Bagno



Alles zum Schlagwort "Bagno"


  • 29 Bands und Chöre im Park

    So., 03.07.2016

    Bagno swingt und singt

    Unplugged und unter freiem Himmel gab es gestern jede Menge Musik im Schlosspark.

    Sonnen- oder Regenschirm – Gitarrenklang oder A-capella? Beim diesjährigen Bagno Sound Garden mussten sich Musik- und Gesangfans aus der gesamten Region am Sonntag nicht entscheiden: Zwischen dem Französischen Garten und dem Bagno-Quadrat gab es von allem etwas und jeder kam dabei auf seine Kosten. Das wechselhafte Wetter tat der Open-Air-Veranstaltung keinen Abbruch.

  • Ökologischer Bagno-Rundweg

    Do., 23.06.2016

    Walderlebnispfad 2.0

    Praktische Projektarbeit im Wald steht in dieser Woche für die Wirtschaftsschüler des Pädagogik-Leistungskurses und ihre betreuenden Lehrer – auf dem Bild Elisabeth Schröer und Kunstlehrer a.D. Reinhard Dasenbrock (r.) – auf der Agenda. Der Walderlebnispfad im Bagno wird aufgewertet. Dabei packt auch Hans Knöpker vom Heimatverein (hinten, r.) mit an.

    Waldo, das Maskottchen des Walderlebnispfads im Bagno, freut sich: Der rund 2,5 Kilometer lange Rundweg mit vielen Infos zur heimischen Flora und Fauna in Steinfurts grüner Oase wird derzeit aufgewertet. Hinter dem Projekt stecken wiederum Schüler der Wirtschaftsschulen.

  • Integrationsprojekt in der Schule am Bagno

    Mo., 20.06.2016

    Viel mehr als nur ein Technikkurs

    Die Schüler und Betreuer des Holzbearbeitungsprojekts der Schule am Bagno mit den Sitzbänken.

    Gemeinsam handwerklich etwas auf die Beine stellen und zugleich die Integration von Schülern mit Migrationshintergrund fördern – das Holzbearbeitungsprojekt der Schule am Bagno ist ein Erfolgsmodell. Seit März diesen Jahres haben sechs 14- bis 17-jährige Schüler aus Flüchtlingsfamilien sowie drei deutsche Schüler der Jahrgangsstufe neun, die als Lotsen fungierten, in der Werkstatt der Evangelischen Jugendhilfe an der Goldstraße zusammen verschiedene Werkstücke als Holz gefertigt.

  • Bagno Sound Garden am 3. Juli

    Di., 07.06.2016

    Musik am laufenden Band

    Locker, umsonst und draußen: Nach einem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr, hoffen die Organisatoren auch für die zweite Auflage wieder auf gutes Wetter. Die Musiker hatten Karin Grave und Marcus Hues rasch zusammen.

    Auf 1115 Metern können die Besucher des zweiten Bagno Sound Garden am 3. Juli (Sonntag) Live-Musik erleben. Dann geben 34 Gruppen zwischen dem Französischen Garten und dem Bagno-Quadrat ihr Stelldichein. Viele von ihnen waren bereits im vergangenen Jahr dabei, für einige ist es aber der erste öffentliche Auftritt überhaupt.

  • „Bagno Sound Garden“

    Mi., 25.05.2016

    Chöre feilen an neuen Stücken und geben Ständchen

    „Pomp-A-Dur aus Altenberge, der Hanseller Chor und dem Chor O-Ton aus Münster kamen im Bürgerhaus des Hügeldorfes zusammen, um neue Stücke zu proben.

    Zu einem gemeinsamen Probentag trafen sich drei Chöre im Bürgerhaus. Beim „Bagno Sound Garden“ am 3. Juli sind die Sängerinnen und Sänger zu hören.

  • Unfallprävention „Crashkurs NRW“

    Di., 12.04.2016

    „Unfälle passieren nicht einfach so“

    Seelsorger Holger Erdmann

    Höchst eindrücklich, mitunter drastisch und immer dicht an der Realität: Was Unfallhelfer und -zeugen gestern Vormittag in der Aula des Gymnasiums Arnoldinum den Zehntklässlern der Schule am Bagno, der Realschule und des Gymnasiums selbst berichteten, glich mitunter einer Schocktherapie.

  • Konzert der Preisträger am 6. November im Bagno Burgsteinfurt

    Fr., 01.04.2016

    Preise für Kammermusik-Ensembles

    Einen Sonderpreis erhielten die jungen Musiker (v.l.) Linda Guo, Alexandra Momot und Manuel Lipstein.

    Drei Kammermusik-Ensembles wurden jetzt beim Kammermusikkurs „Jugend musiziert“ an der Landesmusikakademie für den Kammermusikförderpreis NRW ausgewählt.

  • Sonderkonzert mit Pieter Wispelwey

    Mi., 14.10.2015

    Weltklasse im Bagno

    Das Münsterland Festival macht wieder Station in Steinfurt. Das Sonderkonzert in der Bagno-Konzertgalerie gehört zu den Höhepunkten der Veranstaltungsreihe. Mit Peter Wispelwey kommt ein Cellist mit Weltklasseformat in die Kreisstadt. Es gibt noch Karten.

  • Menahem Pressler im Bagno

    So., 04.10.2015

    Filigrane Bilder auf der Klangleinwand

    Menahem Pressler kam mit Blessuren von einem Sturz auf die Bühne und wurde daher von Dirigent Werner Ehrhardt gestützt.

    Mit seinen fast 92 Jahren hat er sich noch einmal verliebt. Und wie es sich für einen Musiker gehört, schwärmt der außergewöhnliche Pianist Menahem Pressler, der am Freitagabend mit dem Orchester l’arte del mondo die Bagno-Konzertgalerie in Steinfurt füllte, seit einiger Zeit für ein Musikstück, ein fast unscheinbares Nocturne in cis-Moll von Frédéric Chopin. Das findet sich selten in den großen Werkausgaben, sondern man hat es im Nachlass seiner Schwester Ludowika entdeckt.

  • IHK-Ausbildungsbotschafter

    Mi., 23.09.2015

    „Berufsorientierung auf Augenhöhe“

    Premiere für die IHK-Ausbildungsbotschafter  im Kreis Steinfurt: Bettina Bittner (Aldi GmbH, 2.v.l.), Patrick Kuhnert (2.v.r.) und Sven Ole Pupkes (r., beide Westfalen AG) mit Schulleiter Gerd Clancett (3.v.r.), Dennis Beckmann (l., Berufswahlkoordinator Schule am Bagno) und Silke Deutschmann (3.v.l., Projektleiterin Ausbildungsbotschafter IHK Nord Westfalen).

    Die Ausbildungsbotschafter IHK Noord Westfalen sind jetzt erstmals auch im Kreis Steinfurt im Einsatz. In der Steinfurter „Schule am Bagno“ standen sie den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort.