Einbrecher



Alles zum Schlagwort "Einbrecher"


  • Gesetzesvorhaben

    Do., 29.06.2017

    Bundestag entscheidet über höhere Strafen für Einbrecher

    Für den Einbruch in eine «dauerhaft genutzte Privatwohnung» soll künftig eine Mindeststrafe von einem Jahr gelten.

    Berlin (dpa) - Einbrecher und Raser sollen in Zukunft härtere Strafen zu spüren bekommen. Der Bundestag berät dazu abschließend über zwei Gesetzesvorhaben.

  • Kriminalität

    Do., 29.06.2017

    Bundestag entscheidet über höhere Strafen für Einbrecher und Raser

    Berlin (dpa) - Einbrecher und Raser sollen in Zukunft härtere Strafen zu spüren bekommen. Der Bundestag berät über zwei Gesetzesvorhaben. Für den Einbruch in eine «dauerhaft genutzte Privatwohnung» soll künftig eine Mindeststrafe von einem Jahr gelten. Wohnungseinbrüche sollen außerdem mit auf die Liste jener Delikte kommen, bei denen Ermittler die umstrittene Vorratsdatenspeicherung nutzen dürfen. Geplant sind auch Strafverschärfungen für lebensgefährliches Rasen im Straßenverkehr. Wer illegale Autorennen veranstaltet oder daran teilnimmt, soll mit bis zu zwei Jahren Haft bestraft werden.

  • Polizei­statistik

    Di., 27.06.2017

    Fast täglich neue Taten in Münster

    Die Polizei­statistik weist für das vergangene Jahr 849 Wohnungseinbrüche in Münster aus – ein leichter Anstieg zum Vorjahr. Die Aufklärungsquote liegt bei 18 Prozent, auch dies etwas mehr als 2015. Hier nur ein Auszug aus dem Polizeibericht seit Anfang Juni:

  • Opferstöcke aufgebrochen

    Mi., 07.06.2017

    Einbrecher in Elisabeth-Kirche

    St.-Elisabeth-Kirche Ahlen

    Einbruch in die St.-Elisabeth-Kirche. Täter knackten die Opferstöcke.

  • Einbruch in Spargelhäuschen

    Mo., 29.05.2017

    92 Päckchen Sauce Hollandaise geklaut

    Einbruch in Spargelhäuschen : 92 Päckchen Sauce Hollandaise geklaut

    Ungewöhnliche Beute machten unbekannte Einbrecher in der Nacht zu Samstag in Borken-Gemen. 

  • Justiz

    Mi., 24.05.2017

    Führerscheinentzug als Strafe: Richter sind aufgeschlossen

    Juristen diskutierten über Entzug des Führerscheins für Einbrecher.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Justiz ist dem Führerscheinentzug als alternative Strafe nicht abgeneigt. Als Sanktion mittlerer Intensität etwa für Einbrecher und säumige Unterhaltszahler sei dies - zusätzlich zum bisherigen Strafkatalog aus Geld- und Freiheitsstrafen - durchaus denkbar. Zu diesem Schluss kamen die Präsidenten aller deutschen Oberlandesgerichte und des Bundesgerichtshofs am Mittwoch bei ihrer Jahrestagung in Düsseldorf.

  • Juwelier Bülter

    Mo., 15.05.2017

    Vierter Einbruch in eineinhalb Jahren

    Mit einem dicken Stein hat der unbekannte Täter versucht, die große Schaufensterscheibe einzuwerfen.

    Zum vierten Mal in eineinhalb Jahren ist die Goldschmiede Bülter an der Münsterstraße in Borghorst zum Ziel von Einbrechern geworden. Es blieb beim Versuch, die Panzerscheibe hielt dem Steinwurf stand.

  • Zeugen gesucht

    So., 14.05.2017

    Einbrecher an der Königstraße

    Was genau sie erbeutet haben steht noch nicht fest: Klar ist aber: Die Einbrecher haben den Bewohnern des Hauses an der Königstraße einen gehörigen Schrecken eingejagt.

  • Viereinhalb Jahre Haft für Einbrecher

    Fr., 12.05.2017

    Trio ging mit brachialer Gewalt vor

    Das Landgericht in Münster verurteilte jetzt ein Einbrecher-Trio aus Osteuropa.

    Ein Trio aus Osteuropa ist jetzt vor dem Landgericht Münster zu Haftstrafen verurteilt worden. Es hatte unter anderem in Vorhelm schwere Einbrüche verübt und dabei wertvolle Beute gemacht – mit brachialer Gewalt.

  • Polizei sucht Zeugen

    Do., 11.05.2017

    Einbrecher stehlen VW Bulli

    Einen VW Bulli entwendeten Einbrecher in Telgte.