Boxzentrum



Alles zum Schlagwort "Boxzentrum"


  • Boxen: Regionalturnier

    Mi., 11.10.2017

    BC Münster 23 will Turnierserie etablieren

    WM-Viertelfinalist, in Münster als Ringgast mit von der Partie: BC-Eigengewächs Salah Ibrahim.

    Insgesamt 26 Kämpfe sind geplant, am Ende dürften es rund 15 Aufeinandertreffen werden, wenn am Samstag ab 15 Uhr die Fäuste fliegen. Der BC Münster 23 richtet einen Wettkampftag in der Stadtwerke-Arena in Münster aus, auch vom Boxzentrum Münster sind viele Athleten gemeldet.

  • Boxen: Länderkampf in Italien

    Mo., 24.07.2017

    Rentmeister überzeugt bei den „schweren Jungs“

    Stark auch im Nationaldress: Thahel Rentmeister (links) gewann beim Länderkampf gegen Italien.

    Thahel Rentmeister vom Boxzentrum Münster hat beim U-17-Länderkampf in Italien überzeugt. Der erst 16 Jahre alte Superschwergewichtler (über 80 kg) gewann seinen Kampf und holte sich von Bundestrainer Andreas Schulze ein dickes Lob ab.

  • Boxen: NRW-Meisterschaften

    Mo., 10.07.2017

    Münsters Boxer sichern sich sechs Titel

    Quintett mit drei Siegern: Hamrin Gafar (von links), Trainer Hamdi Wilderim, Patrick Walfort, Dilara Gökalan und Coach Ole Barth.

    Das ist eine richtig starke Bilanz. Bei den NRW-Titelkämpfen in Köln räumten die Boxer aus Münster die Pokalvitrine leer. Die Bilanz: saubere sechs Titel.

  • Boxen: Stützpunktentscheidung pro Münster vertagt

    Di., 04.07.2017

    Schlagabtausch um den Zuschlag für Boxzentrum Münster

    Boxen in Münster: Der Bundes-Nachwuchsstützpunkt des Boxzentrums möchte nur zu gerne auch für die Elitekämpfer zur ersten Anlaufstelle in NRW werden.

    Geduld ist gefragt. Die Entscheidung, ob Münster Bundes-Stützpunkt für die Elite wird, ist auf Anfang August vertagt. Köln ist wieder im Rennen und ein ernstzunehmender Konkurrent mit Nehmerqualitäten.

  • Boxen: NRW-Meisterschaften

    Mo., 03.07.2017

    Sechs Titelchancen für Münsteraner in Köln

    Naziri Piraki hatte Pech. 

    Drei Sportler des BC Münster 23 und drei Athleten vom Boxzentrum stehen im Finale der NRW-Meisterschaften. Sogar ein Vereinsduell steht am kommenden Samstag auf dem Programm. Naziri Piraki erlebte allerdings eine Enttäuschung.

  • Boxzentrum Münster: Sparring mit Irland-Auswahl

    Sa., 24.06.2017

    Irlands Nachwuchsriege kämpft gegen eine Riege des Boxzentrums Münster

    Boxzentrum Münster: Sparring mit Irland-Auswahl  : Irlands Nachwuchsriege kämpft gegen eine Riege des Boxzentrums Münster

    Kurzfristig kommt es am Sonntag (ab 11 Uhr) zu einem Sparringskampf zwischen Nachwuchsboxern und Frauen aus dem Boxzentrum Münster sowie einer Auswahl von irischen Nationalkader-Athleten. Bereits am Samstag findet das Viertelfinale der NRW-Meisterschaft für  Eliteboxer in Gelsenkirchen statt.

  • Boxen: Vergleichskampf in Münster

    So., 21.05.2017

    Ring frei im Hexenkessel - Boxzentrum Münster bezwingt BSK Seelze mit 15:7

    Umkämpft: Das Gefecht zwischen Yigitcan Özev aus Münster (r.) und Bashir Idiev endete ohne Verlierer.

    Die Generalprobe für einen möglichen Oberliga-Start des Boxzentrums aus Münster ist geglückt. Vor 600 Zuschauern in eigener Halle wurde Erstligist BSV Seelze bezwungen. Doch am 2. Juli in Frankfurt wird nun eine noch wichtigere wegweisende Entscheidung für den Faustkampf-Club gefällt.

  • Boxen: Vergleichkampf in Münster

    Mi., 17.05.2017

    Ring frei gegen Seelze

    Faustkampf im Boxzentrum: Beim Länderkampf gegen Australien waren alle Plätze ausverkauft. Cheftrainer Prof. Farid Vatanparast lässt gegen BSV Seelze seine besten Leute in den Ring steigen.

    Die besten Aktiven aus dem Boxzentrum Münster treffen am Sonntag ab 15 Uhr auf die Kämpfer-Riege von Erstligist BSK Seelze aus Hannover. Rund 500 Zuschauer werden erwartet. Naziri Piraki brennt dabei aus mehreren Gründen auf einen Einsatz bei dem Kampftag.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaft

    Mo., 15.05.2017

    Titel für Wagener, Walfort und Pocco in Dortmund

    Zufrieden war der BC 23, der mit Rainer Fränzschky (v.l.), Lars Wagener, Tim Vogt, Lajos Nagy und Tscholik Chaletjan (kniend) aktiv war.

    Lars Wagener vom BC Münster 23 sowie Schwergewichtler Patrick Walfort und Miguel Medina Pocco (beide Boxzentrum Münster) gewannen Titel bei den Westfalenmeisterschaften in Dortmund. Andere mussten dagegen mit sportlichen Enttäuschungen zurecht kommen.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaften

    Fr., 12.05.2017

    Wagner und Voigt vom BC 23 stehen sich im Finale gegenüber

    Der BC Münster 23 ist bereit für die Titelkämpfe in Dortmund: Trainer Lajos Nagy (links), Lars Wagner (2. von links) und Tim Voigt, die im Schwergewichtsfinale aufeinandertreffen, und Trainer Rainer Fränzschky (rechts).

    Mit mehreren Titelchancen treten die Athleten des Boxzentrum Münster und des BC 23 bei den Westfalenmeisterschaften in Dortmund an. Lars Wagner und Tim Voigt machen im Schwergewicht der Männer B den Sieg sogar unter sich aus. Allerdings sind auch zwei Favoriten schon gescheitert.