Bezirksvertretung



Alles zum Schlagwort "Bezirksvertretung"


  • Kinderspielterrain am Wierling

    Di., 11.07.2017

    Vom Rutschenturm ins Spielhaus

    Der Spielplatz am Wierling in Albachten weist erheblichen Sanierungsbedarf auf: Läuft alles nach Plan, dann soll das aus dem Jahr 2005 stammende Terrain im Spätsommer beziehungsweise im Herbst wieder auf Vordermann gebracht werden.

    Der von kleineren als auch von älteren Kindern häufig aufgesuchte Kinderspielplatz am Wierling muss saniert werden. Schon im Spätsommer oder Frühherbst soll das Projekt in Angriff genommen werden.

  • Kritik an Bezirksvertretung Nord

    Di., 11.07.2017

    CDU sorgt sich um Zufahrt nach Gelmer

    Blick auf die Straße Coermühle: Die CDU Gelmer kritisiert das Vorhaben, sie als Anliegerstraße auszuweisen.

    Die Bezirksvertretung Nord will die Straße Coermühle als Anliegerstraße ausweisen. Und wie sollen dann die Gelmeraner nach Kinderhaus kommen?

  • Kinderbetreuung in Albachten und Mecklenbeck

    Mi., 05.07.2017

    „Kita auf Zeit“ in Albachten

    Auf dem Freigelände östlich der Dreifachsporthalle soll die provisorische Zwei-Gruppen-Kita bis zum Jahr 2022 Platz finden. Ihren Betrieb soll sie schon im Sommer 2018 aufnehmen.

    Geht es nach dem Votum der Bezirksvertretung Münster-West, dann wird in der Nachbarschaft der Albachtener Dreifachsporthalle für rund vier Jahre eine Pavillonkita errichtet. Und in Mecklenbeck soll die Sanierung der Kita St. Anna finanziell unterstützt werden.

  • Bezirksvertretung und Bürgerforum weihen neues Kunstobjekt am Angelseitenweg ein

    Di., 04.07.2017

    Willkommen zum Summen

    Mit Spannung versammelten sich Mitglieder der Bezirksvertretung Südost, des Bürgerforums und einige Bürger, um den Summstein auszuprobieren.

    „Herzlich begrüße ich alle, die mit uns summen wollen!“ Mit launigen Worten leitete Bezirksbürgermeister Rolf Schönlau am Montagabend die Einweihung eines Objekts ein, das ab sofort die Kulturszene in Wolbeck bereichern wird: Die Rede ist von einem Summstein, der am Verbindungsweg zwischen Angelseitenweg und der Straße Am Borggarten die Aufmerksamkeit der Spaziergänger auf sich ziehen und manchen Radfahrer zum Absteigen animieren wird.

  • Schulzentrum Kinderhaus

    Mi., 28.06.2017

    Der Ball ist im Spiel

    Das Schulzentrum ist auf dem besten Weg zur Erweiterung. Nächste Woche gibt es eine Sondersitzung des Sportausschusses, dann folgen die Beratung im Hauptausschuss und die Entscheidung im Rat am 12. Juli.

    Einstimmig steht die Bezirksvertretung Nord hinter dem Errichtungsbeschluss für die Erweiterung des Kinderhauser Schulzentrums. So lautet ihre Entscheidung zu diesem wichtigen Projekt.

  • Rieselfelder

    Mi., 28.06.2017

    „Die Zeit ist überfällig, dass etwas passiert“

    Die Bezirksvertretung Nord hat die Anträge von SPD, Grünen und CDU auf den Weg gebracht.

  • Beratung über die York-Kaserne

    Mi., 28.06.2017

    Angeknackster Optimismus

    Für wesentliche Bereiche der York-Kaserne ist noch nicht klar, wann die Stadt Münster darüber verfügen kann.

    „Ich bin Optimist. Aber wenn es um die York-Kaserne geht, hat mein Optimismus einen Knacks bekommen.“ Mit diesen Worten brachte die Grüne Christine Schulz die Stimmung in der Sondersitzung der Bezirksvertretung Münster-Südost auf den Punkt.

  • Bald gibt es in Roxel die „Alte Bleiche“

    Di., 13.06.2017

    Der Weg bekommt einen Namen

    Erfolgreiche Anregung: Im November vergangenen Jahres (Foto) machte Maria Stubbe ihre Anregung, den Weg entlang des Seihofteichs „Alte Bleiche“ zu taufen, publik. Die BV West stimmte dem Vorschlag der Roxelerin jetzt einstimmig zu.

    Die Bezirksvertretung Münster-West hat einer Bürgeranregung ihre Zustimmung erteilt: Der Fuß- und Radweg, der von der Roxeler Straße entlang dem Seihofteich ins Wohngebiet und zum Stodtbrockweg führt, wird in Kürze „Alte Bleiche“ getauft.

  • Keine Beratung über Bädertarif

    Mi., 07.06.2017

    Verspätete Vorlage: Die BV Ost protestiert

    Das Freibad Stapelskotten gehört zum Stadtbezirk Münster-Ost. Schon deshalb sollten auch die Ost-Bezirksvertreter über die neuen Bädertarife beraten.

    Ungewöhnlich deutlich hat die BV Ost eine Vorlage des Sportamts zurückgewiesen, die erst am Sitzungstag auf dem Tisch lag. Mehrheitlich wurde beschlossen, das Thema zu verschieben.

  • Neuer Name für Roxels Sekundarschule

    Fr., 02.06.2017

    Neuer Name für die Sekundarschule

    Heißt ab 7. Juli Friedensreich-Hundertwasser-Schule: die Roxeler Sekundarschule.

    Die Bezirksvertretung Münster-West hat dem Wunsch der Roxeler Sekundarschule einstimmig entsprochen: Die Einrichtung an der Tilbecker Straße wird in Kürze „Friedensreich-Hundertwasser-Schule, Städtische Sekundarschule“ genannt.