.2014

    Schwedens Sozialdemokraten suchen nach Wahlsieg Partner

    Die Hand ausgestreckt: Wahlsieger Stefan Löfven steht vor einer schwierigen Koalitionsbildung. Foto: Claudio Bresciani

    Stockholm (dpa) - Schweden steht nach der Abwahl der bürgerlichen Mehrheit vor einer schwierigen Regierungsbildung. Der sozialdemokratische Wahlsieger Stefan Löfven muss sich mehrere Koalitionspartner suchen.