Bioladen



Alles zum Schlagwort "Bioladen"


  • Treffen nächste Woche

    Do., 28.02.2013

    Kommen jetzt die Bio-Genossen?

    Diese Gruppe  wollte im vergangenen Jahr eine Bio-Genossenschaft gründen. Ob sie erneut initiativ werden, steht noch nicht fest. (von links): Elisabeth Weiß, Marion Deitmar, Alexandra Bilecen, Christine Petersen, Echte Keller, Nele Busch und Rita Mrosek.

    Über 200 Genossen standen im vergangenen Frühjahr Gewehr bei Fuß. Sie waren dem Aufruf einer Gruppe engagierter Frauen gefolgt, die nach dem Vorbild eines Dorfladens in Welbergen einen genossenschaftlichen Bioladen in Greven gründen wollten. Jetzt wird die Idee vielleicht reaktiviert.

  • Geschäfts-Schließung

    Di., 26.02.2013

    Aus für Bio-Brötchen und Backofen

    Poller begrenzen die Park-Kapazitäten vor dem Haus, in der Folge blieben die Kunden aus, beschwert sich Inhaber Ralf Ventker (kleines Bild). Daher schließt er die Bioladen-Elektro-Kombination. Bis zum 9. März läuft der Ausverkauf.  

    Schluss, aus, vorbei: Ralf Ventker schließt seine Bioladen-Elektrogeschäft-Kombination am Völkerball-Kreisel. Der Betreiber macht dafür die veränderte Parkplatzsituation vor der Haustür verantwortlich. Früher hätten vier bis fünf Stellplätze zu Verfügung gestanden. Die Stadt habe dies jedoch für zu gefährlich erachtet und Poller aufgestellt, so dass nur noch zwei Parkplätze verblieben.

  • Umwelt

    Fr., 15.02.2013

    Reformhaus trifft Drogerie: Naturkosmetik wird massentauglich

    Umwelt : Reformhaus trifft Drogerie: Naturkosmetik wird massentauglich

    Nürnberg/Stuttgart (dpa) - Von wegen Reformhaus oder Bioladen: Naturkosmetik zieht mittlerweile zunehmend in Drogeriemärkte und Kaufhäuser ein. Die müssen allerdings die Rückgänge anderer Vertriebskanäle ausgleichen.

  • „Generationentreff“ im Kloster wird aktiv

    Sa., 08.12.2012

    Feine Seifen selbst gemacht

    „Generationentreff“ im Kloster wird aktiv : Feine Seifen selbst gemacht

    Seife gibt es schnell und einfach im Laden zu kaufen. Edlere Versionen erhält man in Parfümerien. Und auf Märkten und in Bioläden verführen Versionen mit Frucht- oder Kräuterstücken, in denen die Natur eingefangen wurde. Aber viel schöner ist es, die duftenden Kleinode selbst herzustellen! Deshalb traf sich jetzt die Gruppe „Generationentreff“ im Kloster zum heiligen Kreuz, um individuelle Seifenkreationen zu erstellen.

  • Streit um Parksituation am Bioladen

    Do., 08.11.2012

    Sorgen Poller für Umsatzrückgang?

    Streit um Parksituation am Bioladen : Sorgen Poller für Umsatzrückgang?

    Poller vor seinem Bioladen am Kreisel machen Ralf Ventker zornig. Die hatten Mitglieder der städtischen Bau- und Entsorgungsbetriebe (BEG) unlängst eingebaut, um eine „gefährliche Parksituation“ zu entschärfen. Für Aloys Wilpsbäumer, Chef des BEG, ist die Situation „hochgradig gefährlich und nicht akzeptabel.“ Da hätten Parker Geh- und Radwege gequert, wären rückwärts in den fließenden Kreiselverkehr gefahren und gar auf der Mittelinsel gelandet.“

  • Bioladen gibt Anleihen aus

    Mo., 02.04.2012

    Ralf Ventker verfolgt eine Idee zur Finanzierung des Kreisel-Geschäfts

    Bioladen gibt Anleihen aus : Ralf Ventker verfolgt eine Idee zur Finanzierung des Kreisel-Geschäfts

    „Der Eröffnung des Bioladens am Kreisel steht nichts mehr im Wege.“ Ralf Ventker freut sich über positive Nachrichten aus dem Rathaus. Die Parkplätze unmittelbar vor dem Haus seien genehmigt, gibt Ventker die Botschaft von Wirtschaftsförderer Stefan Deimann weiter. Auch das Veterinäramt habe inzwischen die Örtlichkeiten besichtigt und grünes Licht gegeben. Wunschtermin für die Eröffnung des Bioladens ist der 25. Mai.

  • Wenn Bürger Genossen werden

    Sa., 17.03.2012

    Initiative will Bioladen auf Genossenschaftsbasis in der Innenstadt

    Wenn Bürger Genossen werden : Initiative will Bioladen auf Genossenschaftsbasis in der Innenstadt

    Für diesen Feldsalat muss Rita Mrosek weit fahren. Frisch, unbehandelt, ungespritzt, eben biologisch soll er sein, wenn er frisch bei den Mroseks auf den Tisch kommt. „Nur in Greven“, ärgert sich die Oecotrophologin, die in Emsdetten als selbstständige Ernährungsberaterin arbeitet, gibt es diesen unbehandelten Salat nicht. Seit Michael Radaus Super-Biomarkt auf der Alten Münsterstraße vor drei Jahren seine Pforten schloss, sehen Familie Mrosek und viele Gleichgesinnte Greven eher als Bio-Diaspora. Jetzt reifen bei Rita Mrosek die Pläne für eine Bio-Bürgergenossenschaft.

  • Genossenschaftlicher Feldsalat

    Fr., 16.03.2012

    Grevenerin sucht 400 Mitstreiter für einen Bioladen

    Genossenschaftlicher Feldsalat : Grevenerin sucht 400 Mitstreiter für einen Bioladen

    Dass sie in den Regalen von Grevens Lebensmittelläden nicht einmal den ungespritzten Feldsalat findet, ärgert die dreifache Mutter. Doch nicht nur für leckeres Grünzeug, sondern auch für die unbehandelte frische Bio-Milch legt die Ernährungsberaterin Rita Mrosek viel zu viele Kilometer zurück, ehe die gesunden Lebensmittel auf dem Tisch der fünfköpfigen Familie landen.

  • Lüdinghausen

    Mi., 03.08.2011

    Alle zwei Jahre Kontrolle

  • Weitere Rezepte

    Fr., 01.04.2011

    «Engel»

    Kategorie: Drinks Zubereitungszeit: 2 Minuten  Zutaten für 4 Gläser: 8 EL Rhabarbertrunk aus dem Bioladen 600 ml Prosecco Zubereitung: Jeweils 2 EL Rhabarbertrunk in vier Sekt oder Weißweingläser gießen und mit jeweils 150 ml gut gekühltem Prosecco auffüllen.   Literatur: Rach, Christian: Das Gästebuch. Kochen für besondere Anlässe, Edel-Verlag, Hamburg 2009, ISBN-13:...