Dreharbeit



Alles zum Schlagwort "Dreharbeit"


  • Dreharbeiten

    Fr., 16.02.2018

    Jennifer Lawrence kämpfte mit russischem Akzent

    Jennifer Lawrence musste für den Spionage-Thriller «Red Sparrow» viele Hürden überwinden.

    Für ihren aktuellen Kinofilm «Red Sparrow» musste Jennifer Lawrence lernen, wie eine Russin zu sprechen. Doch das war nicht die einzige Herausforderung für die 27-Jährige.

  • Wagen macht Halt vor Modegeschäft

    Di., 06.02.2018

    Erneut Dreharbeiten für „Shopping Queen“ in Münster

    Der „Shopping Queen“-Bus machte am Dienstag Halt vor Sawall in der Loerstraße.

    Zu Beginn des neuen Jahres erst hat der Sender Vox eine Staffel „Shopping Queen“ aus Münster gesendet. Zur Gewinnerin hatte Stardesigner Guido Maria Kretschmer am Ende – wie berichtet – Svenja aus Greven gekürt. Nun wurde der rosafarbene „Shopping Queen“-Wagen schon wieder in Münster gesichtet: Er machte Halt vor dem Modengeschäft Sawall an der Loerstraße.

  • Dreharbeiten

    Mi., 31.01.2018

    ZDF verfilmt «Der Anfang von etwas» von Lenz

    Ina Weisse spielt in dem Film «Der Anfang von etwas» mit.

    Seine Geschichten spielten zumeist im hohen Norden. Filme nach Erzählungen und Romane von Siegfried Lenz sind nach wie vor beliebt.

  • Neues aus Hollywood

    Mi., 06.12.2017

    Drehpause für Blake Lively

    Blake Lively hat sich bei Dreharbeiten an der Hand verletzt.

    Dreharbeiten sind nicht ganz ungefährlich, das musste Blake Lively schmerzhaft erfahren. Eine Action-Szene ging für die Schauspielerin nicht glimpflich aus.

  • US-Regisseur

    Di., 05.12.2017

    Bryan Singer fliegt bei «Bohemian Rhapsody» raus

    Bryan Singer ist raus.

    Die Dreharbeiten zum Biopic über die Rockband Queen waren schon angelaufen. Nach dem Rauswurf des Regisseurs geht aber erst einmal nichts mehr. Gründe für die Entlassung Singers scheint es mehrere zu geben.

  • TV-Krimi

    Do., 16.11.2017

    Dreharbeiten für neuen Münster-Tatort haben begonnen

    TV-Krimi: Dreharbeiten für neuen Münster-Tatort haben begonnen

    Wie der Arbeitstitel Affentheater schon verrät, geht es im neuen Münster-Tatort tierisch zur Sache. In dieser Woche haben die Dreharbeiten begonnen - im Kölner Zoo.

  • Mutmaßungen gelten nicht

    Mi., 08.11.2017

    Dreharbeiten auf Kreuzfahrtschiff sind kein Reisemangel

    Ein Gericht entschied, dass Dreharbeiten auf einem Schiff kein Reisemangel sind.

    Fernsehfilme von Kreuzfahrten sind beliebt: die weite Sicht auf das Meer, die lockere Stimmung an Deck und die Sonne scheint. Doch die Dreharbeiten können für Reisende nervig sein. Sind sie deshalb gleich ein Reisemangel?

  • Dreharbeiten mit Trachten-Frauen

    Di., 07.11.2017

    Auf den Spuren der Beatles

    Mönsterlänner Meersken beim Überwinden des Zebrastreifens. Der WDR will mit der Aufnahme für die Region und das Regionale werben..

    Für die Dreharbeiten zur neuen WDR-Kampagne „Hier sind wir zuhause“, die ab Mitte November im WDR Fernsehen zu sehen ist, kam nun ein Fernsehteam aus Köln nach Greven gereist. Die Aufnahmen sorgten durchaus für Aufsehen.

  • Preikestolen

    Sa., 04.11.2017

    Dreharbeiten für «Mission Impossible» in Norwegen

    Ein Transportflugzeug hat auf dem Preikestolen die Ausrüstung für die Dreharbeiten abgeladen.

    Die Felsplattform «Preikestolen» ist in Norwegen eine Touristenattraktion. Jetzt bekommt sie eine Rolle in dem neuen Teil des Actionthrillers «Mission Impossible». Die Ausrüstung für die Dreharbeiten soll bereits vor Ort sein.

  • Notfälle

    Sa., 28.10.2017

    Kameramann bei Dreharbeiten in Hamburg verschwunden

    Hamburg (dpa) - Ein TV-Kameramann ist bei Dreharbeiten im Hamburger Hafen verschwunden. Die Feuerwehr habe daraufhin am Morgen an der Oberfläche der Elbe nach ihm gesucht, die Aktion aber nach zwei Stunden ohne Erfolg zunächst abgebrochen, sagte ein Sprecher. Es sei bislang unklar, ob der Mann tatsächlich in die Elbe gestürzt sein könnte. Nach Informationen von «Bild.de» soll es sich um einen Kameramann der ZDF-Serie «Notruf Hafenkante» handeln. Dafür gab es noch keine offizielle Bestätigung.