Außenanlage



Alles zum Schlagwort "Außenanlage"


  • Raestrup

    Sa., 15.04.2017

    Frühjahrsputz passend zu Ostern

    Raestrup : Frühjahrsputz passend zu Ostern

    Passend zum Osterfest haben Mitglieder des Vereins Raestruper Gemeindehaus erneut die Außenanlagen der Kraftfahrerkirche in Raestrup gesäubert.

  • Jahreshauptversammlung

    Di., 28.03.2017

    Außenanlage des TC Burgsteinfurt mit neuem Freisitz

    Der erweiterte Vorstand des TC

    Bei der Mitgliederversammlung des TC Burgsteinfurt blickte Erste Vorsitzende Jochen Bannert zurück auf das Tennisjahr 2016, was ergänzt wurde durch die Jahresberichte der Sportwarte Andreas Danel und Jens Vanheiden.

  • Tiere

    Di., 28.02.2017

    Panda-Zwillinge erkunden Außengehege im Wiener Tiergarten

    Wien (dpa) - Unter dem fürsorglichen Blick ihrer Panda-Mama haben die Zwillingskinder Fu Feng und Fu Ban in Wien erstmals ihre Außenanlage inspiziert. Die sieben Monate alten Bären spielten im Freien und kletterten mutig auf Baumstämme, wie der Tiergarten Schönbrunn in Wien mitteilte. Die Zwillinge seien sehr geschickt. «Deshalb dürfen sie nun auch ins Freie, wann immer das Wetter passt und sie Lust dazu haben», sagte Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. Zum Schutz des Nachwuchses wurde das Wasser im Teich abgelassen.

  • Tiere

    Do., 19.01.2017

    Neuzugang «Sergan» tigert durch den Kölner Zoo

    Der Sibirische Tiger «Sergan» im Kölner Zoo.

    Köln (dpa/lnw) - Im Kölner Zoo schleicht seit gut zwei Wochen ein Neuzugang neugierig durch die Außenanlage: Der Sibirische Tigerkater «Sergan», bereits seit Anfang Dezember am Rhein, stammt aus dem Zoo im tschechischen Hodonin. «Er hat sich erstaunlich schnell eingelebt», sagte ein Zoo-Sprecher am Donnerstag. Im vergangenen Mai geboren, habe «Sergan» noch großen Respekt vor seiner Mitbewohnerin, der 12-jährigen Tigerkatze «Hanya». Die beiden werden deshalb noch voneinander getrennt gehalten.

  • Ausstellung zur geplanten Mensa und den Außenanlagen

    So., 20.11.2016

    Preisgericht hat entschieden

    Der endgültige Bauplan soll spätestens im Herbst vorliegen, sagt Bürgermeister Vennemeyer.

    Schon mal gucken, wo man künftig trefflich speisen kann – das ermöglicht eine Ausstellung mit Vorentwürfen für den Mensa-Neubau im Foyer des Rathauses.

  • Fedor im Allwetterzoo

    Di., 18.10.2016

    Der Neue in der Tiger-WG lebt sich langsam ein

    Fedor auf der Außenanlage: Seit etwa acht Wochen darf der Tiger, der Anfang Juli neu in den Allwetterzoo Münster kam, raus.

    Seit dreieinhalb Monaten lebt der Tiger Fedor im Allwetterzoo. Nach einigen Wochen im Haus darf er inzwischen auch auf die Außenanlage. So langsam gewöhnt er sich an die neue Umgebung - aber seine WG-Kameradin, Tigerin Nely, durfte er noch nicht treffen. Ein Besuch im Zoo.

  • Familienzentrum St. Dionysius

    Mo., 10.10.2016

    Extra eine Bobbycar-Strecke

    Stellten das Projekt vor (v.l.): Pfarrer Siegfried Thesing, Alois Lammering (Architekt), Peter Rose (Geschäftsführer Thomas Pahls), Stefan Rölver (Mitglied Kirchenvorstand), Anja Wesselmann (Leitung Familienzentrum), Andreas Groll (Zentralrendantur Coesfeld-Dülmen), Klaus Gottschling (Stv. Vorsitzender Kirchenvorstand).

    Im Kindergarten St. Dionysius wird gebaggert. Nicht von Kinderhand, sondern Baumaschinen im großen Maßstab rückten gestern auf die Grünflächen des Familienzentrums vor. Die komplette Außenanlage bekommt ein neues Gesicht. Neue Spielgeräte ersetzen die alten, größere Sandkästen werden angelegt und alles für die Kita-Kinder sicher gemacht.

  • Tiere

    Di., 23.08.2016

    Nachwuchs bei den Krefelder Spitzmaulnashörnern

    Die Spitzmaulnashörner in Krefeld haben zum fünften Mal Nachwuchs bekommen.

    Krefeld (dpa/lnw) - Die Spitzmaulnashörner im Zoo Krefeld haben zum fünften Mal Nachwuchs bekommen. Das noch namenlose Jungtier kam in der Nacht zu Montag in der neuen Außenanlage auf die Welt - eine Premiere. «Zuvor wurden die Tiere im Innenbereich geboren, draußen war die Geburt unter möglichst naturnahen Bedingungen möglich», sagte Stadtsprecherin Angelika Peters. Am Dienstag präsentierte der Zoo das Jungtier.

  • Verzögerungen bei den Baumaßnahmen an den Außenanlagen des Gymnasiums

    Di., 23.08.2016

    Freiluft-Sport erst in einer Woche

    Der Tartanplatz steht kurz vor der Fertigstellung. Wenn alles klappt, wird er in einer guten Woche bespielbar sein.

    Es klappt nicht ganz: Die Sommerferien sind zu Ende, und der Tartanplatz auf dem Gelände des Schulzentrums Wolbeck ist noch nicht bespielbar. „Die Arbeiten werden sich noch gut eine Woche hinziehen“, erklärt Vorarbeiter René Balschun von der ausführenden Firma. Erst danach können die Schüler und Schülerinnen wieder draußen Fußball spielen und sonstigen Sport betreiben. Auch das kleine Forum auf dem Schulgelände des Gymnasiums ist nach sechseinhalbwöchiger Schulpause noch nicht hergerichtet. Wie ist das zu erklären?

  • Westerkappeln

    Mo., 08.08.2016

    Auf Spenden angewiesen

    Der Verein „Arche 4 Dogs“ ist jederzeit für Unterstützung dankbar und sucht „Menschen mit herz“, die mit den Hunden Gassi gehen und sich auch sonst um die Tiere kümmern oder die handwerkliches Geschick besitzen und bei der Instandhaltung der Hundeunterkünfte und Außenanlagen helfen.