Fächer



Alles zum Schlagwort "Fächer"


  • Hochschulnews

    Mo., 14.05.2018

    Neue Fächer: Semiotik und Master zur smarten Fabrik

    An der Technischen Universität Chemnitz kann man ab dem kommenden Wintersemester den Master «Semiotik und Multimodale Kommunikation» studieren.

    Mehr Auswahl für Studierende: An einigen Universitäten in Deutschland lassen sich neue Fächer studieren. In Chemnitz gibt es nun einen Masterstudiengang, bei dem moderne Medien- und Kommunikationsformen in den Fokus gerückt werden.

  • Schulen

    Mi., 11.04.2018

    Abiturprüfungen starten in Nordrhein-Westfalen

    Schüler absolvieren eine Abitur-Prüfung (nachgestellt).

    Für rund 89 000 Schüler beginnt der Prüfungsstress in Nordrhein-Westfalen. Heute werden die ersten schriftlichen Abiturklausuren in naturwissenschaftlichen Fächern absolviert.

  • Schulen

    Mi., 11.04.2018

    Abiturprüfungen starten in Nordrhein-Westfalen

    Für rund 89 000 Schüler beginnt der Prüfungsstress in Nordrhein-Westfalen. Heute werden die ersten schriftlichen Abiturklausuren in naturwissenschaftlichen Fächern absolviert.

  • Zum Thema

    Di., 10.04.2018

    Zum Thema:

    Am Gymnasium müssen die Schüler heute in den Fächern Biologie und Informatik (Grund- und Leistungskurse) ihr Wissen unter Beweis stellen. Am Freitag (13. April) geht es mit den Leistungskursen Kunst, Geschichte, Sozialwissenschaften und Pädagogik weiter, am Montag (16. April) folgen die Prüfungen in Latein (Grund- und Leistungskurse). Die Grundkurse Kunst, Pädagogik, Geschichte und Sozialwissenschaften werden am Mittwoch (18. April) geprüft. Die Abiturprüfung im Fach Englisch steht am 20. April (Freitag) im Kalender. Was die Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik gelernt haben (Grund- und Leistungskurse), müssen sie am 27. April (Freitag) beziehungsweise am 2. Mai (Mittwoch) beweisen. Die mündlichen Prüfungen im vierten Abiturfach stehen dann am 4. Mai (Mittwoch) an. Auch an Real- und Hauptschule gibt es zen­trale Abschlussprüfungen. Die Zehntklässler werden am 8. Mai (Dienstag) in Deutsch, am 15. Mai (Dienstag) in Englisch und am 17. Mai (Donnerstag) in Mathematik geprüft.  

  • Schöneberger Platz

    Do., 01.03.2018

    E-Bike-Station aufgebrochen

    Aufgebrochen: Fünf von acht Türen lassen sich am Schöneberger Platz nicht mehr schließen.

    Aufgebrochene Türen an der E-Bike-Station Schöneberger Platz. Eigentlich stehen die Fächer für sicheres Aufbewahren und Zwischenladen.

  • Die Qual der Wahl

    Mi., 21.02.2018

    Wie finde ich das passende Studium?

    Friesische Philologie oder Game Design - das Studienangebot wird immer vielfältiger. Für Schulabgänger empfiehlt es sich daher, einmal in eine Veranstaltung hineinzuhören.

    Wer in Deutschland studieren will, kann unter Tausenden Fächern wählen. Die Vielzahl der Angebote überfordert viele Abiturienten, sie bietet aber auch Vorteile. Was gilt es bei Studienwahl zu beachten?

  • Serie Mittendrin

    Di., 12.12.2017

    Kung-Fu-Fächer statt Schwerter

    Hübsch, aber gefährlich: So elegant der Tanz mit dem Fächer auch aussieht, Elke Moldenhauer (rechts) und ihre Schülerinnen üben sich hier in einer Spielart der chinesischen Kampfkunst, in der das Accessoire als Waffe dient.

    Elke Moldenhauer blinzelt mir zu, ein geheimnisvolles Lächeln im Gesicht. „Lassen Sie sich nur nicht täuschen“, warnt sie mich und zieht – flupp! – einen feuerroten Fächer aus der Hinterhand. „Das hier hat nämlich nichts mit Karl Lagerfeld zu tun!“

  • AFG-Oberstufenzentrum

    Sa., 18.11.2017

    Breites Angebot an Fächern

    Die AFG lädt in ihr Oberstufenzentrum ein: (v.l.) Schulleiter Dr. Torsten Habbel, die Schüler Theresa Hülsmann und Luca De Francesco, Oberstufenleiterin Monika Grüter sowie die Beratungslehrer Alexandra Revering und Oliver Wischerhoff.

    Am 27. November (Montag) findet von 20 bis 21 Uhr im Forum der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) eine Informationsveranstaltung über den Bildungsgang in der Gymnasialen Oberstufe in NRW statt.

  • St.-Antonius-Gymnasium jetzt Mitglied im Schulnetzwerk MINT-EC

    Mi., 15.11.2017

    Blick über den Tellerrand

    Sie freuen sich über die Aufnahme in den exklusiven MINT-Zirkel (v.l.): die Anton-Pädagogen Sabine Reintges, Holger Kleickmann, Jürgen Wellmann, Daniel Böttcher, Meike Klingauf, Frank Zienow, Dr. Christoph Simm mit Schulleiterin Elisabeth Hüttenschmidt und ihrem Stellvertreter Jörg Schürmann.

    Das St.-Antonius-Gymnasium hat den Sprung in den Kreis des nationalen Schulnetzwerks MINT-EC geschafft. Die Fächer Mathematik, Informatik, die Naturwissenschaften sowie Technik genießen an der Schule einen besonderen Stellenwert.

  • Hochschulen

    Mo., 13.11.2017

    In NRW immer mehr Studenten im Gesundheitswesen

    Ein Medizinstudent untersucht im Münsteraner Studienhospital eine Puppe.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - In Nordrhein-Westfalen sind immer mehr Studenten in Fächern des Gesundheitswesens eingeschrieben. Seit dem Wintersemester 2008/09 stiegen die Studentenzahlen in der Fächergruppe Gesundheitswissenschaften, Humanmedizin und Zahnmedizin insgesamt um mehr als 70 Prozent an, wie das Statistische Landesamt in Düsseldorf am Montag mitteilte. Im Wintersemester 2016/17 gab es fast 37 700 Studierende in den Bereichen Humanmedizin, Zahnmedizin und Gesundheitswissenschaften. Das waren fast 5 Prozent aller Studierenden in NRW.