Anbieterwechsel



Alles zum Schlagwort "Anbieterwechsel"


  • RWE erhöht Tarife für Strom und Gas : Neue Preisrunde bei den Energiekosten ?

    Mi., 06.08.2014

    Tipps für den Strompreis

    Steigende Strompreise müssen Kunden nicht klaglos akzeptieren. Durch einen Anbieterwechsel können Verbraucher die Kosten deutlich senken. Nach Angaben des Vergleichsportals Toptarif in Berlin beträgt die Spanne zwischen preiswerten und teuren Stromtarifen 30 Prozent und mehr.

  • Energie

    Do., 10.04.2014

    Studie der Verbraucherzentrale: Mehr Wettbewerb beim Heizstrom

    Düsseldorf (dpa) - Auf dem lange praktisch konkurrenzlos aufgeteilten Strommarkt für Nachtspeicherheizungen gibt es nach einer Studie der Verbraucherzentrale NRW zunehmend Wettbewerb und damit Möglichkeiten zum Anbieterwechsel. Die am Donnerstag veröffentlichte Studie zu gut 20 großen NRW-Kommunen nennt rund ein Dutzend überregional tätige Versorger, die den regionalen Anbietern mit teils deutlich niedrigeren Preisen Konkurrenz machen. «Das ist noch ein zartes Pflänzchen, aber es wird immer mehr», sagte ein Sprecher. Nutzer von Nachtspeicherheizungen könnten mit einem Anbieterwechsel mehrere hundert Euro im Jahr sparen.

  • Telekommunikation

    Mi., 19.02.2014

    Netzagentur greift gegen Telekommunikationsanbieter durch

    Wer beim Anbieterwechsel länger als einen Tag auf sein Telefon verzichten muss, kann sich direkt an eine Beschwerdestelle der Bundesnetzagentur wenden. Foto: Martin Gerten

    Bonn (dpa) - Beim Wechsel des Telekommunikationsanbieters fürchten Verbraucher vor allem eins: Plötzlich ohne Anschluss dazustehen. Damit das nicht passiert, greift die Bundesnetzagentur jetzt durch.

  • Telekommunikation

    Mi., 19.02.2014

    Beim Telefonanbieter-Wechsel sind Probleme nur kurz akzeptabel

    Da tut sich nichts: Wer nach einem Wechsel des Telefonanbieters mit toter Leitung dasteht, sollte nicht lange abwarten, ob sich das von alleine ändert. Foto: Kai Remmers

    Leipzig (dpa/tmn) - Die Horrorgeschichten von leidgeprüften Freunden kennt jeder: Wer den Festnetzanbieter wegen eines Umzugs oder eines besseren Angebots wechselt, steht schnell ohne Freizeichen und Internet da. Doch das muss man sich nicht bieten lassen.

  • Telekommunikation

    Mi., 19.02.2014

    Netzagentur verhängt Bußgelder gegen Telekommunikationskonzerne

    Bonn (dpa) - Die Bundesnetzagentur hat gegen drei große Telekommunikationsanbieter Bußgelder in Höhe von insgesamt 225 000 Euro verhängt. Die Unternehmen sollen wiederholt ihre Pflichten beim Anbieterwechsel verletzt haben. Dadurch sei es bei den betroffenen Verbrauchern zu längeren Versorgungsunterbrechungen gekommen. Gegen einen weiteren Anbieter leitete die Behörde ein Verfahren ein. Die Namen der betroffenen Unternehmen nannte die Behörde nicht.

  • Telekommunikation

    Fr., 23.08.2013

    Behörde nimmt Anbieterwechsel auf Telekom-Markt ins Visier

    Der Wechsel des Telefonabieters ist manchmal mit Stress und Ärger verbunden. Foto: Sebastian Kahnert

    Bonn (dpa) - Die Bundesnetzagentur will Telefonkunden bei einem Anbieterwechsel künftig verstärkt vor Versorgungsausfällen schützen. Wie die Aufsichtsbehörde am Freitag mitteilte, werde geprüft, ob Unternehmen ihre Pflichten verletzen, wenn Kunden zu einem anderen Anbieter wechselten.

  • Verbrauchertipps

    Gaspreise

    Gaspreise im Münsterland - Sparpotenziale steigen!

    Gaspreise : Gaspreise im Münsterland - Sparpotenziale steigen!

    Im Zuge der aktuellen Debatte um die staatliche Preisregulierung von Gas-Grundversorgungstarifen, haben wir uns die Frage nach den Gaspreisen im Münsterland und möglichen Sparpotenzialen bei einem Anbieterwechsel gestellt. Erkenntnis ist, dass die Sparpotenziale steigen! Wechselanträge sollten heute gestellt werden.

  • Telekommunikation

    Mi., 21.08.2013

    Tote Leitung ist tabu: Rechte beim Telefonanbieter-Wechsel

    Tagelang kein Freizeichen: Das kann selbst geduldige Naturen zur Weißglut bringen. Foto: Monique Wüstenhagen

    Leipzig (dpa/tmn) - Ob Umzug oder preiswerteres Angebot: Beim Anbieterwechsel für Festnetztelefon und Internet müssen Verbraucher höchstens einen Tag ohne Leitung dulden. Wenn es doch passiert, können sie auf ihre Rechte pochen. 

  • Anbieterwechsel mit Hindernissen

    Do., 21.02.2013

    Telekom-Fall mit Beispielcharakter

    Genießen kann Marlies Kribber ihren Kaffee, da der Anbieterwechsel nun abgeschlossen ist.

    Marlies Kribber aus Alt-Lotte hatte sprichwörtlich den Kaffee auf. Über ein Vierteljahr dauerte es, bis sie mit Telefon und Internet von Osnatel zu Telekom gewechselt war.

  • Beim Anbieterwechsel nicht nur auf den Preis schauen

    Di., 19.02.2013

    Strompreise: Vergleichsrechner im Internet richtig nutzen

    Strom ist teuerer geworden. Im Internet können Tarife verglichen werden. Die Verbraucherzentrale rät jedoch, nicht nur auf den Preis zu achten, sondern zu eruieren, welche Erfahrungen andere Kunden mit dem Anbieter gemacht haben.

    Die Strompreiserhöhungen nehmen viele Verbraucher zum Anlass, im Internet die Tarife von Stromanbietern zu vergleichen – und möglicherweise auf einen preiswerteren umzusteigen. In jeder Kommune stehen rund 100 Vertragspartner zur Verfügung. Online-Preisrechner sind also ein wichtiges Instrument, um sich einen Überblick zu verschaffen: Durch Eingabe der eigenen Postleitzahl und des Jahresverbrauchs kann sich jeder über die Konditionen der Stromanbieter informieren, die für ihn in Frage kommen. Die Preisrechner sind allerdings nicht unabhängig, sondern sie verdienen Geld an Werbung oder der Vermittlung neuer Kunden. Verbraucher sollten deshalb folgende Punkte beachten: