Adventskonzert



Alles zum Schlagwort "Adventskonzert"


  • Musikschul-Ensembles zeigen großes Variationspotenzial verschiedener Stile

    Di., 10.12.2019

    Ein festliches Adventskonzert

    Zum Schluss spielten alle Ensembles gemeinsam als großes Orchester. Die Klänge des Akkordeon-Ensembles kontrastierten das bassdominierte Programm. Sinan Pismis, Lisa Schaffhauser und Max Renkhoff spielten an den Saxofonen.

    Während es draußen regnerisch und windig zuging, herrschte in der St.-Gertrudis-Kirche vorweihnachtliche Stimmung. Die Musikschule unter dem Dach des Kulturforums Steinfurt lud zu ihrem Adventskonzert ein, das unterschiedliche Ensembles gemeinsam mit Gastmusikern bestritten. Groß war die Bandbreite der Musikstile, die sich hier eindrucksvoll entfalteten, ebenso heterogen die Altersstruktur der auftretenden Instrumentalisten.

  • Adventskonzert in St. Benedikt

    Mo., 09.12.2019

    Chor und Blaskapelle harmonieren

    Unter dem Adventskranz musizierten das Blasorchester Schwartländer und der Kirchenchor St. Benedikt am Sonntag in einem gut gefüllten Gotteshaus.

    Der Kirchenchor St. Benedikt und die Blaskapelle Schwartländer gewährten den Gästen beim traditionellen Adventskonzert eine musikalische Auszeit vom Vorweihnachtsstress.

  • Adventskonzert des Chores Cantata

    Mo., 09.12.2019

    „Magnificat“ mit ganz viel Drive

    Beachtliche Gospelsong-Qualitäten stellte der Chor Cantata während des gesamten Konzertes, begleitet durch die Nikomedian Harmonists, unter Beweis. Den Erfolg langer Probenarbeit erntete zudem Solistin Esther Dirks (kl. Bild).

    Dieses „Magnificat“ hatte ordentlich Drive: Ein höchst interessantes Chor- und Musik-Projekt präsentierte der Chor Cantata, die Gesangssolistin Esther Dirks und die Nikomedian Harmonists unter der umsichtigen Leitung von Markus Lehnert am Nachmittag des 2. Adventssonntags in der St. Johannes Nepomuk-Kirche.

  • Adventskonzert in St. Sebastian

    Do., 05.12.2019

    Ein Weihnachtsmix aus Klassik und Moderne

    Der Männerchor „Cäcilia“ Nienberge gab in der St.-Sebastian-Kirche ihr Adventskonzert.

    Zum Adventskonzert hatte der Männerchor Cäcilia in die Pfarrkirche St. Sebastian eingeladen. Aber nicht nur der Gastgeber wusste die zahlreichen Zuhörer im Gotteshaus zu begeistern.

  • Adventskonzert der Stadtkapelle

    Do., 05.12.2019

    Melodien und Meditation

    Die Stadtkapelle Ochtrup (Foto) und die Blaskapelle Metelen laden zum Adventskonzert.

    Das Adventskonzert der Stadtkapelle Ochtrup steht vor der Tür. In diesen Tagen feilen die Musiker zusammen mit ihren Kollegen vom Blasorchester Metelen noch fleißig an ihrem Programm. Stattfinden soll das Konzert am zweiten Adventssonntag (8. Dezember). Die Musiker laden um 15.30 Uhr alle Interessierten in die Marienkirche ein.

  • Konzert der Leedener Chöre

    Mi., 04.12.2019

    Besinnliche Einstimmung

    Die Stiftskirche ist Veranstaltungsort für das gemeinsame Konzert der Leedener Chöre.

    Unter dem Motto „Soli deo gloria“ findet am Sonntag, 8. Dezember, ein Adventskonzert in der Stiftskirche statt. Aus alter Tradition laden die Leedener Chöre zu dieser besinnlichen Einstimmung auf die Weihnachtszeit ein. Pfarrerin Ulrike Wortmann-Rotthoff wird meditative Texte vortragen.

  • Adventskonzert in St. Anna Davensberg

    Mo., 02.12.2019

    Turmbläser und Chor bescheren volles Gotteshaus

    Festliche Töne aus verschiedenen Epochen und Kulturkreisen bot die Chorgemeinschaft St. Anna bei ihrem Adventskonzert. Die Turmbläser unter Leitung von Martin Korte trugen unter anderem mit Musik aus dem „Herrn der Ringe“ zum festlichen Charakter des Konzerts bei

    Ob in der Telefonschleife, auf dem Bahnsteig oder beim Arzt: Warten gilt als verschwendete Zeit. Aber nicht immer, wie am Sonntag in Davensberg.

  • Adventskonzert in der Pfarrkirche

    Mo., 02.12.2019

    Weihnachtliche Lieder gesungen

    Der Posaunenchor und der Blockflötenkreis gestalteten gemeinsam mit Kinderchören und dem Seniorenchor das Adventskonzert in der St.-Dionysius-Kirche.

    Kinderchöre der beiden Grundschulen, der Seniorenchor, der Posaunenchor und der Blockflötenkreis: Sie alle versammelten sich in der St.-Dionysius-Kirche zum traditionellen Adventskonzert. Weihnachtliche Lieder durften dabei natürlich nicht fehlen.

  • Adventskonzert des Kirchenchores St. Laurentius

    Mo., 02.12.2019

    Mit Vertrauen und Courage zum Ziel

    Es war gewiss kein Zufall, dass auch das Publikum in der gut besetzten, dabei arktisch kalten Kirche eingeladen war, die Stimmbänder gleich mehrfach zu aktivieren: „Macht hoch die Tür“, „Wachet auf“ und „Komm, du Heiland aller Welt“ – Chor und Gemeinde als große Gemeinschaft in Erwartung des Gottessohnes.

    Es war gewiss kein Zufall, dass auch das Publikum in der gut besetzten, dabei arktisch kalten Kirche eingeladen war, die Stimmbänder gleich mehrfach zu aktivieren: „Macht hoch die Tür“, „Wachet auf“ und „Komm, du Heiland aller Welt“ - Chor und Gemeinde als große Gemeinschaft in Erwartung des Gottessohnes.

  • Musik und Texte an vier Adventssonntagen

    Do., 28.11.2019

    Konzert-Thema: „Wie soll ich dich empfangen?“

     Die Stiftskirche in Leeden ist am zweiten Adventssonntag Austragungsort eines Konzertes.

    Zum vierten Mal finden in den vier Denkmalskirchen der evangelischen Kirchengemeinde Tecklenburg Adventskonzerte statt. Auch wenn unterschiedliche Werke und Lesungen zum Advent ausgewählt wurden, ist der Zentralchoral, der immer mit den anwesenden Zuhörern musiziert wird, in allen Musiken einheitlich: „Wie soll ich dich empfangen?“ Darauf weisen die Organisatoren hin.