Bundesvorstand



Alles zum Schlagwort "Bundesvorstand"


  • Parteien

    Do., 23.04.2015

    Hans-Olaf Henkel erklärt Rücktritt aus dem AfD-Bundesvorstand

    Frankfurt/Main (dpa) - Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Hans-Olaf Henkel hat mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt aus dem Bundesvorstand seiner Partei erklärt. Der Europaabgeordnete begründete seine Entscheidung im Gespräch mit der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» mit Versuchen von «Rechtsideologen», die Partei zu übernehmen, und mit charakterlichen Defiziten führender Parteifunktionäre. Sollte es nicht zu einer Klärung im Richtungsstreit der Partei kommen, drohe ihr der Untergang.

  • Buch von Malte Spitz und Lesung in Telgte

    Mi., 08.10.2014

    Den eigenen Daten auf der Spur

    „Was macht ihr mit meinen Daten?“ Dieser Frage ist Malte Spitz, mehrere Jahre Mitglied im Bundesvorstand der Grünen, in einem Selbstversuch nachgegangen. Herausgekommen sind dabei nicht nur viele neue Erkenntnisse, sondern auch ein Werk, das der gebürtige Telgter auf der Frankfurter Buchmesse vorstellte.

  • Marina Weisband: Piraten-Premiere

    Do., 18.04.2013

    Bald läuten die Hochzeitsglocken

    Zwei Münsteraner in Love: Bald läuten bei Marina Weisband und ihrem Verlobten Marcus Rosenfeld die Hochzeitsglocken. Wann, das wollten die beiden nicht verraten, wohl aber das Wo. „In Münster – natürlich!

    Marina Weisband hat ihr erstes Buch geschrieben, das sie jetzt bei einer Lesetour durch Deutschland vorstellt. Natürlich legte die Ex-Geschäftsführerin des Bundesvorstands der Piratenpartei Deutschland auch einen Zwischenstopp in Münster ein.

  • BRH-Ortsverband fehlt das Sprachrohr

    So., 07.04.2013

    Scharfe Kritik am Bundesvorstand

    Spürbar verärgert ist Heinz Jöstingmeier über den Bundesverband des bundes der Ruhestandsbeamten und Hinterbliebenen. Dessen Geschäftsstelle ist Ende März geschlossen worden, den BRH-Mitgliedern fehlt die Interessenvertretung auf Bundesebene. Was Jöstingmeier besonders fuchst sind die Gründe, die zur Schließung geführt haben.

  • BRH-Ortsverband fehlt das Sprachrohr : Scharfe Kritik am Bundesvorstand

    So., 07.04.2013

    Vorstand

    Vorsitzender: Heinz Jöstingmeier, Stellvertreter Werner Schulte, Schatzmeisterin Marlies Heufheit, Beisitzer Heinrich Kienemann, Wolfgang Steffenmunsberg, Rechnungsprüfer Manred Stöppel, Ilse Voss.

  • BRH-Ortsverband fehlt das Sprachrohr : Scharfe Kritik am Bundesvorstand

    So., 07.04.2013

    Termine

    10. Juni: Halbtagsfahrt zur Firma Claas, Harsewinkel

  • Experten diskutieren über Vergütung von Arbeitnehmerinnen

    Di., 26.03.2013

    Weit entfernt von gleichem Lohn

    Gleicher Lohn für alle? Über den „Equal Pay Day“ und die Misere in den Gesundheitsberufen sprachen (v.l.) Bernhard Everwin, Brigitte März, Claudia Niedermeier, Jens Spahn und Dr. Susanne Lehnert.

    Ostbevern. Im Nachklang zum „Equal Pay Day“ am 21. März diskutierten jetzt Bernhard Everwin von der CDU-Ortsunion, Brigitte März, Mitglied im Bundesvorstand des Verbandes medizinischer Fachberufe, Jens Spahn, MdB und gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion, Rechtsanwältin Claudia Niedermeier und Dr. Susanne Lehnert über das Thema „Lohnfindung in den Gesundheitsberufen – viel Dienst, wenig Verdienst“.

  • Zweiter stellvertretender Vorsitzender

    So., 29.04.2012

    Markus Barenhoff im Bundesvorstand der Piraten

    Münster/Neumünster. Erneut kommt ein Vorstandsmitglied der Piratenpartei aus Münster. Markus Barenhoff (31) wurde während des Parteitages in Neumünster zum zweiten stellvertretenden Vorsitzenden der Partei gewählt, während Marina Weisband von ihrem Amt als politische Geschäftsführerin zurücktrat. Neuer politischer Geschäftsführer wurde der 35-jährige Johannes Ponader aus Berlin, Vorsitzender ist Bernd Schlömer. Barenhoff ist nach Medienberichten selbständiger IT-Fachmann und Star-Trek-Fan.

  • Ökologie steht oben auf der Agenda

    Mo., 12.03.2012

    KLJB wählt neuen Bundesvorstand

    Ökologie steht oben auf der Agenda : KLJB wählt neuen Bundesvorstand

    Über 100 Landjugendliche aus der gesamten Bundesrepublik diskutierten am Wochenende in der LVHS „Schorlemer Alst“ über das Leben auf dem Land. Außerdem wählt die KLJB einen neuen Bundesvorstand.

  • Alstätte

    Mo., 16.05.2011

    Ausführungen des Bundessekretärs