Akzeptanz



Alles zum Schlagwort "Akzeptanz"


  • Große Akzeptanz im Team

    Fr., 11.08.2017

    Abwehrchef Willi Orban neuer Kapitän von RB Leipzig

    Willi Orban wurde von Trainer Hasenhüttl zum neuen Kapitän von RB Leipzig ernannt.

    Leipzig (dpa) - Abwehrchef Willi Orban ist neuer Kapitän des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig. «Willi ist prädestiniert für das  Amt. Er hat eine große Akzeptanz im Team und auch meine große Wertschätzung. Er geht immer voran und steht für unsere Philosophie», sagte Trainer Ralph Hasenhüttl zu seiner Entscheidung.

  • Horstmar macht wieder mit

    Do., 10.08.2017

    Klimaschutzpreis fördert lokale Umweltaktivitäten

    Die „innogy SE“ wird aufgrund der guten Resonanz und Akzeptanz in der Vergangenheit auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der Stadt Horstmar einen Klimaschutzpreis ausloben. Dabei handelt es sich um eine Initiative der „innogy SE“, mit der in den Kommunen lokale Umweltaktivitäten von Bürgern, Vereinen und Firmen unterstützt werden. Die Fördersumme für die Stadt Horstmar beträgt insgesamt 1000 Euro. Das Preisgeld wird gestaffelt vergeben an die Plätze eins bis drei vergeben.

  • Jubel über die Ehe für alle

    Sa., 22.07.2017

    Hunderttausende feiern den Berliner CSD

    Einhörner liegen im Trend - und praktisch sind sie auch.

    «Pride» heißt er in anderen Ländern, CSD in Deutschland: der jährliche Protestzug der queeren Community für Akzeptanz und Gleichberechtigung. Dieses Mal gibt es vor allem Grund zum Feiern.

  • Fußball-Jugend

    Fr., 07.07.2017

    „Akzeptanz fürFrauenfußball fehlt“

    Manche Vereine bietet gar keinen Mädchen-Fußball mehr an. 

    Die Situation sei in Teilen dramatisch, erklärt Sven Günther vom FLVW. In manchen Kreisen gebe es nur noch drei, vier Vereine, die Mädchenmannschaften stellen. Auch weil es immer noch Vorurteile gebe.

  • Kindertagesstätten im Wandel

    Sa., 01.07.2017

    „Der männliche Faktor fehlt total“

    Klar spielt Dietmar Weber mit den Kindern Fußall. „Der ist der Beste“, finden sie.

    Dietmar Weber ist der einzige männliche Erzieher in Lüdinghausen und sagt: Die gesellschaftliche Akzeptanz der Kitas ist zu gering.

  • Umstrittene Digitalwährung gewinnt an Akzeptanz

    Mo., 12.06.2017

    Bitcoins auf Rekordkurs

    Mit Bitcoins kann man bei immer mehr Anbietern online bezahlen.

    Die Digitalwährung Bitcoins ist weltweit auf dem Vormarsch. Obwohl man in immer mehr Ländern und Geschäften mit dem alternativen Geld bezahlen kann, betrachten Wirtschaftsforscher skeptisch.

  • Bürgerbeteiligung Windpark

    Di., 30.05.2017

    „Projekt dauerhaft im Umfeld verankern“

    Die beiden Geschäftsführer Jörg Tiemann (M.) und Gerhard Göckenjan (r.) bei einer Infoveranstaltung im MLH.

    Eine möglichst breite Bürgerbeteiligung als Grundlage für eine hohe lokale Akzeptanz es Windparks – dieses Ziel hat sich die Bürgerwindparkgesellschaft Hollich Sellen von Beginn an gesetzt. Nach dem Ergebnis des Abwägungsprozesses für die Zuteilung, der sich für die Verantwortlichen nach Auslaufen der Beteiligungsfrist Ende April anschloss, scheint dieses Vorhaben umgesetzt worden zu sein.

  • «Kultur des Scheiterns»

    Di., 18.04.2017

    Firmenpleiten: Start-up-Verband fordert «Zweite Chance»

    Insolvenzbeschluss eines Amtsgerichtes. Laut Statistischem Bundesamt gab es im vergangenen Jahr 21 518 Firmenpleiten, 2015 noch 23 101.

    Scheitern und danach wieder aufstehen. Die Start-up-Szene empfindet Hinfallen nicht als Makel und fordert mehr Akzeptanz. Dazu passt dieser kleine Trend: In immer mehr Städten wollen sich junge Leute die Geschichten von Pleiteunternehmern anhören.

  • Friedhof „Am Hohen Ufer“ soll attraktiver werden

    Fr., 10.03.2017

    Urnengrab im Haselhain

    Mitarbeiter der städtischen Friedhofsverwaltung pflanzten auf dem Friedhof „Am Hohen Ufer“ Baum-Hasel für das neue Grabfeld. Der Urnenhain soll die Akzeptanz des Friedhofs verbessern.

    Mitarbeiter der städtischen Friedhofsverwaltung pflanzten auf dem Friedhof „Am Hohen Ufer“ Baum-Hasel für das neue Grabfeld. Der Urnenhain soll die Akzeptanz des Friedhofs verbessern.

  • Wasserbeschaffungsverband

    Fr., 10.03.2017

    Unterschiedliche Akzeptanz von Gutachten

    Stellten die landwirtschaftliche Begutachtung des Einzugsgebietes Wasserwerk Füchtorf vor (v. l.): Andreas Pöhler (Versmolds Kämmerer), Thomas Baum (Gutachter), Josef Uphoff (Bürgermeister Sassenberg-Füchtorf) und Ulrich Bultmann (Landwirtschaftskammer).

    Am Dienstagabend wurden die Landwirte bei der Landwirtschaftlichen Begutachtung im Einzugsgebiet des Wasserwerks Füchtorf über die Ertragsentschädigungen informiert. Es gab aber auch sonst jede Menge Redebedarf.