Dreharbeit



Alles zum Schlagwort "Dreharbeit"


  • Dreharbeiten für die Folge „Lakritz“

    Mi., 10.04.2019

    Doppelschicht für das Team vom Münster-Tatort auf münsterischem Markt.

    Dreharbeiten für die Folge „Lakritz“: Doppelschicht für das Team vom Münster-Tatort auf münsterischem Markt.

    Ausgezeichnete Wetterumstände beim Wochenmarkt begünstigten auch am Mittwoch die Dreharbeiten für die neue Münster-Tatort-Folge „Lakritz”. Bereits am Vortag war das Dreh-Team um Schauspieler Axel Prahl auf dem Domplatz - dieses Mal war es jedoch deutlich belebter auf dem Markt...

  • Dreharbeiten am Dienstag

    Di., 09.04.2019

    Tatort erobert den Domplatz

    Schauspieler Axel Prahl stellte sich gerne mit den Komparsen zu einigen Selfies zur Verfügung.

    Für Verwirrung sorgte am Dienstag das Filmteam, das seit Montag in Münster für den neuen Tatort dreht. Es hatte den Domplatz in Teilen umgestaltet.

  • „Tatort“

    Mo., 08.04.2019

    Prahl und Liefers drehen in Münster

    Axel Prahl auf der Promenade: Bis Donnerstag (11. April) dreht das „Tatort“-Team in Münster.

    Die Dreharbeiten für den neuen Münster-„Tatort“ mit dem Arbeitstitel „Lakritz“ haben bereits Mitte März in Köln und im Studio begonnen. In dieser Woche erreichen sie auch Münster.

  • Dreharbeiten für Vox-Sendung

    Mi., 03.04.2019

    Auf Einkaufstour mit Kamerateam: „Shopping Queen“ findet alles

    Renate Muddemann (2.v.r.) lässt sich von Jutta Buskamp (r.) vor der laufenden Kamera beraten.

    Böse Zungen behaupten immer wieder, dass man in Borghorst keine Klamotten kaufen könnte. Bei den Dreharbeiten für eine Folge der TV-Show „Shopping Queen“ beweist Renate Muddemann das Gegenteil. Und selbst die Filmcrew war ganz angetan.

  • Drehbeginn

    Fr., 29.03.2019

    Sam Mendes dreht Kriegsdrama «1917» mit vielen Stars

    Im April geht es für Sam Mendes los.

    Die Dreharbeiten sollen im April beginnen. Zwei namhafte britische Schauspieler sind jetzt auch mit an Bord.

  • KiKA-Quiz

    Sa., 23.03.2019

    „Die beste Klasse Deutschlands“: Siebtklässler aus Münster sind dabei

    Die Klasse 7b vom Ratsgymnasium in Münster gehört zu den 32 Klassen, die eine Chance auf den Titel „Beste Klasse Deutschlands“ haben. Sie haben für die 12. Staffel Malte Arkona im Studio in Köln getroffen. Maskottchen „Sweety“ war natürlich dabei.

    Die Dreharbeiten für die zwölfte Staffel der KiKA-Quizshow „Die beste Klasse Deutschlands“ sind angelaufen. Über 1200 Klassen haben sich beworben. 32 Klassen sind dabei – auch zwei aus unserer Region. Die 7b vom Ratsgymnasium Münster hat den ersten Drehtag hinter sich. Was haben die Siebtklässler erlebt?

  • Dreharbeiten für „Lakritz”

    Fr., 15.03.2019

    Neuer Münster-„Tatort” wird auf dem Markt gedreht

    Dreharbeiten für „Lakritz”: Neuer Münster-„Tatort” wird auf dem Markt gedreht

    Am Sonntag ist der Münster-„Tatort: Spieglein, Spieglein” in der ARD zu sehen. Doch an der nächsten Folge wird schon gearbeitet. Am Freitag haben die Aufnahmen für „Lakritz” begonnen. Unter anderem soll im Trubel des münsterischen Wochenmarkts gedreht werden.

  • Agentur sucht für Dreharbeiten

    Fr., 08.03.2019

    Komparsen für Münster-Tatort gesucht

    Agentur sucht für Dreharbeiten: Komparsen für Münster-Tatort gesucht

    Einmal mit Boerne und Thiel im Tatort zu sehen sein? Diese Möglichkeit bietet jetzt eine Agentur, die Komparsen sucht.

  • Auszeichnung

    So., 03.02.2019

    Deutsche Ko-Produktion «Monos» beim Sundance Festival geehrt

    Festivalgründer Robert Redford bei der Eröffnung.

    Die Dreharbeiten in Kolumbien waren eine einzige Strapaze. Aber es hat sich gelohnt: Der Film «Monos» hat beim Sundance Festival einen Sonderpreis gewonnen.

  • Zweite Staffel

    Do., 24.01.2019

    Dreharbeiten für «Bad Banks 2» dauern bis Mitte April

    Die Schauspielerin Désirée Nosbusch bleibt ihrer Rolle als Investmentchefin in «Bad Banks» treu.

    Der ZDF-Mehrteiler geht weiter. In den Haptrollen bleiben Paula Beer, Barry Atsma, Désirée Nosbusch und Tobias Moretti, die sich in einer krisengeschüttelten Finanzwelt durchschlagen müssen.