Autohaus



Alles zum Schlagwort "Autohaus"


  • Hansa-Business-Park

    Mi., 26.09.2018

    Mehr Autohäuser soll es nicht geben

    Gegenwärtig dominieren die beiden Autohäuser das optische Erscheinungsbild des Hansa-Business-Parks: Es gibt das Autoforum Münster als ausgesprochenes Mehrmarkenhaus von Kia bis Maserati und das neue Autohaus Stopka mit den britischen Marken Land Rover, Jaguar und Triumph.

    Wer von der Autobahn kommt und durch den Hansa-Business-Park fährt, gewinnt den Eindruck, dass hier eine neue Automeile entsteht. Widerspruch kommt von der Wirtschaftsförderung. Mehr noch: Es soll kein weiteres Autohaus hinzukommen.

  • Kriminalität

    Do., 20.09.2018

    Mit fingierten Autoankäufen Banken geprellt

    Kriminalität: Mit fingierten Autoankäufen Banken geprellt

    Detmold (dpa/lnw) - Zwei ehemalige Geschäftsführer eines Autohauses in Bad Salzuflen sind am Donnerstag vom Landgericht Detmold zu zweijährigen Haftstrafen auf Bewährung verurteilt worden. Sie hatten über den Jahreswechsel 2013/2014 in insgesamt elf Fällen angekaufte Gebrauchtwagen über ihre Hausbanken doppelt finanziert und so einen Schaden von fast 400 000 Euro verursacht. Hintergrund des gewerbsmäßigen Betruges war laut Geständnis der 53 und 54 Jahre alten Angeklagten die finanzielle Schieflage ihrer Firma.

  • Oktoberfest bei Ostendorf

    So., 16.09.2018

    Dirndl-Parade im Autohaus

    Die „Fetzentaler“ stimmten auf eine heiße Oktoberfest-Party bei Ostendorf ein.

    1000 Partygäste kamen auf dem Oktoberfest bei Ostendorf schnell in Stimmung. Die „Fetzentaler“ und Topact Anna Maria Zimmermann heizten weiter ein.

  • Deutsche Hersteller schwächeln

    Di., 04.09.2018

    US-Automarkt bleibt gut in Fahrt

    Insgesamt macht Volkswagen in den USA weiter Boden gut.

    Die US-Verbraucher strömen weiter in die Autohäuser, vor allem SUVs und Pick-up-Trucks blieben im August gefragt. Für die meisten deutschen Anbieter liefen die Geschäfte jedoch schlecht.

  • Terup wird zur Oldiemeile

    Di., 04.09.2018

    Schönheiten auf vier Rädern

    Der „Triumph 1800 Roadster“ aus dem Jahr 1947 gehörte beim fünften Oldtimertreffen am Autohaus Treus in Laer am Sonntag sicher zu den schönsten Exponaten.

    Wahre Schönheiten auf vier Rädern präsentierten sich beim fünften Oldtimertreffen, zu dem die Klassikfreunde von Laer und Umgebung auf das Gelände des Autohauses Treus am Terup und entlang dieses Straßenzuges eingeladen hatten. Bei schönstem Wetter glänzten das Chrom und Blech der beeindruckenden „Schlitten“ um die Wette in der Sonne.

  • Stadtverwaltung besucht Auto Weller

    Sa., 11.08.2018

    Hybridautos sind gefragt

    Wirtschaftsförderer Stefan Geyer (v.l.), Bürgermeister Richard Borgmann und Beigeordneter Matthias Kortendieck (r.) besuchten Auto Weller, vertreten durch Filialleiterin Susanne Stevenson (v.l.), Mirko Herde, Verkaufsleiter Gebrauchtwagen, und Serviceleiter Ehrenfried Steinert.

    Vertreter der Stadtverwaltung machten im Rahmen ihrer Betriebsbesuche jetzt im Autohaus Weller Station. Dort erfuhren sie, wie die Übernahme des früheren Autohauses Weber durch das Unternehmen, dessen Zentrale in Osnabrück ist, gelaufen ist.

  • Auto aufgebrochen

    Fr., 06.07.2018

    Komplette Cockpitverkleidung aus Vorführwagen geklaut

    Auto aufgebrochen: Komplette Cockpitverkleidung aus Vorführwagen geklaut

    Ein Autohaus an der Weseler Straße ist Opfer eines ungewöhnlichen Diebstahls geworden. Unbekannte bauten aus einem Vorführwagen die komplette Cockpitverkleidung aus.

  • Sommerfest der SG Sendenhorst

    Di., 03.07.2018

    Sehr gelungene Premiere

    Gute Unterhaltung wurde den Gästen bei der SG-Sommerfest-Premiere geboten. Auf und vor der Bühne herrschte daher prächtige Stimmung an einem wunderschönen Sommerabend.

    Das Wetter spielte mit und die Stimmung war bestens. Die Verantwortlichen der Sportgemeinschaft Sendenhorst waren mit dem ersten SG-Sommerfest, das am Samstag am Autohaus Lackmann über die Bühne ging, durchaus zufrieden.

  • Fahndung mit Rettungshubschrauber

    Do., 14.06.2018

    Während der Tat gestört - Autodiebe auf der Flucht

    Fahndung mit Rettungshubschrauber: Während der Tat gestört - Autodiebe auf der Flucht

    Missglückter Diebstahl am Autohaus: Die Schrauben an der Felge eines Wagens waren bereits gelöst, doch dann müssen die Männer gestört worden sein. Die Polizei fahndet nun mit einem Rettungshubschrauber nach den Tatverdächtigen. 

  • Nachruf

    Mo., 11.06.2018

    Autohaus in dritter Generation geführt – Trauer um Unternehmer Frank Krause

    Frank Krause

    Frank Krause ist im Alter von 50 Jahren an den Folgen einer schweren Krankheit gestorben. Seine Name ist in Münster und in der Region eng verbunden mit der Entwicklung des Autohauses Krause an der Hammer Straße.