Dorfkern



Alles zum Schlagwort "Dorfkern"


  • Ein Traum soll sich erfüllen

    Mo., 22.06.2015

    „Freies WLAN kein Traum“

    Kabellos im Dorfkern von Laer und Holthausen ins Netz. Das wird kein Traum bleiben“, zeigt sich Bürgermeisterkandidatin Anke Sundermeier in einer Pressemitteilung überzeugt. Laut ihrem Wahlkampfmotto „Zukunft gestalten, statt leere Kassen verwalten“, glaubt sie eine alternative Lösung gefunden zu haben.

  • Kopfsteinpflaster für Vorhelmer Kriegerehrenmal

    Do., 23.04.2015

    Lösung stimmt alle Seiten zufrieden

    Durch den Kauf des Güterbahnhofs verfügt die Stadt Ahlen über historisches Kopfsteinpflaste, von dem nun ein Teil vor dem Vorhelmer Kriegerehrenmal verlegt werden soll.

    Ein Stück vom alten Ahlener Güterbahnhof kommt nach Vorhelm: Die Stadt stellt historisches Kopfsteinpflaster vom Ostberg zur Verfügung, um die Fläche im Dorfkern neu zu gestalten.

  • Aktion „Beweg was“

    Sa., 21.02.2015

    Jugendcafé im Dorfkern

    Greta van der Veer, Claire Wickensack, Edwin Matis und Alexander Soufiah (v.l.) stellten Im Umwelt- und Planungsausschuss ihre Projektergebnisse vor.

    „Es macht Spaß, in den Fraktionen und den Ausschüssen mit den Jugendlichen zusammen zu arbeiten“, sagte im Umwelt- und Planungsausschuss der Vorsitzende Hubertus Hermanns (CDU) und sprach damit nicht nur für seine Fraktion, sondern für alle. Im Rahmen des Projektes „Beweg was“ nehmen seit Beginn des Jahres regelmäßig Jugendliche an den Ausschusssitzungen der Kommunalpolitiker teil.

  • Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 18

    Do., 04.12.2014

    Torcks lange Abwesenheit und die Folgen im Dorf

    Wo sich die Gaststätten während Torcks 25-jähriger Abwesenheit nach 1574 befunden haben, ist nicht eindeutig belegt. Vermutlich im Dorfkern rund um die Vorgängerin der heutigen St.-Pankratius-Kirche – hier die Pankratiusstraße in einer aktuellen Aufnahme..

    Nachdem wir die Entwicklung der Ga ststätten in Tönnishäuschen von ihren Wurzeln bis heute beleuchtet haben, kehren wir nun zurück in den Vorhelmer Dorfkern – und drehen zugleich die Zeit erneut um einige Jahrhunderte zurück.

  • Dauerparker weiterhin Thema

    Fr., 07.11.2014

    Braucht Laer ein Parkplatzkonzept?

    Im Ortskern von Laer gibt es zurzeit 169 ausgewiesene öffentliche Parkplätze. 13 davon hat die Verwaltung auf dem Parkplatz Veltrup gepachtet. Die gesetzlich geforderte Mindestanzahl von Stellplätzen im Zentrum des Ewaldidorfes ist gut gefüllt, heißt es in einem Fazit des zuständigen Fachbereichs.

    Um die Situation der Parkplätze im Dorfkern von Laer ging es während der jüngsten Sitzung des Bauausschusses. Dazu lag dem Fachgremium eine Umfrage vor, die die Verwaltung unter den Geschäftsleuten und Praxen durchgeführt hatte.

  • Chaos an der Ampel

    Fr., 18.07.2014

    Auf der Kreuzung im Albersloher Dorfkern geht nichts mehr

    Die neue, mobile Ampel im Dorf macht es möglich: Am Donnerstabend ist der Verkehr im Dorf komplett zusammengebrochen.

  • Altersgerechtes Wohnen im Vorhelmer Dorfkern

    Fr., 11.04.2014

    Baustart für Quartierszentrum

    Die Einrichtung der Baustraße läuft bereits. In Kürze folgt der Bau eines ersten von drei Komplexen, die altersgerechtes Wohnen in Vorhelm – verbunden mit Pflegeeinheit und Physiotherapiepraxis – ermöglichen werden.

    Die Baugenehmigung ist erteilt, die Baustraße so gut wie fertig: Im Vorhelmer Dorfkern haben die Arbeiten am neuen Quartierszentrum „Altersgerechtes Wohnen“ begonnen. In drei Bauabschnitten wird hier ein Gebäudekomplex mit Pioniercharakter für Vorhelm entstehen.

  • Gospelkonzert

    Di., 25.03.2014

    Mit den Schafen nach Ägypten gereist

    Gottes schwarze Schafe (Gods black sheep) nahmen die Besucher in der Pfarrkirche St. Lambertus mit auf eine musikalische Reise nach Ägypten und ins Alte Testament.

    Draußen erwachte der Frühling in der Ascheberger Geschäftswelt und drinnen gaben die Schafe ihr Bestes: Mitten im Trubel des Frühlingsfests im Dorfkern bot am Sonntag der Gospelchor „God´s black sheep“ in der Pfarrkirche St. Lambertus eine musikalische Oase.

  • BfA messen den Lärm des Lkw-Verkehrs im Dorfkern

    Mi., 19.03.2014

    „Nicht einfach warten“

    Die BfA sind sich sicher: Der Krach durch den Lkw-Verkehr im Dorf nimmt weiter zu. Um das zu beweisen, haben sie den Lärm gemessen.

  • Verkehr in Albersloh

    Do., 06.03.2014

    Die BfA sind stinksauer

    Die Wählergemeinschaft BfA ist stinksauer. Sie fühlt ihr Engagement in Sachen Verkehr im Albersloher Dorfkern verkannt.