Ehrenrunde



Alles zum Schlagwort "Ehrenrunde"


  • Ehrenrunde nach dem Spiel

    So., 19.02.2017

    Abschied vom Kultspieler: BVB-Fans feiern Blaszczykowski

    Wolfsburgs Jakub Blaszczykowski spielte gut acht Jahren bei Borussia Dortmund.

    Dortmund (dpa) - Für seine Wolfsburger Kollegen war es ein Spiel zum Vergessen, für Jakub Blaszczykowski ein Moment für die Ewigkeit. Als der Pole nach dem 0:3 seiner Mannschaft bei Borussia Dortmund zur Ehrenrunde ansetzte, übermannten ihn die Tränen.

  • Baugebiet

    Do., 22.12.2016

    „Königsallee“ dreht eine Ehrenrunde

     

    Um 16 Uhr schickte die Gemeinde am Donnerstag den Link zum neuen Amtsblatt. Böse Überraschung dort: Das Baugebiet Königsallee ist noch nicht im Ziel.

  • Smoker-Rezept

    Mo., 05.12.2016

    Rote Zaubersauce

    Natürlich probiert Maria Bußmann bei den Grill- und Smokerschlachten im Hause Bußmann Neues aus. Einiges bewährt sich, Anderes dreht aber auch nur eine Ehrenrunde. Diesmal hat sie ein Gemisch aus Apfelessig, Apfelsaft und Worcester­shiresauce in einer Sprühflasche vermengt. Ab und an wird der Smoker geöffnet und das Grillgut damit eingenebelt. Das soll das Schweinefleisch noch saftiger machen. Und ihre verrückte rote Soße ist auch in der Mache: guter Tomatenketchup, Gelee von roten Johannisbeeren oder Johannisbeermarmelade, eventuell ein paar rote Johannisbeeren (im Winter Tiefkühl-Ware), Rübenkraut, Salz, Pfeffer und dann kräftig mit Chilipulver abschmecken. Und wenn alles gut verrührt ist, kommt noch ein ordentlicher Schuss Whiskey hinein . . .

  • Reiten: Provinzial-Jugendturnier

    Mo., 19.09.2016

    Westfälische Vereinsmeisterschaft Dressur: RV Seppenrade wird Zweiter

    Stolz auf Platz zwei bei der Westfälischen Vereinsmeisterschaft in der Dressur: der RV Seppenrade mit Mannschaftsführer Hubert Schürhoff.

    Nach Platz vier am Vortag sprang Gastgeber RV Seppenrade bei der Westfälischen Vereinsmeisterschaft in der Dressur noch auf den zweiten Platz. Großen Anteil daran hatte Jana Schürhoff auf Davenport.

  • Marienfestwoche in Eggerode

    Di., 13.09.2016

    Ehrenrunde für das Gnadenbild

    Der Höhepunkt der Marienwoche war der Festsonntag mit der Prozession durch Eggerode mit dem Gnadenbild.

    Mit dem Festsonntag in der Marienfestwoche ist die Wallfahrtszeit in Eggerode zwar noch nicht beendet – doch mit dem Kirchweihfest, dem Fest Mariä Geburt, ist der Sonntag der Höhepunkt der Woche.

  • Bildung

    Do., 01.09.2016

    Die meisten Bürger befürworten Schulnoten und Sitzenbleiben

    Waldorfschulen und reformpädagogische Modellschulen verzichten bis zur Oberstufe auf Noten.

    Reformpädagogen wenden sich seit langem gegen Noten und Ehrenrunden für schwache Schüler. Die meisten Bundesbürger sehen das - und zwar überraschend deutlich - anders.

  • Reiten: Turniererfolge

    Di., 02.08.2016

    Münsters Frauen-Power im Sattel

    Nur eine Hundertstel fehlte Bitter mit Perigueux bei den Elmloher Reitertagen zur Titelverteidigung.

    Münsters Amazonen sind zuverlässige Lieferanten von Schlagzeilen und Top-Platzierungen. Auch am Wochenende saßen die Reiterinnen aus Münster erneut lockert und vor allem erfolgreich im Sattel.

  • Reiten beim RV Borghorst

    Mi., 22.06.2016

    Fünf Mal auf die Ehrenrunde

    Nicole Kemper und River Dancer sammelten in Ochtrup fünf Schleifen ein.

    Die Reiterinnendes RV Borghorst traten am vergangenen Wochenende mit tollen Platzierungen im Gepäck die Heimreise von den Turnieren in Ochtrup an.

  • Fußball

    So., 15.05.2016

    Weinzierl in der Warteschleife - Schalke? «Keine Ahnung»

    Die Zukunft des Augsburger Trainers Markus Weinzierl ist noch offen.

    Nach dem Weggang von André Breitenreiter soll Markus Weinzierl den FC Schalke 04 übernehmen. Der Niederbayer ziert sich aber ebenso wie sein FC Augsburg weiter. Das Feilschen um die Ablösesumme ist wohl der Grund für die Hängepartie.

  • Fußball

    Sa., 16.04.2016

    Werder schöpft Mut im Abstiegskampf nach 3:2 gegen «Wölfe»

    Bremens Fin Bartels (r) jubelt mit Theodor Gebre Selassie das zwischenzeitliche 2:1.

    Mit Kampf und Leidenschaft besiegt Werder Bremen den VfL Wolfsburg. Beim 3:2 siegt die Geschlossenheit gegen individuelle Stärke. Bremens Trainer Skripnik atmet auf.