Baustelle



Alles zum Schlagwort "Baustelle"


  • Änderungen am Stroetmann-Einkaufscenter

    Mo., 16.09.2019

    „Wir Grüne versperren uns nicht, eine Lösung zu finden“

     

    Von einer Baustelle kann beim Hafencenter schon länger nicht mehr die Rede sein. Denn gebaut wird seit Monaten nicht. Doch jetzt könnte Bewegung in die Sache kommen. Weil das münsterische Unternehmen L. Stroetmann erstmals konkrete Veränderungen an der Ursprungsplanung für das Einkaufszentrum („E-Center“) vorgelegt hat.

  • Baustelle am Ahlener Bahnhof

    Do., 12.09.2019

    1,2 Tonnen Beton gestohlen

    Von der Baustelle am Ahlener Bahnhof wurde Spritzbeton gestohlen.

    Nach einem dreisten wie schwergewichtigen Diebstahl wenden sich die Bundespolizeidirektionen Münster und Sankt Augustin in einer gemeinsamen Pressemitteilung an die Medien: Unbekannte stahlen 1,2 Tonnen Spritzbeton von der Baustelle am Ahlener Bahnhof. Jetzt werden Zeugen gesucht.

  • Baustelle Münsterstraße

    Sa., 31.08.2019

    Aufwendiger als zunächst gedacht

    Im Erdreich unter der Münsterstraße liegen Leitungen, die nach Angaben von W&H nicht dokumentiert waren. Das verursacht Verzögerungen.

    Auf der Münsterstraße nahe der Einmündung Jahnstraße wird gebuddelt. Seit geraumer Zeit und länger als zunächst geplant. Nach Angaben von Windmöller & Hölscher ist eine unvollständige Dokumentation der Bestandsleitungen der wesentliche Grund dafür.

  • Kita nutzt Baustelle vor der Haustür als Lernfeld

    Di., 27.08.2019

    „Spatzen“ picken Wissen auf

    Dirk Herrmann erklärte den Mädchen und Jungen auf kindgerechte Weise, welche Arbeiten am Kirchplatz von St. Laurentius durchgeführt werden.

    Die DRK-Kita „Steverspatzen“ geht entspannt mit den Beeinträchtigungen durch die Baustelle auf dem Kirchplatz um. Mehr noch: Bei einer vom Polier Dirk Herrmann geleiteten Führung pickten die Kinder neues Wissen auf.

  • Gildehauser Straße

    Fr., 23.08.2019

    Baustelle für Anlieger und Schulbusse passierbar

    Noch ist die Straße voll gesperrt. Zum Schulbeginn erhalten Anlieger und Busverkehr aber die Möglichkeit, durch die Baustrecke zu fahren.

    Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Münsterland saniert seit Anfang Juli die Gildehauser Straße (L 572) vom Ortsausgang Gronau bis zur Landesgrenze Niedersachsen. Im jetzigen Bauabschnitt ist die Landesstraße zwischen dem Heerweg und Hagelsweg voll gesperrt.

  • Baustelle Baubetriebshof

    Fr., 16.08.2019

    Das Ziel: CO²-neutral arbeiten

    Frank Buntrock, Andreas Mentz und Alexander Berger auf dem Dach der Fahrzeughalle. 350 Photovoltaik-Module machen aus Sonnenlicht 90 000 Kilowattstunden Strom pro Jahr.

    In erster Linie geht es beim Rundgang über die Bauhofbaustelle am Donnerstag um Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Aber auch um geräumige, helle und flexible Büroräume.

  • Bau

    Fr., 16.08.2019

    Diebe verursachen höheren Schaden auf Baustellen in NRW

    Ein Baugerät hängt vor Diebstahl geschützt an einem Kran.

    Hinter einem Bauzaun können sich für Diebe wahre Schätze verbergen. Zwar wird seltener gestohlen, dafür aber mit höherem Schaden für die Bauunternehmen. Mitunter verschwindet auch mal ein Bagger.

  • Aufbau des digitalen Schulnetzes

    Di., 13.08.2019

    Diese Baustelle hinterlässt kaum Spuren

    Bei hartem Gestein hilft nur der Stahlbohrkopf, den Manuel Speer und Bohrmeister Helmut Schürmann an Ost- und Südwall verwenden. Markierungen helfen bei der Orientierung, um sicher an den Kanalrohren vorbei zu bohren.

    Kaum sichtbar und im Untergrund geht der Aufbau des digitalen Schulnetzes voran. Markierungen auf einigen Straßen deuten auf eines der größten und teuersten Vorhaben der Stadt hin.

  • Baustelle auf Gildehauser Straße

    Di., 13.08.2019

    Teerdecke soll bis zum Schulbeginn fertiggestellt sein

    Bis zum Ende des Monats sollen die Arbeiten auf der Gildehauser Straße abgeschlossen sein. Die Bardel soll bereits ab Donnerstag über die neue Teerdecke befahrbar sein.

    Die Zeit der Umleitungen und Schleichwege ist noch nicht vorbei – aber das Ende ist absehbar. „Wir liegen voll im Zeitplan“, teilt Sandra Beermann, Sprecherin beim Landesbetrieb Straßen-NRW auf Anfrage unserer Zeitung mit.

  • Verrohrung des Kirchlarbachs an der Amtmann-Daniel-Straße

    Mo., 12.08.2019

    Die Baustelle wandert weiter

    Nach gut einem Jahr sind die Bauarbeiten an der Amtmann-Daniel-Straße zwischen Emsdettener Straße und Löttkenstraße bald erledigt. Dann wird vor der KvG-Gesamtschule (kl. Bild) die Straße aufgerissen, um den Kirchlarbach neu zu verrohren.

    Seit gut einem Jahr arbeitet die Gemeinde daran, den Kirchlarbach im Bereich der Amtmann-Daniel-Straße neu zu verrohren. Der erste Bauabschnitt ist fast geschafft, mit dem zweiten wird in den nächsten Monaten begonnen. Dann wird auch vor der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule gebaut.