Bronzemedaille



Alles zum Schlagwort "Bronzemedaille"


  • Eishockey

    Sa., 24.02.2018

    Nach Halbfinal-Aus gegen Deutschland: Bronze für Kanada

    Kanadas Derek Roy (l) spitzelt den Puck gegen Tschechiens Goalie Pavel Francouz ins Tor.

    Pyeongchang (dpa) - Rekord-Olympiasieger Kanada hat bei den Winterspielen in Pyeongchang zumindest die Bronzemedaille gewonnen.

  • Olympia

    Fr., 23.02.2018

    Biathleten holen Bronze mit der Staffel

    Pyeongchang (dpa) - Mit dem Gewinn der Bronzemedaille in der Staffel haben die deutschen Biathleten für einen versöhnlichen Abschluss bei den Olympischen Winterspielen gesorgt. Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp mussten sich am Freitag in Pyeongchangnach einem turbulenten Rennen nur Überraschungs-Olympiasieger Schweden und Norwegen geschlagen geben, verpassten aber das anvisierte erste Staffel-Gold seit zwölf Jahren deutlich. Das Quartett leistete sich drei Strafrunden sowie zehn Nachlader.

  • Nach Dopingfall

    Fr., 23.02.2018

    Norwegische Curler erhalten nachträglich Bronzemedaille

    Erhalten nachträglich die Bronzemedaille: Die norwegischen Curler Kristin Skaslien (l) und Magnus Nedregotten.

    Pyeongchang (dpa) - Nach dem Dopingfall des russischen Olympia-Curlers Alexander Kruschelnizki erhalten die Norweger Kristin Skaslien und Magnus Nedregotten nachträglich die Bronzemedaille.

  • Bronzemedaille zurückgegeben

    Do., 22.02.2018

    Dopingfall: Russen lenken ein - CAS spricht Curler schuldig

    Der Internationale Sportgerichtshof sprach den russischen Curler Alexander Kruschelnizki schuldig.

    Die Russen haben nach eigenen Angaben eine Millionen-Strafe ans IOC gezahlt. Und der Curler Kruschelnizki hat seine Bronzemedaille zurückgegeben. Welche Auswirkungen haben die Vorgänge auf ihre Teilnahme an der Schlussfeier?

  • Positive Dopingprobe

    Do., 22.02.2018

    Verband: Russischer Curler gibt Bronzemedaille zurück

    Positive Dopingprobe: Verband: Russischer Curler gibt Bronzemedaille zurück

    Pyeongchang (dpa) - Nach seiner positiven Dopingprobe will der russische Curler Alexander Kruschelnizki dem Verband seines Landes zufolge seine Bronzemedaille zurückgeben, sagte eine Sprecherin des russischen Curling-Verbandes dem Staatsfernsehen des Landes.

  • Doping

    Fr., 22.12.2017

    IOC sperrt weitere elf russische Sportler

    Lausanne (dpa) - Der deutsche Rennrodler Andi Langenhan erhält nachträglich die Bronzemedaille der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi. Das Internationale Olympische Komitee sperrte den zweitplatzierten Albert Demtschenko und zehn weitere russische Sportler wegen Doping-Manipulationen lebenslang für Olympia. Demtschenko wurden seine zwei Silbermedaillen im Einzel und im Team aberkannt. Wegen der lebenslangen Olympia-Sperre kann Demtschenko nicht als neuer Trainer der russischen Rodler an den kommenden Winterspielen in Pyeongchang in Südkorea teilnehmen.

  • Schwimmen: Masters-DM in Bremen

    Mi., 06.12.2017

    Niklas Radhoff holt drei Bronzemedaillen für die Warendorfer SU

    Zufriedene Gesichter zeigen die Masters-Schwimmer der WSU in Bremen: von links Sascha Thiel, Andrea Koch, Svea Lüdorff, Martina Bartz und Niklas Radhoff.

    Bremen war für fünf Akteure der Warendorfer SU eine Reise wert – einer ragte bei den Deutschen Meisterschaften der Masters-Schwimmer besonders heraus.

  • Judo | Budo Mugen Gronau: U10/U13-Bezirksmeisterschaft

    Fr., 29.09.2017

    Zwei Bronzemedaillen für Mugen

    Gegner im Griff, Medaille im Blick: Artjom Werner (li.) im Kampf um Platz drei.

    Bei der U10/U13-Judo-Bezirksmeisterschaft in Reken durfte sich Budo Mugen Gronau über zwei Bronzemedaillen freuen. Mit etwas mehr Glück wäre sogar mehr möglich gewesen.

  • Schwimmen: SW Lienen

    Fr., 15.09.2017

    Drei Bronzemedaillen beim Waldschwimmfest in Georgsmarienhütte

    Die Schwimmer von SW Lienen (vorne von links): Birte Borgmann, Ruben Borgmann, Lea Licher und die Kampfrichterin Julia Schmitte. Hinten von links: Lukas Licher, Jakob Menkhaus und Jan-Henrik Huneke.

    Direkt nach der Sommerpause hatte der SV Georgsmarienhütte zum Teutoburger Waldschwimmfest für die Schwimmer in NRW eingeladen. Sechs Aktive von Schwarz-Weiß Lienen waren mit 30 Einzelstarts von knapp 500 Starts dabei.

  • Fahrtsport: NRW-Meisterschaften

    Mi., 06.09.2017

    Bronze für Alexander Wiederhold

    Alexander Wiederhold zeigte bei den NRW-Titelkämpfen eine starke Leistung und landete am Ende auf dem dritten Rang.

    Mit der Bronzemedaille kehrte Alexander Wiederhold von den NRW-Meisterschaften der Gespannfahrer zurück.