Auszeichnung



Alles zum Schlagwort "Auszeichnung"


  • Auszeichnung

    Di., 19.11.2019

    Schülerin aus Münster siegt bei Geschichtswettbewerb

    Auszeichnung: Schülerin aus Münster siegt bei Geschichtswettbewerb

    Lena Huynh von der Friedensschule Münster ist so etwas wie eine Vorzeigeschülerin. Am Dienstag fehlt sie trotzdem im Unterricht. Denn sie holt sich beim Bundespräsidenten einen Preis ab.

  • Deutscher Lehrerpreis in Berlin verliehen

    Mo., 18.11.2019

    Auszeichnungen gehen drei Mal ins Münsterland

    Fünf Lehrkräfte und ein Pädagogenteam aus NRW sind mit dem «Deutschen Lehrerpreis» ausgezeichnet worden.

    Fünf Lehrkräfte und ein Pädagogenteam aus NRW sind am Montag mit dem «Deutschen Lehrerpreis» ausgezeichnet worden. Drei der insgesamt 16 Preisträger kommen aus dem Münsterland. 

  • Auszeichnung für Bezirksbeamten

    So., 17.11.2019

    105 Jahre Polizeidienst

    Insgesamt kommen die Beamten, die von Landrat Dr. Olaf Gericke geehrt worden sind, zusammen auf 105 Dienstjahre.

    Der Bezirksbeamte Jürgen Holtmann ist seit vier Jahrzehnten bei der Polizei.

  • Auszeichnung

    Sa., 16.11.2019

    66. Bremer Literaturpreis geht an Barbara Honigmann

    Barbara Honigmann bekommt den Bremer Literaturpreis 2020.

    Der Bremer Literaturpreis 2020 geht an die deutsche Schriftstellerin Barbara Honigmann. Sie bekommt ihn für ihren letzten Roman.

  • 50 Jahre Sportlerehrung in Telgte

    Do., 14.11.2019

    Auszeichnung mit Problemen

    Über 1000 Jahre ehrenamtliches Engagement haben diese „Sportler des Jahres“ in ihren Vereinen geleistet. Sie feierten dieses kleine Jubiläum. Anlässlich der 50. Sportlerehrung des Stadtsportverbandes wurde Theo Wübben (Mitte) von der Vorsitzenden Gudrun Busch und Bürgermeister Wolfgang Pieper geehrt.

    Über 1000 Jahre ehrenamtliches Engagement haben die „Sportler des Jahres“ der zurückliegenden 50 Jahre zusammen in ihren Vereinen geleistet. „Sportler des Jahres 2019“ ist Theo Wübben. Im TV Friesen ist er nicht nur als Wanderabteilungsleiter engagiert.

  • Auszeichnungen

    Do., 14.11.2019

    Regisseurin Link entdeckte eigene Kindheit in Kerkeling-Film

    Die deutsche Regisseurin und Oscar-Preisträgerin Caroline Link.

    Düsseldorf (dpa) - Regisseurin Caroline Link (55) ist schnell warm geworden mit dem Drehbuch für ihren späteren Erfolgsfilm «Der Junge muss an die frische Luft». Sie habe sofort gedacht: «Das ist die Welt, aus der ich komme, auch wenn ich nicht aus dem Ruhrgebiet komme», sagte Link am Donnerstag in Düsseldorf. Der Film nach der Autobiografie von Komiker Hape Kerkeling hatte seit dem Kinostart am 25. Dezember 2018 bislang 3,8 Millionen Zuschauer.

  • Versammlung des Fischereivereins

    Di., 12.11.2019

    Klimawandel bereitet Anglern Kopfzerbrechen

    Der Vorstand des Fischereivereins ehrte während der Versammlung einige langjährige sowie erfolgreiche Mitglieder.

    Freudige Anlässe wie die Ehrung von langjährigen beziehungsweise die Auszeichnung erfolgreicher Mitglieder gab es während der Versammlung des Fischereivereins einige. Doch der Vorsitzende Ulrich Scholz schlug mit dem Klimawandel und dessen Auswirkungen auch sehr ernste Töne an.

  • Auszeichnungen

    So., 10.11.2019

    Ciulli erhält Theaterpreis für Lebenswerk

    Roberto Ciulli vor dem Theater an der Ruhr in Mülheim.

    Kassel/Mülheim an der Ruhr (dpa) - Der Regisseur, Schauspieler und Theaterleiter Roberto Ciulli (85) hat am Samstagabend in Kassel den Deutschen Theaterpreis «Der Faust 2019» entgegengenommen.

  • Auszeichnungen

    Sa., 09.11.2019

    Nominierungen für Europäischen Filmpreis werden verkündet

    Sevilla (dpa) - Beim Filmfestival in Sevilla werden heute die Nominierungen für den 32. Europäischen Filmpreis bekanntgegeben. In die Vorauswahl haben es der Berlinale-Gewinner «Synonymes», der Kindesmissbrauchsfilm «Gelobt sei Gott» von François Ozon, die Musikkomödie «Yesterday» von Danny Boyle sowie deutsche Werke wie «Systemsprenger» und «Gundermann» geschafft. Gekürt werden nicht nur die Kandidaten für den besten europäischen Spielfilm, sondern auch beste Darsteller, Regie und bestes Drehbuch.

  • Auszeichnungen

    Sa., 09.11.2019

    Deutscher Theaterpreis wird in Kassel verliehen

    Kassel (dpa) - Der Deutsche Theaterpreis «Der Faust 2019» wird heute in Kassel verliehen. Die undotierte Auszeichnung wird für herausragende künstlerische Leistungen vergeben. Zwei Preisträger stehen vorab fest: Der Regisseur, Schauspieler und Theaterleiter Roberto Ciulli aus Mülheim an der Ruhr wird für sein Lebenswerk geehrt. Der Perspektivpreis geht an das Tanz-Netzwerk «Explore Dance», eine Initiative dreier Gruppen aus Hamburg, Potsdam und München. Nominiert sind 24 Künstler aus ganz Deutschland.